PIR-News: US-Assetmanager stocken bei CA Immo, Bawag und Wienerberger auf, Strabag ändert Ausschüttungs-Modalität, Research zu Porr (Christine Petzwinkler)

Der US-Assetmanager SIH Partners hat bei CA Immo von 8,87 auf 10,14 Prozent der Stimmrechte erhöht. Der US-Investment-Riese BlackRock hat bei Bawag von 4,97 auf 5,05 Prozent der Stimmrechte aufgestockt. Und Goldman Sachs hält über mehrere Vehikel und Finanz-Instrumente nun 4,77 Prozent an Wienerberger (zuvor 3,29 Prozent). Dies geht aus entsprechenden Mitteilungen hervor.
CA Immo ( Akt. Indikation:  28,70 /28,78, -1,91%)
Bawag ( Akt. Indikation:  58,90 /59,00, -1,59%)
Wienerberger ( Akt. Indikation:  33,96 /34,04, -0,41%)

Die Strabag ändert ihre Dividenden-Ausschüttungs-Modalität. So erfolgt am 25.6.2024 eine direkte Auszahlung der Dividende über die OeKB CSD GmbH an die jeweilige Depotbank der Aktionär:innen. Es werden daher keine Wertrechte für das Geschäftsjahr 2023 eingebucht. Dementsprechend erfolgt auch keine Spesenvergütung, so die Strabag. Die Auszahlung der Dividende über die OeKB CSD GmbH ohne Wertrechte-Abwicklung ist nunmehr möglich, da bei der Dividendenauszahlung auf andere Weise sichergestellt ist, dass Strabag SE keine Dividendenzahlung an MKAO "Rasperia Trading Limited" leistet. Ursprünglich wurde zur Zahlung der Dividende eine Abwicklung über Wertrechte (ISIN AT0000A3DG92) vorgesehen, die plangemäß am 25.6.2024 für jede Inhaberaktie bei der Depotbank der jeweiligen Aktionärin bzw. des jeweiligen Aktionärs eingebucht werden sollten, wobei das Wertrecht zum Bezug der Dividende, Zug-um-Zug gegen Übertragung des Wertrechts, berechtigt hätte.
Strabag ( Akt. Indikation:  40,00 /40,35, -0,56%)

Research: Die Analysten von Montega stufen die Porr-Aktie weiter mit Kaufen und Kursziel 20,0 Euro ein. Die Experten halten die Meldungen, wonach die deutsche Bundesregierung in ihrem Haushaltsentwurf für 2025 eine signifikante Kürzung der Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur plane, wie auch die weiter rückläufigen Wohnbaugenehmigungen in Österreich und Deutschland (laut Daten von Statistik Austria und dem Statistischen Bundesamt) angesichts der geringen Abhängigkeit Porrs von einzelnen Bausparten für weitgehend unbedenklich für den Investment Case. Wie die Analysten auch mitteilen, ermittelten führende Wirtschaftsforschungsinstitute jüngst allein für Deutschland einen öffentlichen Investitionsbedarf i.H.v. rund 600 Mrd. Euro in den kommenden 10 Jahren, davon rund 127 Mrd. Euro für Fernstraßen, Schienennetz und den ÖPNV. "Vor dem Hintergrund des geschilderten Investitionsbedarfs sowie eines Orderbuchs per 31.3. von mehr als 8,4 Mrd. Euro (davon. ca. 60 Prozent Tief- und ca. 8 Prozent Wohnbau) sehen wir auf Jahre hinaus keinen Auftragsmangel für den nach wir vor günstig bewerteten Bauspezialisten," so die Analysten.
Porr ( Akt. Indikation:  14,16 /14,32, 0,56%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 21.06.)



(21.06.2024)

mind the #gabb


 Latest Blogs

» Österreich-Depots: Etwas schwächer (Depot ...

» Börsegeschichte 23.7.: Bitte wieder so wie...

» PIR-News: News zu Addiko, Research zu RBI ...

» Nachlese: Die Seer, Josef Obergantschnig (...

» Wiener Börse Party #699: DAX ändert Eröffn...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: RBI, Bawag...

» Börsenradio Live-Blick 23/7: DAX dank sehr...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Porsche/V...

» ATX-Trends: Bawag, AT&S, DO & CO ...

» ABC Audio Business Chart #114: Prognosen d...


Christine Petzwinkler

Redaktion Börse Social Magazine.

>> http://boerse-social.com


 Weitere Blogs von Christine Petzwinkler

» PIR-News: News zu Addiko, Research zu RBI ...

Wie berichtet, haben die Alta Pay Group und die Diplomat Pay Anfang des Jahres einen bedingten ...

» PIR-News: News zu Verbund, Frequentis, Var...

Verbund und Enagás Renovable , ein spanisches Unternehmen für erneuerbare Gasprojek...

» PIR-News: News von DO & CO, Agrana, Resear...

Ursprünglich wollte der DO & CO-Vorstand der Hauptversammlung eine Dividende von 1,50 ...

» PIR-News: Zahlen von Bawag, News zu Valnev...

Die Bawag Group hat im 2. Quartal 2024 einen Nettogewinn in Höhe von 175 Mio. Euro erreich...

» PIR-News: News zu Telekom Austria, CA Immo...

Die A1 Telekom Austria hat die Umsätze im 1. Halbjahr um 1 Prozent auf 2.583 Mio. Euro ste...