Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

ATX-Trends: FACC, Warimpex, VIG, OMV ...

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: DieWiener Börse hat den Handel am Dienstag mit Kursgewinnen beendet, der ATX konnte um 0,5% nach oben klettern. Im Fokus standen auch in Wien die deutschen Inflationszahlen sowie die Covid-Politik Chinas. Der Handelstag verlief insgesamt unruhig, der ATX versuchte immer wieder nach oben auszubrechen, scheiterte dann aber rasch und rutschte wieder ab, zeitweise lag er sogar im Minus. Nach Vorlage der deutschen Inflationszahlen, die sich überraschend abgeschwächt hatten, fand der Leitindex dann zunächst seine Richtung und baute die Kursgewinne kontinuierlich aus, bis er erneut auf Widerstand stieß und wieder einen guten Teil der Verlaufsgewinne einbüßte. Neuigkeiten gab es beim Index-Schwergewicht OMV, der US-Finanzinvestor Carlyle prüft Gerüchten zufolge ein Angebot für einen großen Teil des Öl- und Gasgeschäfts des Konzerns, die Private-Equity-Firma hat laut Medienberichten ein Auge auf die Upstream-Aktivitäten der OMV in diversen Ländern geworfen, die Aktie schloss in Reaktion auf diese Nachricht mit einem klaren Plus von 1,9%. Die Wiener Privatbank hat sowohl das Kursziel von 76,1 Euro als auch die Kaufempfehlung für Schoeller-Bleckmann bestätigt, für den Ölfeldausrüster gab es gestern einen Anstieg von 2,6%. Die Erste Group hat sowohl die Anlageempfehlung „Buy“ als auch das Kursziel von 10,0 Euro für FACC bestätigt, für den Luftfahrtzulieferer gab es einen leichten Anstieg von 0,2%. Frische Zahlen kamen von Warimpex, die Ergebnisse für die ersten drei Quartale wurden vom Markt wohlwollend aufgenommen und der Titel konnte, allerdings bei nach wie vor sehr geringem Volumen, einen Kurssprung von 8,1% erzielen, der auf Büros und Hotels spezialisierte Immobilien-Entwickler hat seinen Gewinn im Berichtszeitraum im Vergleich zum Vorjahr von 2,6 Millionen auf 13,6 Millionen Euro verfünffacht, etwa die Hälfte davon hat das Unternehmen in Russland verdient. Die Vienna Insurance Group hat den angekündigten Wechsel an ihrer Spitze fixiert. Vize-Konzernchef Hartwig Löger, Ex-Finanzminister und Kurzzeit-Kanzler für die ÖVP und davor UNIQA-Österreich-Chef, wird ab Juli 2023 neuer Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor der VIG, der Aufsichtsrat hat die neue Vorstandskonstellation einstimmig beschlossen, die Aktie endete mit einem leichten Rückgang von 0,2%.



(30.11.2022)



 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: Verbund und AT&S...

» Österreich-Depots: Ultimo-Bilanz (Depot Ko...

» Börsegeschichte 31.1.: Karl Sevelda, Warimpex

» Reingehört bei VAS AG (boersen radio.at)

» News zu Uniqa, Verbund, Pierer Mobility in...

» Nachlese: Feine Aussichten für VAS, ...

» Wiener Börse Plausch S3/100: Tipps Amag un...

» Formkurve bei voestalpine und Wienerberger...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: Erste Grou...

» Börse-Inputs auf Spotify zu Tesla, Commerz...


Mario Tunkowitsch

Research Wiener Privatbank

>> https://www.wienerprivatbank.com


 Weitere Blogs von Mario Tunkowitsch

» ATX-Trends: UBM, Marinomed, RBI, AT&S ...

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Die Wiener Börse ist am Freitag mit klaren Gew...

» ATX-Trends: AT&S, S Immo, DO&CO, Lenzing, ...

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Donnerstag...

» ATX-Trends: UBM, Rosenbauer, Porr, Agrana ...

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Mittwoch k...

» ATX-Trends: Immofinanz, S Immo, Mayr-Melnh...

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Die Wiener Börse hat am Montag mit Kursgewinne...

» ATX-Trends: Andritz, Palfinger, Erste Grou...

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Freitag mi...