Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Endlich, es geht aufwärts! Mit anderen Worten: Konsolidierung ja bitte, Euphorie nein danke (Willibald Katzenschlager, LLB Österreich)

"Endlich, es geht aufwärts! Lange habe ich überlegt, welche Interpunktion ich für den heutigen Einleitungssatz verwenden soll, und mich dann doch für die positivste Variante entschieden. Ein wenig Optimismus kann doch nicht schaden, und es stehen tatsächlich einige Weichen auf "Vorfahrt" - so viel zu meiner gestrigen Einleitung. Und wie schön ist es zu sehen, dass sie richtiger nicht sein hätte können. Europas Börsen legten einen extrem positiven Tag auf's Parkett, der nachmittags von der boomenden Wall Street noch zusätzlich befeuert wurde. Der DowJones endete gar mit mehr als 11 % Zugewinn, dem höchsten Tages-Plus seit 1933 für die Statistik-Fans unter Ihnen. Dazu kommt noch, dass sich der US-Senat und das Weiße Haus endlich auf das bereits angekündigte "Giga-Package" einigen konnten, das zuletzt drohte,  in den Gräben der Tagespolitik steckenzubleiben. Rund 2 Billionen US-Dollar werden an Coronavirus-betroffene Firmen und Private ausgeschüttet, und das ist möglicherweise erst der Anfang. Kein Wunder also, dass sich das erste Mal ein wirklich gleißendes Licht am Ende des Corona-Tunnels abzuzeichnen beginnt. Asien legt heute ebenfalls kräftig zu und auch Europas Vorbörse legt noch einen d'rauf. Der US-Dollar gibt etwas nach (EUR/USD 1,0825), Japanischer Yen und Schweizer Franken ebenfalls. Aber, dick unterstrichenes "aber": Wenn Sie jetzt eine Erleichterungs-Party feiern möchten, achten Sie bitte auf zwei Dinge, erstens halten Sie bitte den Mindestabstand von 2 Metern zueinander ein. Und zweitens: Bleiben Sie in der Nähe der Tür bzw. Ihrer Computer, denn noch ist die Krise nicht vorbei, das dicke Konjunkturende kommt erst noch! Einige Branchen werden dauerhaft in Mitleidenschaft gezogen, viele Dividendenzahlungen ausgesetzt werden, die Arbeitslosigkeit wird mittelfristig deutlich ansteigen und den Konsum drücken. Mit anderen Worten: Konsolidierung ja bitte, Euphorie nein danke!



(25.03.2020)

Disclaimer:
Dieses Dokument dient ausschließlich Informationszwecken und berücksichtigt nicht die besonderen Umstände des Empfängers bzw. Lesers. Es stellt keine Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von in diesem Dokument genannten Wertpapieren beabsichtigt und dienen nicht als Grundlage oder Teil eines Vertrages oder einer Verpflichtung irgendeiner Art. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die von dem Verfasser als zuverlässig und korrekt erachtet werden. Der Verfasser sowie die Liechtensteinischen Landesbank (Österreich) AG übernehmen keine Garantie oder Gewährleistung im Hinblick auf Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck. Insbesondere behalten sich der Verfasser sowie die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG Satz- und Druckfehler sowie Irrtümer vor. Alle Meinungen oder Einschätzungen geben die aktuelle Einschätzung des Verfassers zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Die hierin zum Ausdruck gebrachten Meinungen spiegeln jene des Verfassers und nicht zwangsläufig auch die Meinungen der Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG wieder. Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist nicht dazu verpflichtet dieses Dokument zu aktualisieren, abzuändern oder zu ergänzen oder deren Empfänger bzw. Leser auf andere Weise zu informieren, wenn sich ein in diesem Dokument genannter Umstand oder eine darin enthaltene Stellungnahme oder Schätzung ändert oder unzutreffend wird. Die in der Vergangenheit gezeigte Kursentwicklung von Finanzinstrumenten erlaubt keine verlässliche Aussage über deren zukünftigen Verlauf. Eine Gewähr für den positiven Anlageertrag einer in diesem Dokument beschriebenen Einschätzung kann daher weder von dem Verfasser noch von der Liechtensteinischen Landesbank (Österreich) AG übernommen werden.

A Choose with a Smeil! Cornelia Daniel, (© Diverse Fotografen / Aktion wurde vom Börse Express 2014 an photaq/BSN übetragen)


 Latest Blogs

» Schöner Morgenlauf mit den Beatles und den...

» BSN Spitout AUT: Telekom Austria geht ytd ...

» (Neuer) Fahrplan für Österreichische Meist...

» Depot bei bankdirekt.at: Stärker, aber der...

» USA: Erfolg im Weltraum, plus… - u.a. mit ...

» Ort des Tages: SeneCura Pflegezentren Öste...

» Insights von Wolftank, News zu Do&Co und W...

» EVN: Kommentierte Präsentation in der Aust...

» Neues Video Sporttagebuch: Drinks on Marko...

» Neues Video Am Sportplatz #17: Das erste "...


Willibald Katzenschlager

Director, Liechtensteinische Landesbank (Österreich), Sales Trading.

>> https://www.llb.at


 Weitere Blogs von Willibald Katzenschlager

» Troika, oh Graus! (Willibald Katzenschlage...

Ist der Vorschlag der EU-Kommission zur Ausstattung des Corona-Wiederaufbaufonds, der gestern - i...

» Heute könnte tatsächlich ein historischer ...

So banal es klingen mag, heute könnte tatsächlich ein historischer Tag werden. Mit gro&...

» Aktienmärkte: Ob sich diese Euphorie länge...

Das Phlegma des gestrigen Tages, ausgelöst von Feiertagen in den USA und dem Vereinigten K&o...

» WTI im Aufwärtstrend (Willibald Katzenschl...

An den Börsen in Asien lässt sich heute Morgen keine einheitliche Tendenz ausmachen. W&...

» Willkommen zum "Zwickel-Tag" (Willibald Ka...

Willkommen zum "Zwickel-Tag", "Bridging Day" oder "Fenster-Tag", wie auch immer Sie diesen Append...