Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Netapp; Hier kannst du vom nächsten Abwärtsschub profitieren! (Achim Mautz)

 

Shortsetup

Symbol: NTAP ISIN:US64110D1046

Rückblick: Mit Netapp schafft es heute das nächste kalifornische Unternehmen auf unsere Short-Watchlist. Der in Sunnyvale beheimatete Konzern bietet Hardware, Software und Dienstleistungen rund um Cloud Dienste an und konnte über die letzten Jahre ein stabiles Wachstum generieren. Charttechnisch ist die Aktie nach der letzten Gewinnwarnung und dem Abwärtsgap von mehr als 17 % jedoch deutlich angeschlagen. Am 01.08. vermeldete das Unternehmen, dass es die zuvor gesteckten Ziele für das Gesamtjahr 2019 in einem schwierigen Geschäftsumfeld nicht erreichen wird können und senkte den Ausblick für die kommenden Monate. Seit der Abwärtskurslücke konsolidiert die Aktie nun in einer Range zwischen 47,90 USD und dem Jahrestief bei 44,55 USD. Inzwischen hat auch der EMA 9 bis zu dieser bearischen Konsolidierung aufgeschlossen, was das Zeichen für den nächsten Abwärtsschub darstellen könnte.

 Chart vom 19.08.2019 Kurs: 47,01 USD

Meinung: In einem allgemein schwachen Gesamtmarkt zeigt Netapp auch noch fundamentale Schwächen und kann die selbst gesteckten Ziele nicht erreichen. Anleger meiden in unsicheren Zeiten solche Werte, die Auflösung dieser bearischen Konsolidierung und der nächste Abwärtsschub sollten nur eine Frage der Zeit sein.

Setup:  Interessierte Anleger könnten das Unterschreiten des bisherigen Jahrestiefs bei 44,55 USD als Einstiegsmarke wählen, mit einem Stopp Loss über der Konsolidierungszone im Bereich von 48,10 USD. Wichtig dabei zu beachten ist, ob der angedachte Trade mit der kurzfristigen Richtung des Gesamtmarktes abgeglichen ist, denn die aktuell hohe Vola lässt Rücksetzer tendenziell größer ausfallen und kann auch zu Ausstoppern in Einzelwerten führen.

Autor: Hubert Strasser besitzt aktuell keine Positionen in NTAP

Analyse erstellt im Auftrag von


Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht.

Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen.

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht. Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen. Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.
Vollständigen Disclaimer anzeigen

Im Original hier erschienen: Netapp – Hier kannst du vom nächsten Abwärtsschub profitieren!



(20.08.2019)

Trading, Chart Analyse, Kerze, Messen - https://de.depositphotos.com/5937633/stock-photo-touching-stock-market-chart.html, (© https://depositphotos.com)


 Latest Blogs

» Palfinger Halbmarathon (Christian Drastil ...

» Clever in Immobilien oder Aktien investier...

» Schwerpunkt der Woche - Ölpreisanstieg (An...

» European Lithium Halbmarathon (Christian D...

» Venedig (Christian Zottl via Runplugged Ru...

» European Lithium läutet die Opening Bell f...

» Daimler stellt Kerngeschäft auf den Kopf (...

» ATX-Trends: Erste Group, RBI, Bawag, Porr,...

» Palladium-ETF (PALL): Breakout oder Fehlsi...

» Microsoft – neues Allzeithoch, wie geht es...


Achim Mautz

ratgeberGELD.at

>> http://ratgeberGELD.at


 Weitere Blogs von Achim Mautz

» Palladium-ETF (PALL): Breakout oder Fehlsi...

Edelmetall mit Allzeithoch. Wann lohnt sich der Einstieg beim Aberdeen Standard Physical Palladiu...

» Microsoft – neues Allzeithoch, wie geht es...

Breakout Pullback Trading-StrategieSymbol: MSFTISIN: US5949181045Rückblick: Der Software-Kon...

» Wirecard – folgt nun die nächste 50 Prozen...

Breakout Trading-StrategieSymbol: WDIISIN: DE0007472060Rückblick: Die Wirecard AG ist einer ...

» T-Mobile US (TMUS) könnte nach oben ausbre...

Interessantes Long Setup bei US-Tochter der Deutschen Telekom. Jetzt einsteigen?Symbol: TMUS ISIN...

» Realty Income (O): Immobilien-REIT mit Lon...

Immobilien-REIT lässt Bullenflagge hinter sich. Wann lohnt sich der Einstieg?Symbol: O ISIN:...