Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Dialog Semiconductor gewinnt wichtige Zeit (Christoph Scherbaum)

Was hat die Aktie von Dialog Semiconductor (WKN: 927200 / ISIN: GB0059822006) nicht für Prügel bezogen, als Befürchtungen die Runde machten, Großkunde Apple (WKN: 865985 / ISIN: US0378331005) könnte dem schwäbisch-britischen Halbleiterkonzern den Rücken kehren und einige Chips im Bereich Strommanagement in Eigenregie entwickeln. Jetzt schlug Dialog Semiconductor zurück.

Der schwäbisch-britische Halbleiterkonzern gab am Mittwoch seine Zahlen für das vierte Quartal und Gesamtjahr 2017 bekannt. Richtig überzeugend fiel jedoch die Prognose aus. Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018 sollen die Umsatzerlöse bei 330 bis 360 Mio. US-Dollar liegen. Außerdem sprach das Management in Hinblick auf das Gesamtjahr 2018 von einem „guten“ Umsatzwachstum. Daraufhin sprang die Dialog-Semiconductor-Aktie am Mittwoch in der Spitze um mehr als 13 Prozent in die Höhe und eroberte den ersten Platz im TecDAX (WKN: 720327 / ISIN: DE0007203275).

Auch bei den Analysten bei der Commerzbank zeigte man sich in Bezug auf die Aussichten für die Dialog-Semiconductor-Aktie (Rating: „Buy“; Kursziel: 35,00 Euro) weiterhin optimistisch, vor allem, weil das Management keine Horrormeldungen in Bezug auf ein mögliches Ende der Zusammenarbeit mit Apple zu verkünden hatte. Nicht ganz so optimistisch ist man bei der Credit Suisse (Rating: „Neutral“; Kursziel: 29,00 Euro). Grund dafür ist die in den Augen der Schweizer enttäuschende Profitabilität zum Ende des vergangenen Jahres.

Dialog-Semiconductor-Chart: boerse-frankfurt.de

FAZIT. Trotz der am Markt positiv aufgenommenen Zahlenbekanntgabe, dürften die weiteren Spekulationen rund um die Geschäftsbeziehung mit Großkunde Apple den Kurs der Dialog-Semiconductor-Aktie maßgeblich beeinflussen. Die gute Nachricht ist, dass der Halbleiterkonzern offenbar noch etwas Zeit gewonnen hat, um sich selbst für den schlimmsten Fall bereit zu machen und die Abhängigkeit vom iPhone-Hersteller zu verringern.

Wer gehebelt von Kurssteigerungen der Dialog-Semiconductor-Aktie profitieren möchte, setzt beispielsweise auf entsprechende Hebelprodukte, wie dieses Morgan Stanley Faktor-Zertifikat long (WKN: MF2MHF / ISIN: DE000MF2MHF3). Für Shorties existieren ebenfalls genügend passende Produkte, wie dieses Morgan Stanley Faktor-Zertifikat short (WKN: MF1JAZ / ISIN: DE000MF1JAZ4).

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).



(01.03.2018)

Dialog Semiconductor, (© finanzmarktfoto.at/Martina Draper)


 Latest Blogs

» Neue 5000m PB (Carola Bendl-Tschiedel via ...

» Der war gut (Christian Drastil via Runplug...

» Novomatic Smeil Alps 2019: 172 Nominees, e...

» Schwerpunkt der Woche - DAX im Jojo-Modus ...

» Ingebrigtsen-Brüder kommen als Pacemaker n...

» Solide 6k (Christian Drastil via Runplugge...

» Ennemosergasse (Christian Drastil via Runp...

» Edison Intl - Ein krisensicheres Geschäft...

» PB über 1000m in 2:51,87 (Annabelle Mary K...

» Mit Billie Eilish (Nina Burger via Facebook)


Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> http://dieboersenblogger.de


 Weitere Blogs von Christoph Scherbaum

» DAX zeigt eine starke Reaktion, RWE & E.ON...

Ein schwacher Start in den heutigen Montaghandel ließ bereits Böses erahnen, allerding...

» Top Edge-Aktien der Woche: Hochtief und Tw...

Original abrufbar unter Trading-Treff.de bezieht sich auf die Top Edge-Aktien der aktuellen Ahnde...

» DWS, Healthineers oder Spotify: Privatanle...

Börsengänge sind für eine lebendige Aktienlandschaft unverzichtbar. Das gilt sowoh...

» Wochenausblick KW10: Wichtige Konjunkturda...

In dieser Woche dürften Anleger vor allem auf die EZB-Sitzung und die am Freitag erscheinend...

» Siltronic-Aktie: Es ist noch nicht zu spät...

Endlich einmal spielte das Gesamtmarktumfeld mit. Nachdem es zunächst nach einem schwachen S...