Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

22.12.2016 11:46:  DAX: Schleppender Kursaufstieg (Christian Henke)

Die Luft in dieser Kursregion wird allmählich dünner. In Anbetracht der jüngsten Kletterpartie hat sich der DAX eine kurze Pause mehr als verdient.

Nach der zuletzt gezeigten beachtlichen Performance blieb bislang eine durchaus wünschenswerte Korrektur aus. Allerdings signalisieren einige Oszillatoren eine überkaufte Situation. Ein Rücksetzer bis zur waagerechten Trendlinie bei 11.152/11.186 Punkten oder sogar bis zur Oberseite der ehemaligen Seitwärtsphase bei 10.780/10.830 Zählern wäre kein Beinbruch.

Nach einer möglichen Verschnaufpause könnte dann anschließend der Kursaufstieg fortgesetzt werden. Die gängigen und bekannten technischen Indikatoren deuten daraufhin. Der Trendfolgeindikator MACD weist seit Mitte November ein intaktes Kaufsignal auf (die MACD- und Signallinie schlossen zu diesem Zeitpunkt oberhalb der Nulllinie). Die gewichteten 50- und 200-Tage-Durchschnittslinien zeigen gen Norden. Als charttechnisches Kursziel fungiert im Tageschart die horizontale Trendgerade bei rund 11.800 Punkten.

Im Original hier erschienen: DAX: Schleppender Kursaufstieg


Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Beitrag um keine Anlageberatung handelt und IG keinerlei Haftung übernimmt.

DAX, Deutsche Börse, Index http://www.shutterstock.com/pic-155921465/stock-photo-dax-frankfurt-stock-exchange-share-index-on-gold-coin-stacks-isolated-on-white.html, (© www.shutterstock.com)


 Latest Blogs

» Schöner Morgenlauf mit den Beatles und den...

» BSN Spitout AUT: Telekom Austria geht ytd ...

» (Neuer) Fahrplan für Österreichische Meist...

» Depot bei bankdirekt.at: Stärker, aber der...

» USA: Erfolg im Weltraum, plus… - u.a. mit ...

» Ort des Tages: SeneCura Pflegezentren Öste...

» Insights von Wolftank, News zu Do&Co und W...

» EVN: Kommentierte Präsentation in der Aust...

» Neues Video Sporttagebuch: Drinks on Marko...

» Neues Video Am Sportplatz #17: Das erste "...


Christian Henke

Senior Market Analyst - IG Germany/Austria

>> http://www.ig.com/de/markt-news-und-analysen


 Weitere Blogs von Christian Henke

» Silber: Kurzfristiges Aufatmen (Christian ...

In der vergangenen Woche wurde die waagerechte Trendlinie bei 16,38/16,80 USD signifikant untersc...

» NZD-USD: Erholung gestartet (Christian Henke)

Dabei wurde die Schiebezone bei 0,6834/0,6816 USD einen Tag vor Heiligabend annähernd erreic...

» DAX verharrt auf hohem Niveau (Christian H...

Zuletzt ging es nicht gen Norden, Kursabschläge hielten sich dagegen in Grenzen.Das zurü...

» DAX: Ruhiger letzter Handelstag (Christian...

Die Vorgaben aus den USA waren eher durchwachsen. An der Wall Street haben die Akteure kurz vor d...

» US-Rohöl (WTI): Nächster Angriff auf Wider...

Der seit Januar dieses Jahres intakte Aufwärtstrend wurde erfolgreich getestet. Der Ölp...