Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

23.11.2016 17:08:  DAX gibt nach – US-Börsen belasten (Gregor Kuhn)

Während die amerikanischen Leitindizes zuletzt Rekordhochs in Serie produzierten, rangierte der Dax im Sägezahnmodus seitwärts. Entsprechend schwach präsentiert sich das heimische Börsenbarometer zur Wochenmitte angesichts nun leicht nachgebender US-Märkte.

Zudem lasten im Vorfeld des Verfassungsreferendums Italiens Sorgen vor einer etwaigen Neuwahl im Stiefelstaat auf dem Kursgeschehen. Am gleichen Tag, dem vierten Dezember, findet auch die Bundespräsidentschaftswahl in Österreich statt. Sollten auch hier die Euro-Kritiker die Oberhand dominieren, dürfte die Unsicherheit über die weitere Zukunft der Währungsunion nochmals steigen. Und nichts hassen Finanzmärkte mehr als Unsicherheit.

Somit dürften auch die ersten Tage des letzten Kalendermonats im Zeichen politischer Börsen stehen. Marktteilnehmer erwarten vor diesem Hintergrund eine erhöhte Nervosität und die damit einhergehende Volatilität in den betreffenden Underlyings.

Zur Stunde notiert der Dax bei 10.610 Punkten 1,0 Prozent schwächer. Der Euro verliert am späten Nachmittag 0,8 Prozent auf derzeit 1,0544 US-Dollar. Gold kehrt derweil - nach einer überschaubaren technischen Gegenreaktion zum Vortag - wieder in den Bärenmodus zurück und gibt um fulminante 1,7 Prozent auf momentan 1.192 US-Dollar je Feinunze nach.  

Hier finden Sie weitere aktuelle Analysen zum S&P 500 und Gold.

Im Original hier erschienen: Dax gibt nach – US-Börsen belasten


Hinweis: Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Beitrag um keine Anlageberatung handelt und IG keinerlei Haftung übernimmt.

Deutschland DAX fällt bearish, (© diverse photaq)


 Latest Blogs

» Covid Charttechnik 2.4.: Weniger Neuinfizi...

» Depot bei bankdirekt.at: Erste Group aufge...

» Dividende in Krisenzeiten? Ich ärgere mich...

» Ort des Tages: Siemens Healthineers Stando...

» Covid Charttechnik: Die Interpretation von...

» News zu S Immo, Frequentis, den Handelsakt...

» Was die Börsen machen, sind blosse Fussnot...

» Kroger - der Lebensmittelhändler profitier...

» Verena Nowotny läutet die Choose Optimism ...

» ATX-Trends: Semperit, Amag, Flughafen Wien...


Gregor Kuhn

Head of PR & Research - IG Germany/Austria

>> http://www.ig.com/de/markt-news-und-analysen


 Weitere Blogs von Gregor Kuhn

» DAX mit leichtem Aufschlag ins Silvester-W...

Besagte Preismarke war Mitte Dezember im Zuge einer fulminanten Aufwärtsbewegung zurück...

» Dax hinter moderatem Minus – Kaum Bewegung...

Mit dem Sprung über die 11.400 Zählern Mitte Dezember tritt der Dax nahezu ausschlie&s...

» DAX mit leichtem Abschlag – Stille Nacht a...

Mit dem Sprung über die Marke von 11.400 Punkten kann sich der heimische Aktienindex seit Wo...

» DAX mit neuen Jahreshochs am Revers (Grego...

Angesichts der seit Dezemberbeginn laufenden, fulminanten Aufwärtsbewegung hatte sich der Da...

» DAX kaum verändert – Atempause tut Not (Gr...

Kaum verändert bei 11.400 Zählern orientiert sich der Dax in engen Bahnen seitwärt...