Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Die Zahlungsfähigkeit der Banken ist bedroht (Stefan Böhm)

Die Bonner Volkswirtin und "Wirtschaftsweise" Isabel Schnabel, Mitglied im renommierten Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, warnt: „Die Ereignisse sind sehr beunruhigend..., es können sich selbstverstärkende Preisspiralen entwickeln, die die Solvenz der Banken bedrohen. Jetzt zeigen sich die Nebenwirkungen der Geldpolitik“.

Nachrangige Anleihen

Im Kern der Kritik stehen Nachranganleihen, auch Hybridbonds genannt. Ebenfalls zu dieser Gattung gehören die sogenannten Coco-Anleihen, die auch von der Deutschen Bank ausgegeben wurden und in den letzten Wochen für großen Wirbel um die finanzielle Ausstattung des Institutes und damit zu erheblichen Kursverlusten geführt haben. Nachranganleihen sind tückisch für den Investoren, denn sie locken mit lukrativen Zinsen, sind aber alles andere als sicher. Viele Anleger verbinden mit dem Begriff „Anleihe“ eine gewissen Sicherheit, aber im Falle einer Pleite stehen die Inhaber der Anleihe in der Rangordnung ganz unten beim Insolvenzverfahren. In den allermeisten Fällen stehen Sie vor dem Totalverlust.

Italiens Anleger verlieren 430 Millionen Euro

Zu spüren bekamen das mehr als 10.000 Anleger in Italien und haben bei der Pleite mehrerer italienischer Sparkassen quasi über Nacht rund 430 Mio. Euro verloren. Sie alle hatten riskante Nachranganleihen gekauft, teilweise wohl in dem Glauben, keinem großen Risiko ausgesetzt zu sein.

Bedenken Sie bitte, die gesetzliche Einlagensicherung von 100.000 Euro schützt den Sparer, nicht den Aktionär oder Anleiheinhaber. Letztgenannte sind abhängig von der unternehmerischen Entwicklung der Bank!

Fazit

Die Deutsche Bank kauft einen Teil der Anleihen zurück, um die Anleger zu beruhigen - ein guter Schritt. Nach den zahlreichen Stresstests der letzten Jahre sollten die meisten Institute in besserer Verfassung sein, als noch während der Finanzkrise. Eine Pleitewelle sehen wir also nicht auf uns zu kommen. Auch wenn das Risiko bei solide finanzierten Banken überschaubar sein sollte, selbst Zinsen von 6% oder 7% rechtfertigen aus unserer Sicht keine Investition in eine Anlage mit Totalverlustrisiko. Meiden!

Erfolgreiche Investments,

Ihre Rendite-Spezialisten

P.S. Schauen Sie sich in diesem Zusammenhang auch das Video von „Erichsen“ zum Thema „Deutsche Bank: Ist Dein Geld sicher?“ an: https://www.youtube.com/watch?v=GyiW3iAbHY0



(25.02.2016)

Bank, neutral, Banken http://www.shutterstock.com/de/pic-132914387/stock-photo-bank-building-d-images.html, (© www.shutterstock.com)


 Latest Blogs

» Paypal-Aktie (PYPL) nach Zukauf von Honey ...

» Dann starten wir mal den Tag mit ein paar ...

» Novomatic Halbmarathon (Christian Drastil ...

» Inbox: Reuben Kipyego und Vivian Kiplagat ...

» Inbox: Reuben Kipyego und Vivian Kiplagat ...

» FMA-Strafe für HTI-Manager und FMA-Fonds-I...

» Wiener Börse Index-Recherchen adeln Post, ...

» Franco Nevada wieder auf Long Watchlist be...

» United Health; der Gesundheitskonzern zeig...

» Gold: Dreht die Krisenwährung 2020 auf? (C...


Stefan Böhm

Mein Name ist Stefan Böhm und ich bin Börsianer mit Leib & Seele. Einer meiner größten Erfolge war die punktgenaue Warnung vor der Finanzkrise im Jahr 2007, die meinen Lesern Gewinne von rund +400% gebracht hat.

Trading ist meine Leidenschaft und ich möchte möglichst vielen Anlegern mit meinem Erfahrungsschatz weiterhelfen. Deshalb biete ich Ihnen kostenfrei die hochwertige Wissensplattform Böhms DAX-Strategie.

Nutzen Sie diese einmalige Chance und besuchen Sie meine praxisorientierte Börsenschule sowie mein hilfreiches Börsenlexikon. Sichern Sie sich zudem meine treffsicheren Analysen in Form meines wöchentlichen Börsenbriefs Böhms DAX-Strategie. Als Willkommensgeschenk erhalten Sie mein brandneues E-Book „Die 3 besten DAX-Aktien“ – alles 100% gratis! Einfach hier klicken https://www.boehms-dax-strategie.de/... und langfristig von meinem Expertenwissen profitieren.

>> http://www.boehms-dax-strategie.de


 Weitere Blogs von Stefan Böhm

» DAX: Italien-Debakel, EU-Krise, Absturz? (...

Wieder einmal drücken Unsicherheiten Europas Börsen nach unten. Das Verfassungsreferend...

» Warnung: Schockpotenzial bei Aktien! (Stef...

Eine fallende Tendenz für Aktien aus Europa und den USA prophezeien die Analysten von Goldma...

» Gold: Historische Kaufchance? (Stefan Böhm)

Der Edelmetall-Analyst Mark J. Lundeen ist in einer interessanten Langzeitstudie der Behauptung n...

» BMS, Merck & Co., Roche, Astra-Zeneca, Mer...

Sicher denken Sie bei Aktien aus dem Pharmabereich an konservative Papiere mit gefestigten Zukunf...

» Bankenkrise: Wie groß ist die Ansteckungsg...

Die Meldungen lassen nichts Gutes erahnen. In Italien stehen die Banken auf der Kippe – wie...