Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Weitet sich der China-Schock noch aus? (Stefan Böhm)

Kritiker vergleichen die Chartanalyse gerne mit Kaffeesatzleserei und dem vielbeschworenen Blick in die Glaskugel. Dieser Ansatz ist falsch und übersieht eine wesentliche Tatsache: Ob nun bei Banken, Hedgefonds oder Pensionskassen, die Auswertung der grafisch dargestellten Kursverläufe gehört heute zum Standardrepertoire.

Die „Big-Boys“ verlieren nicht gerne

Diese Adressen bestimmen mit ihren Käufen und Verkäufen wo es lang geht an den Märkten, ob uns das gefällt oder nicht. Nehmen Sie die erste Handelswoche des Jahres: Natürlich wussten auch wir nicht vorher, dass der DAX vom Schlusskurs des Jahres 2015 um über acht Prozent einbrechen würde, sonst hätten wir es Ihnen gesagt. Dass der vorherige Anstieg von 10.120 auf über 10.800 eher künstlicher Natur war und damit von kurzer Dauer sein würde, traf uns aber nicht unerwartet. Besagte große Adressen müssen ihren Kunden nämlich am Ende des Jahres Bericht erstatten und 9,6 Prozent Plus auf Jahressicht machen sich nun mal besser als 3,5 Prozent Plus. Wen interessiert da schon was morgen passiert? Uns! „Window-Dressing“ nennt man das und es ist genauso legal wie schwer nachzuweisen.

Die Marke bei 9.560 Punkten müssen sie im Auge behalten

Der DAX ist im Aufwärtstrend. Innerhalb dieses Trends dürfte er bis 8.600 Punkte abstürzen, ohne ihn zu gefährden. Wir haben natürlich keine Lust Aktien zu kaufen und dann einen weiteren Absturz um 1.200 Punkte mitzumachen, zumal Sorgen um eine harte Landung in China für ein weltweites Beben an den Börsen gesorgt haben. Die chinesische Börse wurde mehrfach wegen hoher Verluste vom Handel ausgesetzt. Auch im DAX wird die Luft jetzt dünn. Oberhalb von 9.560 besteht aber die Chance einer umfassenden Erholung. Kein Grund zu Zweckoptimismus, denn unter diese Marke müssen Sie mit weiteren Abgaben um bis zu 1.000 Punkte rechnen!

Fazit

An Aktien führt für Sie als Anleger langfristig kein Weg vorbei. Die aktuelle Lage ist trotzdem brandgefährlich und es gibt überhaupt keinen Grund ins fallende Messer zu greifen. Positiv für uns: Unsere Aktien-Kaufkandidaten werden von Tag zu Tag billiger!

Erfolgreiche Investments,

Ihre Rendite-Spezialisten

P.S. Kennen Sie schon unser Gold- und Silberpaket? Jetzt testen: https://www.rendite-spezialisten.de/jetzt-testen.html



(15.01.2016)

China, http://www.shutterstock.com/de/pic-157835825/stock-photo-china.html, (© www.shutterstock.com)


 Latest Blogs

» FISV: Wirecard-Konkurrent mit +30% in 6 Mo...

» Sanochemia: Wir wurden verlässlich enttäus...

» Andritz unter den "16 Aktien für 2020", Ma...

» UBM-Cover, voestalpine verdrängt, Wirecard...

» XLY: Breakout-Trade mit Amazon, Home Depot...

» Nasdaq Inc; Börsenbetreiber profitiert vom...

» Ernst Huber läutet die Opening Bell für Fr...

» Rohöl: Kämpft die OPEC gegen Windmühlen? (...

» ATX-Trends: Immofinanz, Palfinger, Erste G...

» Walt Disney; Mit Disney+ auf der Streaming...


Stefan Böhm

Mein Name ist Stefan Böhm und ich bin Börsianer mit Leib & Seele. Einer meiner größten Erfolge war die punktgenaue Warnung vor der Finanzkrise im Jahr 2007, die meinen Lesern Gewinne von rund +400% gebracht hat.

Trading ist meine Leidenschaft und ich möchte möglichst vielen Anlegern mit meinem Erfahrungsschatz weiterhelfen. Deshalb biete ich Ihnen kostenfrei die hochwertige Wissensplattform Böhms DAX-Strategie.

Nutzen Sie diese einmalige Chance und besuchen Sie meine praxisorientierte Börsenschule sowie mein hilfreiches Börsenlexikon. Sichern Sie sich zudem meine treffsicheren Analysen in Form meines wöchentlichen Börsenbriefs Böhms DAX-Strategie. Als Willkommensgeschenk erhalten Sie mein brandneues E-Book „Die 3 besten DAX-Aktien“ – alles 100% gratis! Einfach hier klicken https://www.boehms-dax-strategie.de/... und langfristig von meinem Expertenwissen profitieren.

>> http://www.boehms-dax-strategie.de


 Weitere Blogs von Stefan Böhm

» DAX: Italien-Debakel, EU-Krise, Absturz? (...

Wieder einmal drücken Unsicherheiten Europas Börsen nach unten. Das Verfassungsreferend...

» Warnung: Schockpotenzial bei Aktien! (Stef...

Eine fallende Tendenz für Aktien aus Europa und den USA prophezeien die Analysten von Goldma...

» Gold: Historische Kaufchance? (Stefan Böhm)

Der Edelmetall-Analyst Mark J. Lundeen ist in einer interessanten Langzeitstudie der Behauptung n...

» BMS, Merck & Co., Roche, Astra-Zeneca, Mer...

Sicher denken Sie bei Aktien aus dem Pharmabereich an konservative Papiere mit gefestigten Zukunf...

» Bankenkrise: Wie groß ist die Ansteckungsg...

Die Meldungen lassen nichts Gutes erahnen. In Italien stehen die Banken auf der Kippe – wie...