Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Manz-Aktie kommt nicht zur Ruhe (Ivan Tomasevic, Marc Schmidt)

Nachdem der Hightech-Maschinenbauer Manz (WKN A0JQ5U) seine Umsatz- und Ergebnisziele für das Gesamtjahr 2015 wegen einer Auftragsstornierung senken musste, zeigten sich Investoren zunächst geschockt und schickten die Manz-Aktie in die Tiefe. Doch dieser Schock wirkte nicht lange nach. Schon gestern konnte sich der TecDAX-Wert erholen, während das Papier am Donnerstag sogar zu den Top-Performern im Technologieindex zählt.

Auch wenn die Analysten bei Equinet ihr Kursziel für die Manz-Aktie nach der Umsatz- und Gewinnwarnung vermutlich leicht senken werden, sehen sie in den jüngsten Kursschwächen aufgrund des für das kommende Jahr erwarteten Profitabilitätsanstiegs eine Kaufgelegenheit. Daher wurde das „Buy“-Rating (akt. Kursziel: 120,00 Euro) für Manz gestern auch bestätigt. Bei Oddo Seydler ist man weniger optimistisch. Obwohl die pessimistischeren Töne des Manz-Managements zu den Jahreszielen aus Analystensicht nicht überraschend kämen, würde der Markt in Sachen Umsatz und Gewinn immer noch zu viel von dem Unternehmen erwarten.

Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Quelle: Guidants Aktien-Analysen

Wie immer im Leben liegt die Wahrheit irgendwo in der Mitte. Doch diesen gesunden Mittelweg gab es bei Manz zuletzt nicht. Während die anhaltend erfreuliche Nachfrage am Smartphone- und Tablet-Markt für Fantasien sorgte, drückten schwache Quartalsergebnisse, eine Kapitalerhöhung und Gewinnmitnahmen auf den Aktienkurs. Wer jedoch der Ansicht ist, dass nun alle Negativschlagzeilen eingepreist sind und die Erholungsrallye genauso steil wie der Kurssturz der vergangenen Wochen ausfallen sollte, könnte mit dem Produkt mit der WKN DT5PH9 sogar gehebelt auf steigende Kurse der Manz-Aktie setzen.

Folgen Sie den Börsenbloggern auch auf Guidants. Unseren Experten-Desktop auf der personalisierbaren Investment- und Analyseplattform finden Sie unter http://go.guidants.com/de#c/die_boersenblogger

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Wochen-Newsletter an. Immer samstags gehen wir in unserem bekannten und prämierten Blogstil auf unserer Meinung nach wichtige Themen der Woche ein und liefern Ihnen einen Markt-Roundup sowie Ausblick und Produkt-Informationen aus der D-A-CH-Region. Hier kostenlos anmelden – Ihre Mail-Adresse wird von uns nicht weitergegeben.

Bildquelle: Pressefoto Manz AG



(02.07.2015)

Manz AG Standort Reutlingen, (© Manz AG (Homepage))


 Latest Blogs

» Palfinger Halbmarathon (Christian Drastil ...

» Clever in Immobilien oder Aktien investier...

» Schwerpunkt der Woche - Ölpreisanstieg (An...

» European Lithium Halbmarathon (Christian D...

» Venedig (Christian Zottl via Runplugged Ru...

» European Lithium läutet die Opening Bell f...

» Daimler stellt Kerngeschäft auf den Kopf (...

» ATX-Trends: Erste Group, RBI, Bawag, Porr,...

» Palladium-ETF (PALL): Breakout oder Fehlsi...

» Microsoft – neues Allzeithoch, wie geht es...


Marc Schmidt

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> http://dieboersenblogger.de


 Weitere Blogs von Marc Schmidt

» Givaudan: Das klang auch schon ambitionier...

Die Aktie des weltgrößten Aromen- und Duftstoffherstellers Givaudan (WKN: 938427 / ISI...

» comdirect: Anleger zeigen sich mehr als zu...

Obwohl die Deutschen aufgrund ihrer Erfahrungen rund um die T-Aktie, die Dotcom-Blase oder die Fi...

» Wirecard: Ein ganz wichtiger Meilenstein (...

Wirecard (WKN: 747206 / ISIN: DE0007472060) hat die vorläufigen Zahlen für das Gesch&au...

» Volkswagen: Einiges zu tun (Michael Vaupel...

Volkswagen (WKN: 766403 / ISIN: DE0007664039) hat mitgeteilt, dass es einen Wechsel im obersten M...

» Apple: Jedes Mal etwas Besonderes (Ivan To...

Dem DAX fehlen etwas mehr als 5 Prozent bis zu seinem Allzeithoch. Ein wenig weiter hat es in die...