Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Zur österreichischen Wirtschafts- und Indexstruktur (Christian Drastil)

Noch ein letzter Nachtrag zur Entscheidung des ATX-Komitees. Wer es geschafft hat, werden Sie nun schon wissen, den Immo-Titeln wurde ein - wie es scheint - „endgültiger Riegel“ vorgeschoben.

Damit spielts im ATX das nicht, was es z.B. im DAX oder im FTSE spielt. Wie auch immer. Das Nein ist nicht etwa eines gegen die Immofinanz, sondern vielmehr eine gewisse Angst, dass künftig vielleicht fünf oder sechs Immos im ATX sein könnten.

„Dies entspricht nicht voll der österreichischen Wirtschaftsstruktur“, so das Komitee. Nun, ich denke, dass jeder Miete zahlt, sich vielleicht eine Garage leistet oder in einem Büroimmobilienkomplex arbeitet. Viel realitätsnäher als einige andere ATX-Unternehmen.

An das Modell „Verstärkung Immo-ATX“ glaube ich nicht, die Big Player hätten zu viel Gewicht und die Derivate-Sache ist ohnedies in Händen der Banken mit ihren ausgefeilten Hebelprodukten. Der Immo-ATX wäre da weiterhin ein Mitläufer.

(07.03.2007)

 Latest Blogs

» Buntes Programm zum Osterhasen am Wörthers...

» Deutschlands Konjunktur kühlt sich ab (Tim...

» Markus Scheck läutet die Opening Bell für ...

» Ab nach Jordanien, einen Bestseller in der...

» ATX-Trends: Polytec, OMV, voestalpine, Baw...

» SAP: Wolkige Aussichten (Christian-Hendrik...

» Aktien oder Immobilien - welche Anlageklas...

» Gerd Leser, Georges Leser und Maximilian H...

» Merck KGaA: Ein glücklicher Bieter? (Chris...

» ATX-Trends: Palfinger, Warimpex, Polytec, ...


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

Pfizer am 18.4. -1,25%, Volumen 194% normaler Tage . Details hier: http://bit.ly/... #PFE

Merck Co. am 18.4. -0,99%, Volumen 273% normaler Tage . Details hier: http://bit.ly/... #6MK

Goldman Sachs am 18.4. -0,96%, Volumen 85% normaler Tage . Details hier: http://bit.ly/... #GOS

McDonalds am 18.4. 1,72%, Volumen 84% normaler Tage . Details hier: http://bit.ly/... #MDO

Travelers Companies am 18.4. 2,25%, Volumen 152% normaler Tage . Details hier: http://bit.ly/... #PA9



 Weitere Blogs von Christian Drastil

» ATX-Beobachtungsliste 03/2019: Alles stabi...

Liebe Leser!Die Wiener Börse hat die ATX-Beobachtungsliste 03/2019 veröffentlicht. Dies...

» ATX-Beobachtungsliste 02/2019: Wohl keine ...

Liebe Leser!Die Wiener Börse hat die ATX-Beobachtungsliste 02/2019 veröffentlicht. Dies...

» Partner Wemove mit adidas-Aktion (Christia...

Zu jedem Adidas Laufschuh gibts bei unserem Partner Wemove ein cooles Funktionsshirt (wie im Bild...

» ATX-Beobachtungsliste 01/2019: ATX20 gut a...

Liebe Leser!Die Wiener Börse hat die ATX-Beobachtungsliste 01/2019 veröffentlicht. Dies...

» Meine Laufbilanz 2016 - 2018 (Christian Dr...

Anbei meine Laufstatistik der vergangenen drei Jahre mit dem Rückfall der Km-Anzahl im Jahr ...