Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Barrick Gold: Das muss man wissen… (Michael Vaupel, Christoph Scherbaum)

Klein Vieh macht auch Mist: Barrick Gold (WKN: 870450 / ISIN: CA0679011084) hat eine Quartalsdividende von 3 US-Cents je Aktie angekündigt. Wer diese erhalten möchte, sollte diese Daten kennen…

 

Barrick-Gold-Chart: boerse-frankfurt.de

Zahltag soll laut Barrick Gold der 15. Dezember sein. Die Zahlung erhalten sollen diejenigen Aktionärinnen/Aktionäre, die am 30. November 2017 die Aktien besitzen (sogenannter „record date“). Bei diesem Termin würde ich erfahrungsgemäß bereits nicht erst am 30.11., sondern bereits früher kaufen. Denn wenn z.B. nicht direkt an der Heimatbörse gekauft wird, dann kann der Stichtag auch etwas früher sein. Selber schon erlebt.

3 Cents pro Aktie als Quartalsdividende

Ansonsten finde ich im Hinblick auf die Barrick Gold Aktie weiterhin die Entwicklung in Tansania sehr wichtig. Bekanntlich wurden da die Eckdaten im Hinblick auf eine mögliche Einigung mit der Regierung Tansanias veröffentlicht. Von einer Aufhebung des Exportstopps für Acacia Mining konnte ich da aber noch nichts lesen. Und Acacia Mining gehört mehrheitlich zu Barrick Gold (63,9% Beteiligung) und lieferte 2016 knapp 10% der gesamten Goldproduktion von Barrick Gold. Hier geht es also um keine Kleinigkeiten. Deshalb rate ich dazu, dies im Blick zu behalten.

Ein Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig. Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.



(30.10.2017)

Barrick Gold, (© finanzmarktfoto.at/Martina Draper)


 Latest Blogs

» Alois Wögerbauer: "KöSt-Senkung würde Sent...

» Reinfried Herbst läutet die Opening Bell f...

» Alibaba: Eine neue Zeitrechnung (Christian...

» ATX-Trends: Wienerberger, FACC, Bawag ...

» Kurz mal Pause machen (Werner Schrittwiese...

» Weil man den Canalettoblick auch laufen ka...

» Kunde der Woche; MOVEEFFECT (Stefan Greunz)

» Althangrund: Peter Kraus im Initiative-Tal...

» Althangrund: ORF-Kulturmontag als PR-Vehik...

» Althangrund: Bitte kein Wanderzirkus (Chri...


>> Alle Blogs


Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> http://dieboersenblogger.de


 Weitere Blogs von Christoph Scherbaum

» DAX zeigt eine starke Reaktion, RWE & E.ON...

Ein schwacher Start in den heutigen Montaghandel ließ bereits Böses erahnen, allerding...

» Top Edge-Aktien der Woche: Hochtief und Tw...

Original abrufbar unter Trading-Treff.de bezieht sich auf die Top Edge-Aktien der aktuellen Ahnde...

» DWS, Healthineers oder Spotify: Privatanle...

Börsengänge sind für eine lebendige Aktienlandschaft unverzichtbar. Das gilt sowoh...

» Wochenausblick KW10: Wichtige Konjunkturda...

In dieser Woche dürften Anleger vor allem auf die EZB-Sitzung und die am Freitag erscheinend...

» Siltronic-Aktie: Es ist noch nicht zu spät...

Endlich einmal spielte das Gesamtmarktumfeld mit. Nachdem es zunächst nach einem schwachen S...