Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Einzeln oder im Paket: Frischer Zucht-Lachs mit Rendite-Rahm (Christian W. Röhl)

Es muss nicht immer Mastgans oder Flugente sein. Statt Fettvogel oder Gummiadler steht in vielen Familien am Heiligen Abend Lachs auf dem Speiseplan – leicht, schmackhaft und reich an gesunden Omega-3-Fettsäuren.Zuchtlachs versus WildlachsNicht nur zur Weihnachtszeit erfreut sich der rosa-orange Fisch deshalb großer Beliebtheit. Wildlachs, wie er etwa in den Eismeeren Alaskas oder vor der Küste Grönlands gefangen wird, reicht allerdings schon lange nicht mehr aus, um den Appetit der Welt zu stillen. Dass Lachs dennoch kein Gourmet-Luxus ist, sondern sogar bei Aldi in der Kühltheke liegt, ist den Lachs-Farmen zu verdanken: In Aquakultur-Anlagen, vorzugsweise angesiedelt in den norwegischen Fjorden, wird tonnenweise Zuchtlachs produziert.Fischige Börsenstories sind kein D...     » Weiterlesen


 

Bitcoin, Blockchain, Boom und Blase: Es war einmal das Internet (Christian W. Röhl)

Bitcoin diese Woche erstmals über $10.000. Für viele Krypto-Jünger bloß eine Durchgangsstation auf dem Weg in sechsstellige Regionen. Etablierte Medien, Banken und Wissenschaftler wie zuletzt Nobelpreisträger Joseph Stiglitz heben derweil warnend den Zeigefinger und wittern die schlimmste Blase seit dem Internet-Hype zur Jahrtausendwende.Opa erzählt vom HypeJa, und? Kleine Zeitreise zurück ins Jahr 1999. Der heutige DividendenAdel-Blogger war gerade im zarten Alter von 22 zum Prokuristen einer Frankfurter Wertpapierbank befördert worden, als am 13. April der Dow Jones Internet Commerce Index mal wieder ein neues Allzeithoch markierte. Beim Stand von 347,80 Punkten hatte sich das Aktien-Barometer für die .com-Wirtschaft in weniger als zwei Jahren mehr als verf&u...     » Weiterlesen


 

DividendenAdel Eurozone 12/2017: Franzosen sorgen für Furore (Christian W. Röhl)

Während die Wall Street neue historische Bestmarken erreichen konnte, sind die europäischen Aktienmärkte zuletzt nicht vom Fleck gekommen. Vor allem der starke Euro drückt auf die Laune, überdies belastet die äußerst mühselige Regierungsbildung in Deutschland. Wirklich schlecht ist die Stimmung dennoch nicht. Nach dem sehr starken Oktober hat die DividendenAdel Eurozone 25 Strategie im November nicht einmal 1,1% eingebüßt, so dass der Zwischenstand nach elf Monaten noch immer zweistellig ist.Société BIC: Der Flop ist topAuf Monatsbasis am besten abgeschnitten hat ausgerechnet der Flop des Jahres. Mit einem knapp 8%-igen Kurssprung konnte Société BIC die bislang aufgelaufenen Verluste auf knapp ein Viertel eingrenzen. Unterst&uu...     » Weiterlesen


 

DividendenAdel Eurozone 11/2017: LVMH veredelt einen goldenen Oktober (Christian W...

Crash-Monat Oktober? Das war einmal: 30 Jahre nach dem „Schwarzen Montag“, als die New Yorker Wall Street am 19. Oktober 1987 den bis heute größten Tagesverlust ihrer langen Historie erlebte, haben die Aktienmärkte rund um den Globus neue Hochs markiert. Von der großartigen Stimmung auf dem Börsenparkett konnte auch die DividendenAdel Eurozone 25 Strategie kräftig profitieren: Im Monatsverlauf ging’s um mehr als 3,5% nach oben.MTU Aero Engines im AufwindMit MTU Aero Engines präsentiert sich dabei auch die Top-Aktie des Vormonats weiterhin bärenstark. Nach dem 15%-igen Plus im September hat der Münchener Spezialist für Flugzeugtriebwerke nochmal 8% zugelegt. Die Geschäfte des MDAX-Konzerns liefen im dritten Quartal noch besser als er...     » Weiterlesen


 

CVS Health: Kerngesunder DividendenAdel versus Apotheke Amazon (Christian W. Röhl)

Amazon gestern mit grandiosen Zahlen zum dritten Quartal. 34% mehr Umsatz, die Einnahmen aus Abo-Diensten wie Amazon Prime sogar um knapp 60% gesteigert, dazu ein sehr optimistischer Ausblick auf das Weihnachtsgeschäft. Kein Wunder, dass die Aktie kräftig zulegen und oberhalb von 1.080 US-Dollar ein neues Allzeithoch markieren konnte.Investoren feiern disruptives WachstumDass Erlöse von 43,7 Mrd. Dollar in den letzten drei Monaten gerade einmal für 256 Mio. Dollar Gewinn gereicht haben, die Nettoumsatzrendite mithin bei kümmerlichen 0,6% liegt: Who cares!? Was Investoren wollen, ist Wachstum – und die Perspektive, dass das disruptive Potential des E-Commerce-Giganten noch lange nicht ausgeschöpft ist.Amazon drängt in den Healthcare-SektorDazu passt, was Bloomberg Ne...     » Weiterlesen


Christian W. Röhl
DividendenAdel ist der unabhängige Wegweiser für alle, die lieber Aktien von profitablen Unternehmen halten statt ihr Geld in windige Finanzprodukte zu stecken.
Nach der aus unserem Manager Magazin-Bestseller bekannten Methodik des „Magischen Vierecks“ analysieren wir fortlaufend die Ausschüttungsqualität von mehr als 2.500 deutschen und internationalen Börsenfirmen – für institutionelle Kunden, vor allem aber für unser eigenes Vermögen.
Hier im Blog geben wir Einblicke in unseren Investment-Alltag: Studien, Strategien, Statements – garniert mit Dividenden-Ideen aus aller Welt.
 

>> http://blog.dividendenadel.de