Nachlese: Die Vorteile der einjährigen Behaltefrist vs. Vorsorgedepot (Christian Drastil)

Um 11:20 liegt der ATX TR mit +0.10 Prozent im Plus bei 6999 Punkten (Ultimo 2022: 6597, 6.09% ytd). Topperformer der PIR-Group sind S Immo mit +1.99% auf 11.28 Euro, dahinter UBM mit +1.13% auf 22.35 Euro und DO&CO mit +0.89% auf 101.9 Euro. Zum Vergleich der DAX: 15720 ( -0.02%, Ultimo 2022: 13923, 12.90% ytd).

Die September-Ausgaben des #gabb sind präsentiert von IRW-Press (Podcast mit IRW-Chef Joe Brunner hören: https://www.audio-cd.at/page/podcast/3731 ), eine aktuelle News betrifft Vice: Vice berichtet über den aktuellen Stand der Entwicklung seiner proprietären KI-basierten App zum Management von Adipositas, Gewichtsverlust und Sucht

Nachlese Podcast Montag: Audio Link zur Folge:https://audio-cd.at/page/podcast/4764/ , alle unter http://www.audio- cd.at/wienerboerseplausch .

- in Folge S5/41 geht es um den ATX-Start der Telekom, um Rekordvolumina am Freitag und Aktionismus von Dominic Köfne. Und am Weekend durfte ich meine grösste Veranstaltung heuer moderieren. Da kamen Fragen wie "welche Aktie soll ich kaufen?
- Playlist 30x30 Finanzwissen pur für Österreich auf Spotify: https://open.spotify.com/playlist/3MfSMoCXAJMdQGwjpjgmLm
- Stockpicking Österreich: https://www.wikifolio.com/de/at/w/wfdrastil1?

- 30x30: in Folge 16 geht es - wie in schon in den Folgen 9 und 12 (die die Meistgehörten sind) - um Steuerliches. Diesmal um eine Einladung von Finanzminister Magnus Brunner zu Fragen an ihn. Es gab viele Fragen in Richtung KESt, seine Sammelantwort ist - subjektiv - nicht ganz die gewünschte gewesen. Momentan herrscht sowieso Stillstand, aber die Regierung präferiert - wenn überhaupt - offenbar noch immer eher ein Vorsorge-Zusatzdepot mit 10jähriger Behaltefrist gegenüber der dringend benötigten Wiedereinführung der ganz normalen und einfachen einjährigen Behaltefrist. Argumente-supportet von Robert Ottel (Aktienforum) und Florian Beckermann (IVA) wird hier Skepsis gegenüber dem Vorsorgedepot geäussert. Auf jeden Fall schön wäre, wenn österreichische Aktien in den Fokus gestellt werden könnten. Finally gibt es auch einen Blick nach Deutschland mit O-Ton Christian Lindner, den Song "Fight for Behaltefrist" und einen Spoiler für 2024. Fazit zur Folge: Der einzige Meilenstein wäre, den Fehler aus 2011 zu reparieren, für den ja niemand aus der heutigen Politriege verantwortlich ist. Über mehr Aktionäre würde der Staat mehr Dividenden-KESt und damit auch insgesamt mehr KESt einnehmen können.
HÖREN: https://audio-cd.at/page/podcast/4766/

- Finance Friday mit Magnus Brunner: https://audio-cd.at/search/finance%20friday
- Talks mit Robert Ottel und Florian Beckermann siehe http://www.audio-cd.at/people
- Fight for Behaltefrist: http://www.audio-cd.at/songs
- Playlist 30x30 Finanzwissen pur für Österreich auf Spotify: https://open.spotify.com/playlist/3MfSMoCXAJMdQGwjpjgmLm

- ABC Audio Business Chart #73: Best Stocks Ever! ( Josef Obergantschnig) HÖREN: https://audio-cd.at/page/podcast/4767/
Die 500 wertvollsten Marken werden mit $8 Billionen bewertet. Das ist ungefähr das zweifache Bruttoinlandsprodukt Deutschlands, immerhin die viertgrößte Volkswirtschaft der Welt. Der Fokus liegt auf US-Unternehmen und Tech-Marken. Aber auch einige Europäer und Asiaten scheinen im Top-25 auf. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, höre einfach einmal rein.

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 19.09.)



(19.09.2023)

mind the #gabb


 Latest Blogs

» Österreich-Depots: Weekend Bilanz (Depot K...

» Börsegeschichte 24. Mai: Willi Hemetsberge...

» PIR-News: Zahlen von Uniqa, FACC bester Ar...

» Nachlese: ATX vs. DAX nach 100 Tagen; Bund...

» Wiener Börse Party #657: Heute Minus, aber...

» Börsenradio Live-Blick 24/5: DAX schwächel...

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 24....

» Börsepeople im Podcast S12/23: Christian E...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 14. M...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 13. M...


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


 Weitere Blogs von Christian Drastil

» Österreich-Depots: Weekend Bilanz (Depot K...

Aktiv gemanagt: So liegt unser wikifolio Stockpicking Öster­reich DE000LS9BHW2: -0.61% vs. ...

» Nachlese: ATX vs. DAX nach 100 Tagen; Bund...

Um 12:15 liegt der ATX mit -1.01 Prozent im Minus bei 3730 Punkten (Ultimo 2023: 3435, 8....

» Wiener Börse Party #657: Heute Minus, aber...

Hören : https://audio-cd.at/page/podcast/5776/ Die Wiener Börse Party ist ein Podca...

» Börsenradio Live-Blick 24/5: DAX schwächel...

Hören: https://open.spotify.com/episode/5sLrPaFGHK6zRYEGmr0gJI Christian Drastil mit dem...

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 24....

Freitag, 24. Mai Ich gehe ja so gut wie nie zu Events, ausser Sport oder wenn es historisch was...