Kontron kauft zu, zwei Jahre Nationale Finanzbildungsstrategie,  Research zu Strabag, Verbund, Wienerberger (Christine Petzwinkler)

Kontron erwirbt das rumänische Unternehmen Altimate, welches städtische und überregionale Mobilitätslösungen anbietet und 2022 einen Umsatz von 19,6 Mio. Euro und ein EBTIDA von 1,8 Mio. Euro erwirtschaftet hat. Der Kaufpreis beträgt 11,64 Mio. Euro. Für Kontron ist diese Akquisition der nächste Schritt zur Margensteigerung im schnell wachsenden, margenstarken Segment „Software + Solutions“, wie es heißt. Derzeit liegt der Umsatzanteil bei unter 20 Prozent. Zusammen mit den jüngsten Akquisitionen sowie dem bestehenden Transport- und susietec®-Geschäft wird sich „Software + Solutions“ den Angaben zufolge bis 2025 zum größten Segment entwickeln und bis 2027 einen Umsatzanteil von mehr als 50 Prozent erreichen. Altimate fokusiert auf automatisierte Fahrgelderhebung, Mautlösungen und Lösungen für Verkehrsverstöße.
Kontron ( Akt. Indikation:  18,00 /18,02, -1,58%)

Vor zwei Jahren wurde vom BMF die Nationale Finanzbildungsstrategie beschlossen. Seither wurden im Rahmen der Strategie ca. 135 Maßnahmen umgesetzt bzw. angeboten. Adressiert werden unterschiedliche Themen wie etwa der Umgang mit Geld, Budgetplanung, Vermögensaufbau und finanzielle Vorsorge, die Entwicklung eines Bewusstseins für wirtschaftliche Zusammenhänge, Unterstützung einer sicheren und informierten Beteiligung an den Finanzmärkten bis hin zum aktuell ganz besonders relevanten sicheren Umgang mit Krediten und der Vermeidung von Überschuldung. Eine Übersicht der Initiativen gibt es auf der Website des BMF: https://www.bmf.gv.at/ministerium/nationale-finanzbildungsstrategie/uebersicht-nationale-finanzbildungsstrategie/finanzbildung-erleben.html

Research: LBBW bestätigt das Halten-Rating für Strabag und passt das Kursziel von 42,0 auf 43,0 Euro an. Morningstar reduziert die Einstufung für Verbund von Halten auf Verkaufen und bestätigt das Kursziel von 66,0 Euro. BNP Paribas Exane bleibt bei Wienerberger auf Outperform und hebt das Kursziel von 34,0 auf 35,5 Euro an.
Strabag ( Akt. Indikation:  38,55 /38,70, -0,45%)
Verbund ( Akt. Indikation:  81,05 /81,15, 0,37%)
Wienerberger ( Akt. Indikation:  24,48 /24,52, -0,89%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 18.09.)



(18.09.2023)

mind the #gabb


 Latest Blogs

» Österreich-Depots: Weekend Bilanz (Depot K...

» Börsegeschichte 24. Mai: Willi Hemetsberge...

» PIR-News: Zahlen von Uniqa, FACC bester Ar...

» Nachlese: ATX vs. DAX nach 100 Tagen; Bund...

» Wiener Börse Party #657: Heute Minus, aber...

» Börsenradio Live-Blick 24/5: DAX schwächel...

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 24....

» Börsepeople im Podcast S12/23: Christian E...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 14. M...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 13. M...


Christine Petzwinkler

Redaktion Börse Social Magazine.

>> http://boerse-social.com


 Weitere Blogs von Christine Petzwinkler

» PIR-News: Zahlen von Uniqa, FACC bester Ar...

Die Uniqa steigerte die verrechneten Prämien inklusive der Sparanteile der fonds- und der...

» PIR-News: Porr mit Zahlen, Addiko erfährt ...

Der Baukonzern Porr hat im saisonal bedingt schwachen 1. Quartal die Umsätze im Vergleich ...

» PIR-News: Appell von Börse an Politik, Zah...

Bei der heutigen Pressekonferenz der Wiener Börse richteten CEO Christoph Boschan und Aufs...

» PIR-News: Neue Verbund-Anleihe, Nachmeldun...

Verbund hat eine grüne Anleihe inklusive Biodiversität in Höhe von 500 Mio. Euro...

» PIR-News: Aktienkäufe bei Palfinger, Wiene...

Aktienkäufe: Brigitte Palfinger, in enger Beziehung zu Palfinger-Aufsichtsratmitglied Han...