News zu Valneva, Croma-Pharma, Evotec, Research zu CA Immo (Christine Petzwinkler)

Jubiläum: Vor zehn Jahren wurde aus Intercell und Vivalis die heutige Valneva. Konkret wurde der Merger am 28. Mai 2013 abgeschlossen. Damals hieß es: "Die Geschäftsmodelle ergänzen sich und decken die gesamte Wertschöpfungskette von innovativen Technologieplattformen über Forschungs- und Entwicklungskompetenzen bis zu ausgereiften Produktions- und Vermarktungskompetenzen ab." Durch die Verschmelzung erhielten Intercell Aktionäre 13 neue Vivalis Stammaktien und 13 neue Vorzugsaktien für 40 Intercell Aktien. In den ersten zehn Jahren seines Bestehens hat Valneva die Zahl seiner Mitarbeiter fast verdreifacht und Impfstoffdosen hergestellt und vertrieben, um bis zu 20 Mio. Menschen gegen eine Reihe lebensbedrohlicher Infektionskrankheiten zu immunisieren. CEO Thomas Lingelbach ist sich sicher, dass Valneva auch in den nächsten zehn Jahren neue Produkte mit hohem medizinischen Bedarf entwickeln wird, wie er im Jubiläumsvideo betont.
Valneva ( Akt. Indikation:  5,78 /5,79, -0,19%)

In der DAX-Indexfamilie kommt es mit Wirkung zum 19. Juni 2023 zu Änderungen. Im MDAX werden Evotec, Krones, Software AG und Shop Apotheke aufgenommen und Adtran, Aroundtown, United Internet und Siltronic gelöscht. Letztere kommen in den SDAX, dort werden Krones, Software AG, Shop Apotheke und DIC gelöscht. Im TecDax wird Suse durch Evotec ersetzt.
Evotec ( Akt. Indikation:  21,77 /21,80, 2,04%)

Der Börsekandidat Croma-Pharma bestellt Theresia Pircher als Global Sustainability Director. In dieser Funktion ist sie für die Strategieentwicklung und deren Umsetzung sowie für die Einführung eines Umweltmanagementsystems bei Croma verantwortlich. Theresia Pircher begann ihre Karriere beim privaten Fernsehsender ATV und wechselte 2007 zum Baukonzern Porr AG. Wie berichtet ist geplant, dass Croma Pharma über den seit November 2021 an der Euronext Amsterdam notierten SPAC European Healthcare Acquisition & Growth Company B.V. (EHC) an die Börse kommt.

Research: Kepler Cheuvreux bestätigt das Hold-Rating für CA Immo und passt das Kursziel von 30,0 auf 28,5 Euro an.
CA Immo ( Akt. Indikation:  26,20 /26,25, -0,85%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 06.06.)



(06.06.2023)

mind the #gabb


 Latest Blogs

» SportWoche Party 2024 in the Making, 17. A...

» SportWoche Party 2024 in the Making, 16. A...

» Österreich-Depots: ATX-Folgen schwer (Depo...

» Börsegeschichte 17.4.: Extremes zu Frauent...

» Q1 von A1, Grundsteinlegungen bei UBM und ...

» Nachlese: DAX hatte gestern schwächsten Ta...

» Wiener Börse Party #631: XXL-Folge mit ATX...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: Warimpex, ...

» Börsenradio Live-Blick 17/4: DAX nach schw...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Beiersdor...


Christine Petzwinkler

Redaktion Börse Social Magazine.

>> http://boerse-social.com


 Weitere Blogs von Christine Petzwinkler

» Q1 von A1, Grundsteinlegungen bei UBM und ...

Die A1 Telekom Austria hat den Umsatz im 1. Quartal um 0,7 Prozent auf 1.267 Mio. Euro gesteige...

» Zahlen von Marinomed und Agrana, Research ...

Marinomed hat das Jahr 2023 mit einem Umsatzrückgang um 18,6 Prozent auf 9,2 Mio. Euro u...

» PIR-News: Forderung nach steuerbefreitem V...

Am 19. April ist Weltfondstag . In diesem Jahr feiert diese Anlageklasse ein besonderes Jubil&a...

» Reingehört bei UBM (boersen radio.at)

UBM-CEO Thomas G. Winkler im börsenradio-Interview zur aktuellen Situation: " Resilienz und...

» Dividenden-Info von Amag und Palfinger, Re...

Dividenden-Info: In der am 11. April 2024 abgehaltenen Hauptversammlung der Amag wurde für da...