ATX-Trends: Flughafen Wien, Frequentis, Kapsch TrafficCom, Austriacard, VIG

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Für den heimischen Markt ging es zum Wochenstart nach unten, der ATX musste mit einem Minus von 0,3% aus dem Handelstag gehen. Insgesamt gestaltete sich der Handel gestern sehr ruhig, da einerseits in Österreich Feiertag war und viele Marktteilnehmer das lange Wochenende geniessen wollten, andrerseits fehlten auch die Impulse von anderen Börsen. Etwas auf die Stimmung drückte auch die einzige signifikante Nachricht von der Konjunkturseite, in China sind die Gewinne der Industrieunternehmen in den ersten vier Monaten des Jahres um mehr als 20 Prozent gefallen, was die Abkühlung der Nachfrage in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt unterstreicht. Nachrichten von den einzelnen Unternehmen waren gestern äußerst dünn gesät, einzig der Fliughafen Wien konnte melden, dass mehr Zeit eingeräumt wurde, um die dritte Piste zu bauen, für die Aktie hatte das relativ wenig Auswirkungen, sie musste um 0,7% nachgeben.

Die Banken folgten dem europaweiten Trend und präsentierten sich eher schwach, die Bawag erlitt einen Abschlag von 1,8%, für die Erste Group gab es ein Minus von 1,0% und auch die Raiffeisen Bank International endete schwächer, für diesen Titel ging es um 0,8% nach unten. Schwächster Titel des gestrigen Handels war Frequentis, für den Softwareanbieter gab es einen Abschlag von 3,1%, auch Kapsch TrafficCom wurde verkauft, der Mautsystemanbieter musste mit einem Minus von 2,5% aus dem Handel gehen. An die Spitze der Kursübersicht konnte sich AustriaCard Holdings setzen, für diesen Titel ging es um starke 4,2% nach oben, Wienerberger hatte ebenfalls einen guten Tag, der Ziegelhersteller konnte um 2,1% vorrücken. Am Dienstag wird der Produzentenpreisindex veröffentlich, am Donnerstag folgt dann die neuesten Inflationsdaten. Am Dienstag wird Warimpex die Ergebnisse für das erste Quartal vorlegen, am Mittwoch ist dann die Vienna Insurance Group an der Reihe, ebenfalls am Mittwoch steht ein Trading Statement von der Strabag auf dem Programm."



(30.05.2023)



 Latest Blogs

» Österreich Depots: Leicht schwächer (Depot...

» Börsegeschichte 25.6: Biggest IPO-Day (Bör...

» PIR-News: Verbund liefert, FACC feiert, VI...

» Nachlese: WU zur Wiener Börse, ZFA nacherz...

» Wiener Börse Party #679: Heute gleich 7 Au...

» Wiener Börse zu Mittag leichter: Verbund, ...

» Zertifikate Party Österreich 06/24 (2): Ve...

» ABC Audio Business Chart #110: Auf welche ...

» Börsenradio Live-Blick 25/6: DAX deutlich ...

» ATX-Trends: Uniqa, VIG, Verbund, Pierer Mo...


Mario Tunkowitsch

Research Wiener Privatbank

>> https://www.wienerprivatbank.com


 Weitere Blogs von Mario Tunkowitsch

» ATX-Trends: Uniqa, VIG, Verbund, Pierer Mo...

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Die Wiener Börse hat am Montag nach den klaren...

» ATX-Trends: Erste Bank, RBI, Bawag, AT&S, ...

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Die Wiener Börse hat sich am Donnerstag mit de...

» ATX-Trends: KapschTrafficCom, FACC, AT&S, ...

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Die Wiener Börse hat sich am Mittwoch etwas h&...

» ATX-Trends: Pierer Mobility, AT&S, Bawag, ...

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Der Wiener Aktienmarkt hat sich am Montag nach der ...

» ATX-Trends: DO & CO, Erste Group, Bawag, R...

Aus den Morning News der Wiener Privatbank: "Die Wiener Börse hat am Freitag mit deutlichen...