Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Lenzing, Michael Berl, Heimo Scheuch meets Thomas Birtel, SAP, Lazard, Varta

Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

Wiener Börse Plausch #54: Lenzing schlägt zu, Oberndorfer/Djokovic, Michael Berl, Stefan Marin, Brezinschek vs. Krainer

Team drajc, das sind die Börse Social Network Eigentümer Christian Drastil und Josef Chladek, quatscht in Wiener Börse Plausch #54 wieder über das aktuelle Geschehen in Wien. Heute reden wir über Lenzing, die two getaked haben, Andritz, Immofinanz, Lisa Oberndorfer, Michael Berl, Peter Brezinschek, Magnus Brunner, Leonore Gewessler, Stefan Marin.

_Erwähnt werden: Smart Casual von Lisa Oberndorfer https://steadyhq.com/de/smartcasual/posts _

Die Jänner-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich im Q4 ebenfalls unter die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E .

Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprod ukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.


Der Podcast für junge Anlegerinnen und Anleger jeden Alters (00:12:17), 14.01.



Heimo Scheuch Podcast Episode #10: Construction Business with Thomas Birtel (German only)

In this episode, I had the pleasure to welcome Thomas Birtel, CEO of Strabag SE. We discussed all hot topics regarding the construction business, as well as geopolitical developments, this time in German. 


Heimo Scheuch Podcast (00:13:12), 14.01.



Marktbericht Fr. 14.01.2022 - DAX zum Wochenende im Minus - SAP setzt weiter auf Cloud
DAX zum Wochenende im Minus - SAP setzt weiter auf Cloud - US-Banken strahlen nicht mehr

Mit knapp 15.950 Punkten war der DAX in die Woche gegangen, und mit 15.870 geht der Leitindex ins Wochenende. SAP hat vorläufige Jahreszahlen vorgelegt und ist zuversichtlich für das neue Geschäftsjahr. Das liegt, wieder einmal an der Cloud. Hier sollen die Erlöse um ein Viertel klettern. Was Anlegern zum Wochenende etwas die Laune verdorben hat, waren die Zahlen der US-Banken JPMorgan Chase, Citigroup und Wells Fargo. Die Zahlen waren bei Licht betrachtet nicht schlecht. Hatten aber nicht mehr die Strahlkraft der vergangenen Quartale. Anleger an der Wall Street ließen dann etwas - Ausnahme Wells Fargo - die Köpfe hängen. Und auch der DAX gab das Rennen um die 16.000 Punkte für die Woche verloren.


Börsenradio to go Marktbericht (00:22:29), 15.01.



Lazard begleitet Firmen an die Börse - Wichtige Faktoren sind Transparenz, Investor Relation und das "Heimatmarkt-Prinzi
Lazard begleitet Firmen an die Börse - Wichtige Faktoren sind Transparenz, Investor Relation und das "Heimatmarkt-Prinzip"

2021 gab es so viele Börsengänge wie nie zuvor. Christopher Wickli von Lazard berät Firmen bei Börsengängen und erklärt die Hintergründe: "Das Marktumfeld 2021 war extrem positiv. Es wurden 3,4x mehr Börsengänge im Volumen abgewickelt als 2020 mit über 60 Mrd. Euro. Diese Zahl schließt keine SPACS ein, die ein eigenes Thema darstellen." Wobei hilft Lazard? "Dreiviertel der Unternehmen stellen heute einen IPO-Berater ein. Aus unserer Erfahrung wissen wir, was die Marktstandards sind. Wir wissen, was Investoren verstehen möchten. Wir beraten bei Bewertung und Investorenauswahl. Wir sind wahrlich im gesamten Prozess für unsere Kunden integriert." Was müssen Firmen mitbringen und wie können sie sich vorbereiten? Wie wichtig ist das Heimatmarkt-Prinzip? Wird der Trend zu SPACs anhalten?

Weietre Informationen: https://www.wienerborse.at/news/boersenradio/


Wiener Börse Podcast (00:09:56), 15.01.



Start in die Berichtssaison, Chancen bei VARTA und MANZ
Hot Best Episode 222 der Podcast über heiße Aktien von finanzen.net

Bei dem heutigen Podcast von finanzen.net, Hot Bets - heiße Wetten, blicken wir auf die anstehende Berichtssaison. Bei VARTA und MANZ ergeben sich Chancen im Batterieumfeld. Hört doch mal rein!

WICHTIG: Es handelt sich bei den besprochenen Werten nicht um Anlageempfehlungen. Die hier besprochenen Aktien bergen aufgrund hoher Volatilität ein hohes Risiko!

Varta, DE000A0TGJ55 Manz, DE000A0JQ5U3

Neo-Broker: Finanzen.net Zero

Wenn Ihr uns Feedback zur Sendung geben wollt, einfach eine Email an hotbets@finanzen.net senden.


Hot Bets - der Podcast über heiße Aktien (00:05:49), 15.01.


 

Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 



(15.01.2022)

Podcast


 Latest Blogs

» Ein schöner Lauf (Christian Drastil via Ru...

» BSN Spitout Wiener Börse: Bawag, AT&S, Len...

» Österreich-Depots: wikifolio nun zu 30 Pro...

» Börsegeschichte 24.1.: Eigentlich ein gute...

» Christoph Boschan, Wiener Börse - Mom...

» Wiener Börse Plausch #60: KESt-Update, And...

» Reingehört bei Palfinger

» PIR-News: Auftrag für Andritz, Note für Po...

» Das RBI-IPO ist der lässigste Moment in de...

» Aktienturnier: Semifinale mit einem Ex-Cha...


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

S Immo am 24.1. -0,68%, Volumen 555% normaler Tage . Details hier: https://bit.ly/... #SPI

wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: voestalpine(1), AT&S(1) https://boerse-social.com/...

wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Strabag(1) https://boerse-social.com/...

wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Fabasoft(1), EVN(1) https://boerse-social.com/...

wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: AT&S(2), S&T(1) https://boerse-social.com/...



 Weitere Blogs von Christian Drastil

» Ein schöner Lauf (Christian Drastil via Ru...

Ein recht angenehmer Zehner am späteren Nachmittag. Sind derzeit ziemlich anstrengende Arbe...

» BSN Spitout Wiener Börse: Bawag, AT&S, Len...

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Rath AG +3,33% auf 31, davor 4 Tage ohne Veränderung , ...

» Österreich-Depots: wikifolio nun zu 30 Pro...

So liegt unser wikifolio Stockpicking Öster­reich DE000LS9BHW2: -1.85% vs. last #gabb, -0.22...

» Börsegeschichte 24.1.: Eigentlich ein gute...

Bisher gab es an einem 24. Januar 22 Handelstage im ATX TR, einiges ist auch auf Samstag/Sonnt...

» Christoph Boschan, Wiener Börse - Mom...

Christoph Boschan, Wiener Börse, nennt seine subjektiv lässigsten Momente in der Wien...