Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

ATX und DAX je 2,6% im Plus, Hoffen auf Joe (Christian Drastil)

Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von gestern ytd bei -30,21 Prozent, der DAX bei -4,24 Prozent und der Dow Jones bei -2,62 Prozent. Wie sich der Abstand zwischen ATX und DAX im 2. Halbjahr in Prozentpunkten verhält, sieht man HIER. Heute ist mal ein super Vormittag für beide Indizes.
ATX ( Akt. Indikation:  2283,80 /2284,00, 2,69%)
DAX ( Akt. Indikation:  13018,00 /13018,00, 2,60%)

By the way: Ein US-Präsident Joe Biden könnte gut für europäische Aktien sein, meinen etliche Researchhäuser: JPMorgan Asset Management, Eaton Vance und Schroders favorisieren diese bereits im Vorfeld der Wahl am 3. November. Einige sagen, Bidens Klima- und Infrastrukturpläne würden europäische Zykliker und Aktien aus dem Bereich saubere Energien ankurbeln, während andere Europa hauptsächlich als Alternative zum US-Aktienmarkt kaufen, von dem sie erwarten, dass er unter Abgabedruck gerät, wenn Biden sein Versprechen zur Erhöhung der Unternehmenssteuern einhält.

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 11.08.)



(11.08.2020)

mind the #gabb


 Latest Blogs

» BSN Spitout AUT: Addiko dreht nach fünf Pl...

» Depot bei bankdirekt: In einem Boot mit Mi...

» Laufband vs. Home Office (Christian Drasti...

» 10 Tipps für das perfekte Homeoffice (Stef...

» Ort des Tages: DSV Air & Sea GmbH Headquar...

» Inbox: Corona: Eine Krise der psychisch Ge...

» In den News: S&T, Flughafen Wien, Pierer M...

» TecDAX-Verstärkungen für den DAX?, bizarre...

» Börsegeschichte Stephan Scoppetta: Jim Rog...

» Maria Jelenko-Benedikt läutet die Opening ...


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: OMV(2), AMS(1), Österreichische Post(1), S&T(1) https://boerse-social.com/...

VST-Vorstand: "Sind zuversichtlich, unsere Pipeline weiter ausbauen und den Wachstumskurs fortsetzen zu können" https://bit.ly/...

BSN Spitout AUT: Addiko dreht nach fünf Plus-Tagen ins Minus https://bit.ly/...

OÖ10-Index gibt etwas nach - Pierer Mobility, Polytec und Amag geben am stärksten ab https://bit.ly/...

Nebenwerte-Blick: Wolford mit 7 Prozent-Sprung nach oben https://bit.ly/...



 Weitere Blogs von Christian Drastil

» Depot bei bankdirekt: In einem Boot mit Mi...

94.242 Euro haben wir als Gesamtwert aus Cash und u.a. Wertpapieren aktuell ausgeworfen, bezogen...

» TecDAX-Verstärkungen für den DAX?, bizarre...

Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von gestern ytd bei -34,23 Prozent , der ...

» Depot bei bankdirekt.at: Habe auf das star...

94.282 Euro haben wir als Gesamtwert aus Cash und u.a. Wertpapieren aktuell ausgeworfen, bezogen...

» #gabb-Forderung: Gesetzliches Mittel (wie ...

Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von gestern ytd bei -33,35 Prozent , der ...

» Depot bei bankdirekt.at: startup300-Aktie ...

91.875 Euro haben wir als Gesamtwert aus Cash und u.a. Wertpapieren aktuell ausgeworfen, bezogen...