Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

GuruInvest.at gewinnt Expertenvotum des Smeil-Award (Hans Weitmayr)

GuruInvest.at nimmt an seinem erstem Award teil und kann auf Anhieb die Expertenjury von sich überzeugen. 

 

GuruInvest.at ist ein bisschen stolz und auch froh, ab und an dem Wankelmut zuzusprechen. Denn zuerst, das sei zugegeben, haben wir uns ein wenig geziert, beim Smeil-Award von Börse Social teilzunehmen. Wer dessen Betreiber Christian Drastik, für den die Beschreibung „umtriebig“ einen krassen Euphemismus darstellt, kennt weiß aber, dass er uns am Ende dann doch überzeugt hat, uns der hochkarätigen Jury des Wettbewerbs zu stellen – ohne große Erwartungen, versteht sich. Immerhin handelt es sich bei unserem Blog um eine Ein-Mann-Show, die außerdem erst seit ein paar Wochen online ist.

Um so größer unsere Freude als schlussendlich die die Jury-Entscheidung feststand:

")Bei der Expertenjury waren indes „Guru Invest“, der noch sehr junge Blog des österreichischen Wirtschaftsredakteurs (link is external)Hans Weitmayr (Ex-WirtschaftsBlatt, Ex-Forbes) sowie „DieBörsenblogger“ Christoph Scherbaum und/oder Marc Schmidt de facto ex aequo vorn. (link is external)"

Womit wir uns an dieser Stelle bei Jury und Christian herzlich für die investierte Zeit danken und auf diesem Wege unsere Glückwünsche an „DieBörsenblogger“ schicken wollen.

Im Original hier erschienen: GuruInvest.at gewinnt Expertenvotum des Smeil-Award



(21.07.2016)

Pokal, Sieger, yes, Jubel, Gewinner, gewinnen, Erster, http://www.shutterstock.com/de/pic-159396485/stock-photo-cup-for-the-first-place-in-hands-of-the-champion.html


 Latest Blogs

» BSN Spitout AUT: voestalpine-Serie gerissen

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depo...

» Im Wind (Christian Drastil via Runplugged ...

» Ort des Tages: FedEx Station Österreich (L...

» Uhrwerk gelb auf 1000km in 2020 (Josef Chl...

» In den News: Auftrag für Strabag, Upgrade ...

» Es könnte der unschönste 21.9. werden, Blü...

» Boersegeschichte: 35 Jahre Lenzing an der ...

» Der "Sexohloge" Robert Sommer läutet die O...

» Mit Brot kannst du Geld wie Heu verdienen ...


Hans Weitmayr

Ansparen, investieren, Geld arbeiten lassen? Alles sehr hehre Ansinnen, die Frage stellt sich aber nach dem wie und dem wohin? Sparbuch, Fonds, Aktien? Alles entweder Null- und Negativertragbringer oder Einbahnstraßen, die nur dann funktionieren, wenn die Märkte nach oben schießen und die Erträge bei der nächsten Korrektur dahinschmelzen lassen wie ein Twinni in der Augustsonne. Tatsächlich gibt es aber Wege abseits der bekannten Pfade – um diese erfolgreich zu beschreiten, braucht man aber spezielle Informationen und Ideen. Wo Sie diese finden? Raten Sie einmal ...

>> http://guruinvest.at/


 Weitere Blogs von Hans Weitmayr

» Haben sich Hedge Fonds beim Ölpreis verzoc...

Für die kommenden 5 Handelstage haben wir uns darauf eingestellt, dass es an den Mä...

» Können Sie in die Zukunft sehen? Wir von G...

… eine Kryptowährung! Ehrlich und ohne Scherz. Wirkt verwegen, tolldreist oder ga...

» Drei Dinge, die Sie heute wissen sollten ....

Banken, Minenkonzerne und IT-Konzern – die internationale Berichtssaison läuft unter ...

» Tesla – Verschwörungstheorien, Matratzenla...

Enttäuschende Fundamentaldaten, und ein zuletzt immer erratischer auftretender CEO, d...

» GuruInvest ist zurück - DAX und Euro mit H...

GuruInvest meldet sich zurück. Mit im Gepäck haben wir die Neuauflage unseres Fonds...