Börsepeople im Podcast S5/20: Martin Stenitzer

HÖREN: https://audio-cd.at/page/podcast/4081/ 

Martin Stenitzer ist Part des Investor Relations Teams der Österreichischen Bundesfinanzierungsagentur (OeBFA), war davor u.a. bei Raiffeisen, Telekom Austria und Wienerberger. Wir sprechen darüber, wie die OeBFA im Namen und auf Rechnung der Republik Österreich die Aufnahme von Schulden, das Schuldenportfoliomanagement bzw. die Kassenverwaltung des Bundes managt und reihen die Finanzschulden des Bundes (268,86 Mrd. Euro), die effektive Verzinsung von 1,31% p.a., die durchschnittliche Restlaufzeit von 11,35 Jahren und das geplante Finanzierungsvolumen Bundesanleihen 2023 von rund 45 Mrd. Euro ein. Zu den legendären 100jährigen Anleihen habe ich ebenso Fragen, dazu zu den Punkten Käufer, Händler, Liquidität, Green Bonds und vielem mehr. Zu Russland gibt es ein interessantes Learning.

https://www.oebfa.at

About: Die Serie Börsepeople findet im Rahmen von http://www.audio-cd.at und dem Podcast "Audio-CD.at Indie Podcasts" statt. Es handelt sich dabei um typische Personality- und Werdegang-Gespräche. Die Season 5 umfasst unter dem Motto „23 Börsepeople“ wieder 23 Talks Presenter der Season 5 ist die Freisinger Holding AG. Welcher der meistgehörte Börsepeople Podcast ist, sieht man unter http://www.audio-cd.at/people. Nach den ersten drei Seasons führte Thomas Tschol und gewann dafür einen Number One Award für 2022. Der Zwischenstand des laufenden Rankings ist tagesaktuell um 12 Uhr aktualisiert.

Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/christian-drastil-wiener-borse-sport-musik-und-mehr-my-life/id1484919130



(22.03.2023)

https://open.spotify.com/episode/694ctrcNXisyaPoxF6VjvwBörsepeople im Podcast S5/20: Martin Stenitzer - Martin Stenitzer ist Part des Investor Relations Teams der Österreichischen Bundesfinanzierungsagentur (OeBFA), war davor u.a. bei Raiffeisen, Telekom Austria und Wienerberger. Wir sprechen darüber, wie die OeBFA im Namen und auf Rechnung der Republik Österreich die Aufnahme von Schulden, das Schuldenportfoliomanagement bzw. die Kassenverwaltung des Bundes managt und reihen die Finanzschulden des Bundes (268,86 Mrd. Euro), die effektive Verzinsung von 1,31% p.a., die durchschnittliche Restlaufzeit von 11,35 Jahren und das geplante Finanzierungsvolumen Bundesanleihen 2023 von rund 45 Mrd. Euro ein. Zu den legendären 100jährigen Anleihen habe ich ebenso Fragen, dazu zu den Punkten Käufer, Händler, Liquidität, Green Bonds und vielem mehr. Zu Russland gibt es ein interessantes Learning. https://www.oebfa.at About: Die Serie Börsepeople findet im Rahmen von http://www.audio-cd.at und dem Podcast "Audio-CD.at Indie Podcasts" statt. Es handelt sich dabei um typische Personality- und Werdegang-Gespräche. Die Season 5 umfasst unter dem Motto „23 Börsepeople“ wieder 23 Talks Presenter der Season 5 ist die Freisinger Holding AG. Welcher der meistgehörte Börsepeople Podcast ist, sieht man unter http://www.audio-cd.at/people. Nach den ersten drei Seasons führte Thomas Tschol und gewann dafür einen Number One Award für 2022. Der Zwischenstand des laufenden Rankings ist tagesaktuell um 12 Uhr aktualisiert. Bewertungen bei Apple (oder auch Spotify) machen mir Freude: https://podcasts.apple.com/at/podcast/audio-cd-at-indie-podcasts-wiener-boerse-sport-musik-und-mehr/id1484919130 .


 Latest Blogs

» Börse-Inputs auf Spotify zu KESt, IV, Akti...

» BSN Spitouts: AT&S dreht nach fünf Minus-T...

» Österreich-Depots. Semperit nach MSCI-Down...

» Börsegeschichte 1.3.: Extremes zu Verbund ...

» Heute im gabb#: Aktienbarometer, News von ...

» Nachlese: ATX per März-Verfall wohl unverä...

» Wiener Börse Party #600: IV mahnt Politik ...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: RBI, Verbu...

» Börsenradio Live-Blick 1/3: DAX läuft weit...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Erste Gro...


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


 Weitere Blogs von Christian Drastil

» Österreich-Depots. Semperit nach MSCI-Down...

Aktiv gemanagt: So liegt unser wikifolio Stockpicking Öster­reich DE000LS9BHW2: +0.23% vs. ...

» Nachlese: ATX per März-Verfall wohl unverä...

Um 12:45 liegt der ATX mit +0.78 Prozent im Plus bei 3374 Punkten (Ultimo 2023: 3435, -1.7...

» Wiener Börse Party #600: IV mahnt Politik ...

Hören: https://open.spotify.com/episode/7zrCfcHtzyWJ0KWUjPFvee Die Wiener Börse Party...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: RBI, Verbu...

Heute im #gabb: Um 12:45 liegt der ATX mit +0.78 Prozent im Plus bei 3374 Punkten (Ultimo...

» Börsenradio Live-Blick 1/3: DAX läuft weit...

Hören: https://open.spotify.com/episode/1WdCupVJxeTBH9cUbQZlZn Christian Drastil mit dem...