ATX-Beobachtungsliste 1/2021: EVN überholte mit Jänner-Schub die Telekom Austria deutlich

Liebe Leser! Die Wiener Börse hat die ATX-Beobachtungsliste 1/2021 veröffentlicht. Diese umfasst die Gesamtbörseumsätze 02/2020 bis 01/2021 der prime market-Werte. Sie hat für die nächste reguläre Umstellung per März-Verfall 11/12 Bedeutung.

Und so sieht es aus.

ATX: Nicht-ATX-Mitglied EVN hat im Jänner die Telekom nach Handesvolumen nicht nur überholt, sondern gleich deutlich hinter sich gelassen. Da der schwächste Wert aus der aktuellen 20er-Selektion nach Market Cap, SBO, deutlich Abstand auf Rang 26 hat, sieht es derzeit so aus, als wäre die Telekom bald erstmals seit ihrer raschen Aufnahme nach dem Börsegang nicht mehr im Eliteindex. EVN wird wohl nicht mehr zu stoppen sein.

ATXFive: voestalpine ist aktuell virtuell im Fünfer-Index, RBI wäre aus heutiger SIcht drausen. Da ist auch schon grosser Vorsprung da.



(01.02.2021)

Wiener Börse ATX Beobachtungsliste 1/2021, (© Aussender)


 Latest Blogs

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 28....

» SportWoche Party 2024 in the Making, 27. F...

» BSN Spitout Wiener Börse: Bawag macht Räng...

» Österreich-Depots: stock3 mit Österreich-F...

» Börsegeschichte 28.2.: Intercell, Amag, Ba...

» Zahlen vom Flughafen, News von Porr, CA Im...

» Nachlese: Dominik Hojas würde den österrei...

» Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmark...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: Do&Co, S...

» Börsenradio Live-Blick 28/2: Fünfter DAX-R...


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


 Weitere Blogs von Christian Drastil

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 28....

Mittwoch, 28. Februar Dominik Hojas habe ich in diesem Tagebuch schon öfters erwähnt....

» SportWoche Party 2024 in the Making, 27. F...

Mittwoch, 28. Februar Rapid noch geschickter als die ÖVP. Diebesungenen "oaschwoamen Veilc...

» Österreich-Depots: stock3 mit Österreich-F...

Aktiv gemanagt: So liegt unser wikifolio Stockpicking Öster­reich DE000LS9BHW2: +0.41% vs. ...

» Nachlese: Dominik Hojas würde den österrei...

Um 11:27 liegt der ATX mit -0.10 Prozent im Minus bei 3393 Punkten (Ultimo 2023: 3435, -1...

» Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmark...

Hören: https://audio-cd.at/page/podcast/5424/ Die Wiener Börse Party ist ein Podcas...