Austro-Aktien richten sich für Reverse-Roadshow her, FACC vs. Zumtobel wird noch direkter (Christian Drastil)

    >> Öffnen auf photaq.com



Willkommen in Woche 3. In Wien wird es wie berichtet am Mittwoch mit SBO,OMV, RHI Magnesita, Verbund, Erste Group eine Reverse-Roadshow geben. Im Unterschied zu einer Roadshow, für das man ein Unternehmen in eine Stadt bringt und dort One on Ones oder Lunchtermine organisert, sammelt man bei einer Reverse-Roadshow mehrere Kunden und bringt sie in eine Stadt zu verschiedenen Unternehmen vor Ort, oft sind Werksbesichtigungen dabei. Organisieren tut das die Baader Bank. Fein.
SBO ( Akt. Indikation:  51,30 /51,70, 0,78%)
OMV ( Akt. Indikation:  50,28 /50,52, -0,71%)
RHI Magnesita ( Akt. Indikation:  43,42 /43,98, -2,46%)
Verbund ( Akt. Indikation:  44,32 /44,50, 0,75%)
Erste Group ( Akt. Indikation:  33,98 /34,08, -0,79%)

Und dann haben wir natürlich das Viertelfinale beim Aktienturnier http://www.boerse-social,.com/tournament .

Viertelfinale 1: FACC vs. Zumtobel
Es ist ein Duell mit grosser Bedeutung, kann doch die aktuelle Zumtobel-Stärke der FACC per März-Verfall den ATX-Platz kosten, aktuell ist da Zumtobel mit 301 zu 282 Mio. Euro FF Market Cap vorne. 2020 hat FACC wieder etwas aufgeholt, liegt 10,59 Prozent im Plus, während Zumtobel auf 8,32 Prozent kommt. Wir sprechen im obersten Duell des Rasters von den zuletzt besten Aktien in Wien. Turnier-Titelverteidiger FACC hat nach Freilos in Runde 1 in Runde 2 den besten ATX-Wert 2019, die S Immo, ausgeschalten. Zumtobel gewann zuerst gegen Immofinanz und dann gegen Palfinger. Das Viertelfinale dauert die komplette Woche, so stehts heute zum Auftakt ...
FACC ( Akt. Indikation:  12,83 /12,92, 4,50%)
Zumtobel ( Akt. Indikation:  9,88 /9,96, 0,20%)

Viertelfinale 2: RBI vs. Österreichische Post
RBI ist nach schwachen 10er-Jahren nun wieder ein grosser Favorit, sagen zumindest die Asset Manager: Rang 2 bei der trend-Umfrage, hinter EVN und vor Do&Co. Ytd ist RBI 1,12 Prozent im Plus, im Turnier gewann man zuerst gegen RHI Magnesita und dann gegen SBO. Gegner Post kam gegen die Telekom Austria und voestalpine weiter, ytd ist die Aktie um 1,76 Prozent im Plus.
RBI ( Akt. Indikation:  22,37 /22,46, -0,99%)
Österreichische Post ( Akt. Indikation:  34,50 /34,65, -0,07%)

Viertelfinale 3: Mayr-Melnhof vs. CA Immo
Mayr-Melnhof ist erster Aspirant für einen ATX-Platz per März-Verfall, liegt ytd bereits 4,85 Prozent im Plus, im Turnier setzte man sich erst gegen Lenzing, dann gegen die OMV durch. Gegner CA Immo gewann gegen Do&Co und Strabag und hat in den letzten 15 Handelstagen nur einen Minustag gehabt, ytd ist das Papier um 2,54 Prozent im Plus.
Mayr-Melnhof ( Akt. Indikation:  124,60 /126,20, 0,00%)
CA Immo ( Akt. Indikation:  38,05 /38,40, -0,46%)

Viertelfinale 4: Porr vs. AT&S
Porr besiegte Bawag und den Verbund, liegt ytd 3,11 Prozent im Plus. Gegner AT&S kommt sogar auf ein Plus von 7,18 Prozent, hat Uniqa und Erste Group besiegt. AT&S hat den Verbleib im ATX sicher, Porr wird es diesmal nicht schaffen können, holt aber wieder auf.
Porr ( Akt. Indikation:  15,98 /16,06, 0,63%)
AT&S ( Akt. Indikation:  21,46 /21,58, 0,09%)

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 13.01.)



(13.01.2020)



 Latest Blogs

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 28....

» SportWoche Party 2024 in the Making, 27. F...

» BSN Spitout Wiener Börse: Bawag macht Räng...

» Österreich-Depots: stock3 mit Österreich-F...

» Börsegeschichte 28.2.: Intercell, Amag, Ba...

» Zahlen vom Flughafen, News von Porr, CA Im...

» Nachlese: Dominik Hojas würde den österrei...

» Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmark...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: Do&Co, S...

» Börsenradio Live-Blick 28/2: Fünfter DAX-R...


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


 Weitere Blogs von Christian Drastil

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 28....

Mittwoch, 28. Februar Dominik Hojas habe ich in diesem Tagebuch schon öfters erwähnt....

» SportWoche Party 2024 in the Making, 27. F...

Mittwoch, 28. Februar Rapid noch geschickter als die ÖVP. Diebesungenen "oaschwoamen Veilc...

» Österreich-Depots: stock3 mit Österreich-F...

Aktiv gemanagt: So liegt unser wikifolio Stockpicking Öster­reich DE000LS9BHW2: +0.41% vs. ...

» Nachlese: Dominik Hojas würde den österrei...

Um 11:27 liegt der ATX mit -0.10 Prozent im Minus bei 3393 Punkten (Ultimo 2023: 3435, -1...

» Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmark...

Hören: https://audio-cd.at/page/podcast/5424/ Die Wiener Börse Party ist ein Podcas...