Gute Signale auch für Österreichs Industrie, Zumtobel macht es FACC schwer, Aktienturnier (Christian Drastil)




Die Börsen sehen nach der Deeskalation zwischen Trump und dem Iran wieder freundlicher aus, allerdings verschärft die USA nun die Sanktionen gegenüber dem Iran. Grosses Thema bleiben die Spekulationen über die Ursache des Boeing-Absturzes, natürlich heute auf allen Tageszeitungen Cover. An der Wiener Börse sind wir aktuell wieder deutlich über 3200 im ATX, Palfinger (derzeit nicht im ATX) bleibt jener Titel, der bisher weisse Weste hat. Also an allen 5 Handelstagen 2020 im Plus.
Palfinger ( Akt. Indikation:  30,05 /30,45, -0,82%)

Gut: In der deutschen Industrie zeichnet sich ein Ende der jüngsten Schwächephase ab. Im November haben die Betriebe ihre Gesamtproduktion unerwartet stark gesteigert, plus 1,1 Prozent nach erwarteten -0,8 Prozent. Das Bundesamt revidierte zudem die Oktober-Daten nach oben, so dass die Produktion im Monatsvergleich nur um 1,0 Prozent gesunken war. Zuvor war für Oktober ein Dämpfer im 1,7 Prozent gemeldet worden. Natürlich auch kein schlechtes Zeichen für die Österreicher. Bloomberg ordnet für den ATXPrime folgende Titel dem Industriesektor zu.
Semperit ( Akt. Indikation:  11,38 /11,50, 0,35%)
Frequentis ( Akt. Indikation:  20,01 /20,50, 1,62%)
Flughafen Wien ( Akt. Indikation:  36,30 /36,60, 0,14%)
Kapsch TrafficCom ( Akt. Indikation:  28,80 /29,30, 1,57%)
Österreichische Post ( Akt. Indikation:  34,65 /34,90, 1,09%)
FACC ( Akt. Indikation:  11,92 /12,00, 2,22%)
Andritz ( Akt. Indikation:  39,08 /39,24, 1,50%)
Mayr-Melnhof ( Akt. Indikation:  121,60 /122,60, -0,08%)
Palfinger ( Akt. Indikation:  30,05 /30,45, -0,82%)
Zumtobel ( Akt. Indikation:  9,89 /9,98, 0,15%)
AT&S ( Akt. Indikation:  21,74 /21,84, 3,37%)
Wienerberger ( Akt. Indikation:  25,82 /25,90, 0,39%)
Rosenbauer ( Akt. Indikation:  39,50 /39,80, -0,13%)
Strabag ( Akt. Indikation:  30,85 /31,10, 1,89%)
Porr ( Akt. Indikation:  15,74 /15,84, -0,57%)

Das bringt mich wieder zum "ATX neu", hier macht es Zumtobel der FACC immer schwerer. Zumtobel kann es wie berichtet derzeit wohl nicht selbst zurück in den ATX schaffen, aber die FACC aus den Top25 nach FF Market Cap drängen. Aktuell sieht es so aus:
Zumtobel: 302064000, FACC: 267871500

Do&Co hat seit Jahresbeginn starke Handelsumsätze und holt auf EVN, Telekom und Mayr-Melnhof wieder auf, aber es ist nicht mehr viel Zeit, den ATX-Platz zu retten. Dafür wird die Aktie nach und nach zu unserem Top-Pick.
DO&CO ( Akt. Indikation:  85,40 /86,30, 1,00%)

Abschliessend ein Blick auf das laufende Aktienturnier, Raster unter http://www.boerse-social.com/tournament . Hier ist Titelverteidiger FACC gut im Rennen. Morgen Abend fallen die Entscheidungen, wer ins Viertelfinale kommt. Eng ist aktuell zB das Duell Post vs. voestalpine.

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 09.01.)



(09.01.2020)



 Latest Blogs

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 28....

» SportWoche Party 2024 in the Making, 27. F...

» BSN Spitout Wiener Börse: Bawag macht Räng...

» Österreich-Depots: stock3 mit Österreich-F...

» Börsegeschichte 28.2.: Intercell, Amag, Ba...

» Zahlen vom Flughafen, News von Porr, CA Im...

» Nachlese: Dominik Hojas würde den österrei...

» Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmark...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: Do&Co, S...

» Börsenradio Live-Blick 28/2: Fünfter DAX-R...


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


 Weitere Blogs von Christian Drastil

» Wiener Börse Party 2024 in the Making, 28....

Mittwoch, 28. Februar Dominik Hojas habe ich in diesem Tagebuch schon öfters erwähnt....

» SportWoche Party 2024 in the Making, 27. F...

Mittwoch, 28. Februar Rapid noch geschickter als die ÖVP. Diebesungenen "oaschwoamen Veilc...

» Österreich-Depots: stock3 mit Österreich-F...

Aktiv gemanagt: So liegt unser wikifolio Stockpicking Öster­reich DE000LS9BHW2: +0.41% vs. ...

» Nachlese: Dominik Hojas würde den österrei...

Um 11:27 liegt der ATX mit -0.10 Prozent im Minus bei 3393 Punkten (Ultimo 2023: 3435, -1...

» Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmark...

Hören: https://audio-cd.at/page/podcast/5424/ Die Wiener Börse Party ist ein Podcas...