Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

IT Sicherheit – Boommarkt der nächsten Jahre (trading-treff.de, Christoph Scherbaum)

Die Themen Sicherheit beziehungsweise Unsicherheit schleichen sich immer mehr in unser Leben. Ein Blick in die Nachrichten oder das Internet genügt, um einen deutlichen Eindruck davon zu erhalten. Daher lohnt sich eine Betrachtung dieses Themenkomplexes mehr denn je. Mit den Augen eines Spekulanten schauen wir heute auf den Boommarkt IT Sicherheit!Absolute Sicherheit kann es nicht gebenCIA und NSA Spionage, Internettrolle, Bots, Hackerangriffe, Spysoftware und Phishing-Versuche – die Liste der potentiellen Bedrohungen ist in den letzten Jahren immer länger geworden und im Gleichschritt auch der Ruf nach mehr Sicherheit. Die Digitalisierung und Vernetzung von allen Dingen und Alltagsgütern schreitet indes immer weiter voran. Um es mit den Worten von Dr. Sheldon Cooper zu sagen: „A...     » Weiterlesen


 

Crane mit Ausbruch wie aus dem Lehrbuch (trading-treff.de, Christoph Scherbaum)

Crane mit Ausbruch wie aus dem Lehrbuch ist eine weitere charttechnische Analyse von mir als Trendfolger. Vielleicht sagt Ihnen das Unternehmen noch nichts. Daher habeich einige Informationen für Sie im Vorfeld aufbereitet und werde dazu mein Setup und den Crane Ausbruch auf zwei Chartebenen hier genauer darstellen. Ähnlich wie bei meiner Analyse von XING vor wenigen Tagen (zum Beitrag ->).Crane sollte Ihnen spätestens jetzt bekannt seinCrane ist ein US-amerikanisches Unternehmen zur Produktion von Industrieprodukten mit unterschiedlichsten Geschäftsbereichen. Und das seit 150 Jahren. Die schiere Größe des Unternehmens wird einem z.B. bei Betrachtung der Mitarbeiteranzahl in Höhe von rund 11.000 Beschäftigten klar. Wer sich im Detail über die Geschäftsb...     » Weiterlesen


 

Microsoft ein Kauf! (Gastautor, Christoph Scherbaum)

Microsoft (WKN: 870747 / ISIN: US5949181045) (Kurs 62,40 € – US-Symbol MSFT):Mit dem Dow Jones-Titel Microsoft kaufen Sie den typischen Trendwert aus dem Technologie-Sektor. Marktkapitalisierung 513 Mrd. $, KGV 31, Dividenden-Rendite von 2,35 %. Das ist nicht preiswert, aber für große Tech-Giganten nicht ungewöhnlich. Die Aktie läuft ganz sauber im Trend. Es ist nicht zu erkennen, warum sich das jetzt ändern sollte.Microsoft-Chart: finanztreff.deZudem dürfte Microsoft von den Steuerplänen stark profitieren. Trump plant ein Gesetz, welches es den US-Unternehmen erlaubt, ihre im Ausland bei den Töchtern thesaurierten Gewinne steuergünstig in die USA zurückzuholen. Diese Repatriierung der Auslandsgewinne (bei Microsoft sind das satte 94 Mrd. $) g&a...     » Weiterlesen


 

Daimler will in der Spur bleiben (Christoph Scherbaum)

Daimler (WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000) hatte bereits beeindruckende Eckdaten für das erste Quartal 2017 präsentiert. Zudem stellte die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young (EY) fest, dass Daimler mit BMW 2016 die Liste der profitabelsten Automobilkonzerne der Welt anführte. Somit waren die jüngsten Erfolgsmeldungen auch keine Überraschung.Die Schwaben zeigten sich nach einem fulminanten 2017er-Jahresauftakt für das Gesamtjahr noch optimistischer. Daimler geht davon aus, dass der Konzernumsatz im Jahr 2017 deutlich zunehmen wird. Bisher hatte man sich lediglich ein leichtes Plus zugetraut. Dabei lässt man sich auch nicht durch die anhaltenden Diskussionen rund um Diesel-Fahrzeuge und eine sich abschwächende Dynamik des chinesischen...     » Weiterlesen


 

Trotz Macron muss man Wasser in den süßen französischen Wein gießen (Robert Halver...

Es ist zu erwarten, dass Emmanuel Macron der nächste französische Staatspräsident wird.Hurra, wir leben also noch! Unter dem Europa-freundlichen Macron bleibt uns also der Frexit als Polit-GAU Europas erspart. Macron will auch dem deutsch-französischen Motor wieder mehr europäische Zugkraft verleihen, der unter Hollande kein Salatblatt vom Teller ziehen konnte. Und auf den ersten Blick gefällt auch Macrons wirtschafts- und freihandelsfreundliche Gesinnung. Ist Macron also der neue europäische Heilsbringer?Wirtschaftsliberalität und französische Politik – Zwei Welten prallen aufeinanderImmer langsam, bevor wir jemanden schon vor Amtsantritt (wirtschafts-)politisch heiligsprechen. Macron ist weder links noch rechts, ein neutraler Quereinsteiger auf der Polit...     » Weiterlesen


Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> http://dieboersenblogger.de