Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

bwin: Da muss man dreimal hinschauen (Christian Drastil)

Das Geschehen rund um die Wett-Lizenzen in Deutschland spitzt sich erneut zu. Der rasche Konzessionsentzug bei bwin ist nicht mehr unwahrscheinlich. http://www.ftd.de/unternehme...Ich weiss nicht, wie es Ihnen geht; bei mir ist es jedenfalls so, dass ich derartige Artikel immer dreimal lesen muss, um sie zu glauben. Was denken Sie, würde passieren, wenn die österreichische Regierung eine Produktion in einem Siemens-Nebenwerk mit irgendeinem Vorwand auch nur für einen Tag stoppen würde? Ich würde da nicht gerne beim KHG Telefondienst machen. Und einen Tag später wäre alles wieder okay. bwin hat halt keine Lobby, nicht im Inland und schon gar nicht im Ausland, am ehesten noch in Europa. Aber wer ist "Europa"? Auch in der schwer greifbaren EU wird man wohl eine Lobby brauchen. Ärgerlich ist, dass die ganze Ge...     » Weiterlesen


 

Der schnelle Sanochemia-Versuch (Christian Drastil)

liebe leser, unsere biotech-BEloggerin, simone hörrlein, hat eben news zu galantamine ausgesandt: "Galantamine, das unter dem Markennamen Reminyl und Razadyne bei der Alzheimer Krankheit zum Einsatz kommt, konnte Meerschweinchen vor den toxischen Auswirkungen der Nervengase Sarin und Soman sowie vor toxischen Dosen des Pestizids Parathion zu 100 Prozent schützen." ganzer artikel: http://www.be24.at/belog/user... jetzt ein sehr gewagter ansatz: sollte sich wirklich noch herausstellen, dass sich diese Wirkung auch im Menschen bestätigen lässt, würde sanochemia als hersteller von synthetischem galantamine (u.a. für reminyl) profitieren. gut möglich, dass das in Analysen berücksichtigt wird.wir kauften für das Börse Express-Musterdepot (Mailing an die Abonnenten erfolgte) 200 stück bei 13 Euro (xetra-frankfurt...     » Weiterlesen


 

Exakt 10 Prozent Plus (und das bwin-Ziel) (Christian Drastil)

Liebe Leser, das im Jahr 2002 mit 10.000 Euro gestartete Echtgeld-Depot (brokerjet) des Börse Express schloss am Freitag bei 73.164,31 Euro. Es liegt damit um exakt 10 Prozent über dem Jahresanfangswert. Treiber des Freitag Nachmittag-Aufschwungs waren unsere Depotschwergewichte Telekom Austria und bwin. Stichwort bwin; hier haben wir ein wenig nachgerechnet: Die Aktie war mit Kurs 86 Euro ins neue Jahr gegangen, wir hatten 100 Stück. Aktuell halten wir 200 Stück und die Aktie notiert bei 33,3 Euro. Dazwischen wurde neben einer fixen Basisposition von 50 Stück versucht, ein paar Schwankungen mitzunehmen. Auf Basis unserer aktuellen Position würde ein Kurs von 44 reichen, damit wir heuer bei bwin pari sind. Allerdings "wackeln" die jüngst unter 28 Euro zugekauften 50 Stück sehr. Wir glauben nicht an eine ...     » Weiterlesen


 

Beispiel für einen BE-Orderflow (Christian Drastil)

Liebe be24.at-Leser, anbei ein Beispiel eines "BE-zwischendurch-Mailings", das wir vor kurzem versandt haben. Diese Mailings bekommen die Börse Express-Abonnenten anlassbezogen einfach "zwischendurch". Es geht meist um die Depotstrategie oder um das "Schnell-Weitergeben" von News.Dass bei bwin Übernahmegerüchte laut werden würden, war klar. Wir können uns das aber nicht vorstellen. Hier der Text, den Börse Express gibts unter http://www.boerse-express.at z.B. mit der Vignette 2007 als Aboprämie."Liebe BE-Leser, ... soeben haben wir auf bwin.ag-Homepage den Eintrag, dass die Gismo-Privatstiftung wieder unter 10 Prozent gegangen ist, gefunden. In Kürze wird es dazu einen Bericht auf www.wirtschaftsblatt.at geben. wie im BE berichtet hat die Londoner Unit von „Dow Jones Newswires“ Übernahmegerüchte („Trader`s...     » Weiterlesen


 

PartyBookers, bwin-IPO (Christian Drastil)

PartyGaming-Chef Mitch Garber hat also seinen Akquisitionsankündigungen bereits Taten folgen lassen: Von seinen rund 733 Mio. „gewidmeten“ Euro (500 Mio. Pfund) kaufte er nun mal für 102 Mio. Euro Gamebookers. Das ist zugleich PartyGamings erster Schritt in das Online-Wettgeschäft. Es handelt sich um einen Cash-Deal, Gamebookers hat eine Antigua-Konzession, wird aber von Bulgarien aus geleitet. Das Unternehmen hat den Schwerpunkt in West- und Osteuropa und verfügt über 50.000 aktive Kunden. Gamebookers bietet Online-Sportwetten in 12 Sprachen und in 140 Ländern an. Obwohl Gamebookers eine starke Marke sei, soll der Name integriert werden. Details gibt es noch nicht, es werde aber jedenfalls der Name „Party“ voran stehen, heisst es. PartyGaming wies auch gleich darauf hin, dass Gamebookers keine Wetten aus ...     » Weiterlesen


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>

  latest runkits von christian drastil

» 19k durch 20 und 21 (Christian Drastil via...

» Müder Kerl ich (Christian Drastil via Runp...

» Erst 13, dann schnelle 2 im Sprint-Shirt v...

» 14150 Meter in 60 Min. (Christian Drastil ...

» Kannst Du in der Spitzengruppe mitlaufen, ...

» Hallo adidas Springblade Solyce (Christian...

» Kein 5. HM an 5 Tagen, dafür Kopfweh und k...

» 4. HM an 4 Tagen: Heute vor dem TV mit Fra...

» 3. HM in 3 Tagen; herrliche Rückenwind Ses...

» 2. HM in Serie vor dem Mittagessen mit dem...


  Twitter Drastil

wir beide stecken hinter #runpluggedlaufstark #deutschebank #runplugged #highroller… https://www.instagram.com/...

Morgen SBO-Zahlen: 1,01 Prozent Kursplus ist die Messlatte http://bit.ly/...

DAX geht schnell die Puste aus, RWE trotzt der schlechten Marktstimmung (Gastautor, Christoph Scherbaum) http://bit.ly/...

DO&CO am 22.11. -2,14%, Volumen 55% normaler Tage . Details hier: http://bit.ly/... #DOC

Kapsch TrafficCom am 22.11. -1,97%, Volumen 67% normaler Tage . Details hier: http://bit.ly/... #KTCG


  Latest BSN News

» DAX geht schnell die Puste aus, RWE trotzt...

» Morgen SBO-Zahlen: 1,01 Prozent Kursplus i...

» CA Immo verkauft Turm und steigt in das in...

» Audio: Bitcoin und Kryptowährungen: "Goldg...

» BSN Spitout-AUT: Verbund stoppt Minus-Seri...

» Varta ist nicht Heumarkt und auch nicht Jo...

» OÖ10 - voestalpine, Lenzing und Polytec an...

» Nebenwerte-Blick: AT&S mit Turbo-Tag, auch...

» ATX: Nach einem guten Start schließt der I...

» Uniqa-Aufsichtsrat kauft Aktien

» Kanadischer Investor stockt bei Wienerberg...

» "Special Situations wie AT&S" ...

» Wie AT&S, S&T, DO&CO, Kapsch TrafficCom, S...

» Wie RBI, Verbund, SBO, VIG, CA Immo und vo...

» Neue Bilder: Andreas Fromm; Alexander Walc...

» Audio: Wikifolio Strategie - Aktien finden...

» Aktionäre der CobalTech genehmigen Fusion ...

» Die 2. Runde des GESA hat offiziell begonn...

» Anleger kommen in Schwung und Immobilienfi...

» iQ-Foxx says what rocks, 22.11: Verkauf De...