Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Arbeitsklima (Nikolas Draper)

Meine letzte Arbeitswoche ist zu Ende. Nun darf ich noch eine Woche in Norwegen "einfach so" verbringen.Was mir im Betrieb sehr gut gefallen hat, war dass hier jeder mit dem anderen befreundet ist. Alle machen untereinander Witze und haben ihren Spaß, wie unter guten Freunden, das Arbeitsklima könnte besser nicht sein.Jeder wird gleich behandelt, der Chef hat das selbe an, wie jeder andere und alle essen gemeinsamund das gleiche Essen. Der Chef sitzt mit den Putzfrauen an einem Tisch.Die Menschenrespektieren ihre Vorgesetzten und trotzdem wird jeder beim Vornamen genannt. Es gibt kein Herr ... Alle sind per du.Auch hat uns jeder sofort alles gezeigt, wenn wir nicht wussten wo etwas ist. Durch die Hilfe der Anderen konnten wir alles noch schneller kennen lernen.(Fotografierem im Spital leider str...     » Weiterlesen


 

Gespräche mit Angestellten in Norwegen (Nikolas Draper)

Wenn ich an Norwegen dachte, dann eigentlich immer an sichere Arbeitsplätze, ein reiches Land, dem es gut geht.Nun da ich ein Praktikum in Norwegen mache, hatte ich die Gelegenheit mit Angestellten zu reden. Diese erzählten mir etwas Anderes.Das Land ändert sich, genauer gesagt die Gesetze. Die Gesetze ändern sich zugunsten der Arbeitgeber, die Angestellten haben es immer schwerer.Zum Beispiel: Wenn man früher 6 Monate bis 1 Jahr an einem Platz gearbeitet hat, konnte man nicht einfach so ohne Begründung gekündigtwerden, dieses Gesetz wurde geändert. Jetzt ist es dem Arbeitgeber möglich einen nach Belieben zu kündigen. Mit dieser Änderung kommen aber noch weitere Probleme.Die Löhne sinken: Niemand hat den Mut etwas gegen niedrigere Löhne zu sa...     » Weiterlesen


 

Praktikum an der Universitätsklinik Oslo (Nikolas Draper)

Diese Sommerferien mache ich ein Praktikum in Norwegen. Ich arbeite im größten Krankenhaus des Landes in der Logistik.In meinen ersten Tagen musste ich in den verschiedenen Lagerräumen alle möglichenDinge einräumen, umräumen und Platz für neue Lieferungen schaffen. Da ich weiß wo die Dinge sind, kommen die Leute zu mir wenn sie z.B. neue Schürzen, etc. brauchen. Auch wurde mir gezeigt wie das Lager bestellt und Rechnungen bezahlt.Mein Arbeitstag beginnt um ungefähr 7:00 Uhr. Um 9:00 Uhr frühstücken alle gemeinsam, die Leute sind alle wirklich sehr nett. Nach dem Frühstück gehen wieder alle ihrer Arbeit nach und um 12:45 Uhr wird gemeinsam zu Mittag gegessen. Das Essen ist extrem gut. Es wird direkt im Spital in der Küche gemacht. ...     » Weiterlesen


 

3rd Vienna Gold & Silver Network Night (Nikolas Draper)

Sehr zu meiner Freude war ich auf der 3. Vienna Gold & Silver Network Night eingeladen.Wie im letzten Jahr haben sich auch diesmal wieder Unternehmen vorgestellt. Diesmal waren es 3 Stück.Endeavour Silver, der weltweit 8. größte Silberproduzent. Endeavour Silver betreibt 3 Minen in Mexico, sie sind dabei als erstes Edelmetallunternehmen Technik aus der Diamantenbranche einzusetzen, um die Produktionskosten auf ein Minimum zu reduzieren und so den Gewinn zu maximieren. Außerdem wollen sie in nächster Zeit eine 4. Mine eröffnen.Das Unternehmen Treasury Metals Inc. hat seinen Sitz in Ontario, Kanada. Sie wollen in etwa 2 Jahren mit der Produktion starten und haben dafür vielversprechenden Grund in Kanada gekauft.Als drittes und letztes Unternehmen an diesem Abend hat s...     » Weiterlesen


 

Business Athlete Award (Nikolas Draper)

RunpluggedhatBusinessAthleteAward "wiederbelebt" und dieser wurde 2015 nun im Rahmen des Sporthilfe Business Circle bereits zum 2. Mal vergeben. Ich war mit dabei und durfte die Preise überreichen.Vergeben wurde der Preis an ehemalige Athleten, welche jetzt erfolgreich wirtschaftlichtätig sind.Der "RookieoftheYear" Award, ging an Matthias Stelzmüller. Er ist ehemaliger Eisschnellläufer, mehrfacher österreichischer Staatsmeister und hat 2009 als jüngster Teilnehmer ander WM in Wien teilgenommen. Er hat sich mit 23selbstständiggemacht und ist Gründer, Geschäftsführer und Herausgeber vonDailySports(erscheint 4x jährlich).Platz 3 ging an Monika Traub und wurde von GregorRosinger, dem CEO derRosingerGroup präsentiert. MonikaTraub, die einzigeFrau, die ...     » Weiterlesen


Nikolas Draper

Ich bin Schüler und besuche die 1. Klasse der Handelsakademie in Tulln (internationaler Zweig). Neben meiner großen Leidenschaft dem Sport interessiere ich mich auch sehr für den Kapital- und Rohstoffmarkt. Ich werde regelmäßig interessante Veranstaltungen zu diesen Themen besuchen und meine Eindrücke in diesem Blog niederschreiben.

>>