Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Geldanlage Network: Shortgehen auf Crowdinvesting-Mix, da wäre ich sofort dabei


Zu folgenden News möchte ich ein bissl Senf geben ...

Aktuelle Diskussion über Crowdinvesting https://www.facebook.com/groups/GeldanlageNetwork (Facebook -Gruppe)

... ja, Crowdfunding ist wirklich sexy, Crowdinvesting seh ich skeptischer. Und ja, Themenauswahl wie "keine Umweltverschmutzer", soll subjektiv immer möglich sein und ist im gelebten Selbstentscheiderprinzip natürlich ganz vorne. Ich trau mich nur wetten, dass ein breit gestreutes Portfolio aus den o.a. Crowdinvesting-Nachrangdarlehen in the long run keinen positiven Return bringen wird, weil Ausfälle kommen werden und schon jetzt sich ja schon teilweise ankündigen (ich nenne keine Projekte). Die Asset Class ist sexy (okay), jung (super), aber "zu gut vermarktet". Denn ich glaube doch, dass sich die Anleger dann bei einem Totalverlust nicht mehr so an das seinerzeitige "Sexy find ich das" erinnern werden können ... . Ich würde auf ein breit gestreutes Crowdinvesting-Portfolio shortgehen. Einzele Projekte sind sicher gut, aber meist Cap nach oben und Totalverlustmöglichkeit, vgl. Mittelstandsbonds.



(04.04.2017)

Short gehen, (© Martina Draper/photaq)


 Latest Blogs

» Neues Auto oder Motorrad - Vorsicht bei de...

» DAX leicht im Minus - EZB dürfte sich zurü...

» Daimler: Gewinn mal eben verdoppelt (Micha...

» Deutsche Bank: Kostensenkungen machen sich...

» Corinna Kuhnle läutet die Opening Bell für...

» DAX-Analyse am Morgen: Verschnaufpause auf...

» ATX-Trends: Strabag legt die Zahlen zum Ge...

» Die Verbraucher und die liebsten Zahlungsm...

» Aktienmärchen Buy and Hold (trading-treff....

» DAX konsolidiert weiter - Trumps Steuerplä...


>> Alle Blogs


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

Aus unserer unregelmäßigen Serie #Finanz-Wissen http://www.boerse-express.com/... https://t.co/...

Die #Strabag-Zahlen in der Nachschau http://www.boerse-express.com/... https://t.co/...

Donald Trump und der Einfluss der Politik auf die Börsen http://bit.ly/...

Mittags Mashup: Deutsche Bank, Apple, Buwog, Strabag, Google http://bit.ly/...

Gut Gebloggtes: Barrick Gold, Epigenomics, Bayer, Alphabet, Amazon, Potash, GoPro, Microsoft, Stada, Kontron, Daimle http://bit.ly/...



 Weitere Blogs von Christian Drastil

» BVB-Attentäter: Billige Punkte gegen die B...

Zu folgenden News möchte ich ein bissl Senf geben ... Audio: Börsenauskunft über d...

» #invest17 : Mein Aha-Erlebnis aus österrei...

Ich war auf der Invest in Stuttgart und Österreich war dort erfreulicherweise ein grosses Th...

» Geldanlage Network: Kapitalmarktshop für Ö...

Zu folgenden News möchte ich ein bissl Senf geben ...Aushttps://www.facebook.com/groups/Geld...

» Geldanlage Network: Einladungsmaske für di...

Zu folgenden News möchte ich ein bissl Senf geben ...Aushttps://www.facebook.com/groups/Geld...

» Beobachtungsliste: 3/2017 ist da - ATX-Wer...

Liebe Leser!Die Wiener Börse hat die ATX-Beobachtungsliste 3/2017 veröffentlicht. Diese...