Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Im News-Teil: FACC-Würdigung, Uniqa-Bonds, Lenzing-Aktienkäufe, dazu Research zu FACC, Flughafen, Verbund, Andritz und Post (Christine Petzwinkler)

Der Aerospace-Zulieferer FACC ist von Boeing Commercial Airplanes zum Mitglied des „Premier Bidder Program“ ernannt worden. Das Lieferantengprogramm würdigt erstklassige Lieferanten in den zivilen Flugzeugprogrammen von Boeing und gibt die Möglichkeit, ihre Geschäftsbeziehungen mit dem US-Flugzeughersteller weiter auszubauen, erklärt FACC in einer Aussendung. „Die Aufnahme in das ‚Premier Bidder Program‘ von Boeing ist für uns Lob und Auftrag zugleich“, betont Robert Machtlinger, CEO von FACC.
FACC ( Akt. Indikation:  6,11 /6,17, -2,38%)

Uniqa hat sich über eine Bond-Emission in Summe 800 Mio. Euro gesichert: 600 zur Finanzierung des AXA-Kaufs und 200 Mio. als Green Bond für klimaschonende Projekte. Der Versicherungs-Konzern verpflichtet sich, die Green Bond-Mittel innerhalb der nächsten zwei Jahre in nachhaltige Investments zu investieren. Laut Uniqa war der Senior Bond 5,3fach überzeichnet, die grüne Nachranganleihe sogar 9,2fach. Kurt Svoboda, Chief Financial and Risk Officer von Uniqa Insurance Group AG: „Wir haben dem Markt hier ein Finanzinstrument angeboten, das eine ideale Ergänzung im Portfolio vieler Investoren darstellt – und sichern durch den Eigenmittelcharakter der Nachranganleihe gleichzeitig unsere solide Kapitalbasis ab.“
Uniqa ( Akt. Indikation:  6,09 /6,14, 0,74%)

Die Oberbank hat auch am 1. Jui Lenzing-Aktien gekauft und zwar diesmal 850 Stück zu je im Schnitt 40,4 Euro. Die Bank hat in den abgelaufenen Wochen schon des öfteren Lenzing-Aktien erworben.
Lenzing ( Akt. Indikation:  42,20 /42,50, -0,59%)

Die Analysten der Berenberg Bank bestätigen FACC mit "Reduce" und nehmen das Kursziel von 7,0 auf 6,0 Euro zurück. Beim Flughafen Wien bleiben die Berenberg-Analysten auf "Buy", kürzen das Kursziel aber auch, und zwar von 35,0 auf 33,0 Euro. Societe Generale bestätigt das "Hold"-Rating für Verbund und erhöht das Kursziel von 44,5 auf 45,6 Euro, die "Buy"-Empfehlung für Andritz wird ebenfalls bestätigt und auch das Kursziel wird erhöht, und zwar von 37,0 auf 38,0 Euro. Barclays belässt die Österreichische Post auf "Untergewichten" und kürzt das Kursziel von 28,0 auf 26,0 Euro.
FACC ( Akt. Indikation:  6,11 /6,17, -2,38%)
Flughafen Wien ( Akt. Indikation:  25,20 /25,60, 0,00%)
Verbund ( Akt. Indikation:  40,36 /40,48, -0,64%)
Österreichische Post ( Akt. Indikation:  28,10 /28,30, 0,00%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 03.07.)



(03.07.2020)

mind the #gabb


 Latest Blogs

» Im News-Teil: RBI, Frequentis, Porr, VIG, ...

» ATX und DAX je 2,6% im Plus, Hoffen auf Jo...

» Kurze: Erfolg für Pierer Mobility, Misserf...

» Sporttagebuch: A bissl Fußball-Verwirrung ...

» „Das ist erst der Anfang der Gold-Verteuer...

» Es wird schon alles gut gehen, oder? (Will...

» Christian-Hendrik Knappe läutet die Openin...

» Träume können Wunder bewirken (Tim Schäfer)

» Zyklen deuten ein mögliches Ende der Rally...

» ATX-Trends: Do&Co, VIG, Semperit, Lenzing,...


Christine Petzwinkler

Redaktion Börse Social Magazine.

>> http://boerse-social.com


 Weitere Blogs von Christine Petzwinkler

» Im News-Teil: RBI, Frequentis, Porr, VIG, ...

Die Raiffeisen Bank International (RBI) erwirtschaftete im 1. Halbjahr 2020 ein Konzernergebn...

» Im News-Teil: Wienerberger-CEO ist für Fla...

Wienerberger-CEO Heimo Scheuch hat sich in der Ö1-Radiosendung "Im Journal zu Gast" f&uum...

» Im News-Teil: Zahlen von Post und Polytec,...

Die Österreichische Post hat im 1. Halbjahr 2020 den Umsatz bei 981,9 Mio. Euro stabil ...

» Im News-Teil: Immofinanz, S&T, Wienerberge...

Die Immofinanz verkauft das Bürogebäude Panta Rhei in Düsseldorf an Deka Immobi...

» Im News-Teil: Zahlen von Lenzing, voestalp...

Die Lenzing Gruppe hat im Halbjahr bei Umsatz und Ergebnis eingebüßt . Die unmittelb...