Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

ATX vor Punktlandung, Mayr-Melnhof macht fast alles richtig, Investionskontrollgesetz darf man auch kritisch sehen (Christian Drastil)

Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von gestern ytd bei -28,8 Prozent, der DAX bei -11,08 Prozent und der Dow Jones bei -10,99 Prozent. Heute ist Mai-Ultimo, der ATX zeigt sich am Vormittag schwächer, insgesamt wird der Mai wohl ein Nullsummenspiel-Monat für den ATX werden. Im April schlossen wir bei 2226, aktuell notiert der ATX bei (siehe Inidikation in der nächsten Zeile ...
ATX ( Akt. Indikation:  2218,80 /2219,00, -2,21%)

Die folgende Tabelle ist per gestern Schlusskurs und zeigt die Top5-Werte im ATX ytd:
1. Mayr-Melnhof ( 11,71%)
2. Österreichische Post ( -10,29%)
3. Telekom Austria ( -11,54%)
4. Verbund ( -11,67%)
5. Andritz ( -15,57%)
Man muss schon sagen, dass Mayr-Melnhof 2020 bisher offenbar fast alles richtig gemacht hat.
Mayr-Melnhof ( Akt. Indikation:  133,40 /134,20, 0,15%)

Interessant sind folgende Worte von Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck auf Social Media:
"Internationale Investoren sind in der #corona-Krise gleichsam auf Shoppingtour und wollen Schnäppchen zum Billigpreis erwerben. Zu einem Ausverkauf Europas darf es aber nicht kommen. Wir dürfen nicht naiv sein. In China, aber auch den USA gibt es den klaren Plan, dass Know-how aus #Europa abgezogen werden soll. Diesen Einkaufstouren werden wir nun in Österreich mit dem neuen Investitionskontrollgesetz einen Riegel vorschieben. Investitionen aus Drittstaaten im Bereich kritischer Infrastruktur, kritischer Technologien und kritischer Ressourcen unterliegen künftig ab einem Schwellenwert von 25 Prozent des Unternehmens einer Genehmigungspflicht. Es gibt aber auch Bereiche, die besonders sensibel sind. Hier bauen wir einen noch stärkeren Schutz mit einem Schwellenwert von 10 Prozent ein. Natürlich wollen wir weiter Investitionen und kein Abschotten unserer Volkswirtschaft. Österreich wird selbstverständlich weiterhin offen und attraktiv für ausländische Investitionen bleiben. Insgesamt wollen wir im Einklang mit unseren internationalen Verpflichtungen einen wirksamen und gleichzeitig maßvollen Mechanismus zum Schutz vor dem Ausverkauf von #unternehmen mit kritischer Technologie sowie Infrastruktur schaffen."

Anm.: Von der Idee her natürlich vertretbar, für die Attraktivität des ATX heisst das aber nicht unbedingt Positives.

Und: Am Montag ist handelsfrei (Pfingsten), den nächsten #gabb gibt es am Dienstag.

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 29.05.)



(29.05.2020)

Mayr-Melnhof in der Austrian Visual Worldwide Roadshow https://boerse-social.com/austrianworldwideroadshow/presentation/mayr-melnhof/3799


 Latest Blogs

» Schöne 12,5 (Christian Drastil via Runplug...

» Ein 5,02er vor 52 Seiten stadtteilmagazin ...

» BSN Spitout AUT: Andritz unter den MA100 g...

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depo...

» Ort des Tages: Herba Chemosan Apotheker-AG...

» News zu OMV, ams, AT&S, CA Immo, S&T, Poly...

» S Immo ist live, Entscheidung in Runde 1 d...

» Virtuelle AT&S-HV 9.7.20: Androsch hofft a...

» Uljana Figura läutet die Opening Bell für ...

» ATX-Trends: AT&S, Semperit, Bawag, Erste G...


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

Rosenbauer und Polytec vs. Andritz und RHI – kommentierter KW 28 Peer Group Watch Zykliker Österreich https://bit.ly/...

VIG und Münchener Rück vs. AXA und Uniqa – kommentierter KW 28 Peer Group Watch Versicherer https://bit.ly/...

Tele Columbus und Drillisch vs. O2 und BT Group – kommentierter KW 28 Peer Group Watch Telekom https://bit.ly/...

ArcelorMittal und ThyssenKrupp vs. Salzgitter und voestalpine – kommentierter KW 28 Peer Group Watch Stahl https://bit.ly/...

Fitbit und William Hill vs. http://bet-at-home.com und bwin – kommentierter KW 28 Peer Group Watch Sport https://t.co/...



 Weitere Blogs von Christian Drastil

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depo...

95.554 Euro haben wir als Gesamtwert aus Cash und u.a. Wertpapieren aktuell ausgeworfen, bezogen ...

» S Immo ist live, Entscheidung in Runde 1 d...

Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von gestern ytd bei -28,89 Prozent, der DAX b...

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depo...

95.646 Euro haben wir als Gesamtwert aus Cash und u.a. Wertpapieren aktuell ausgeworfen, bezogen ...

» Kurze: Wirecard Rückabwicklung, Post senti...

KURZE: Wirecard-Wandelanleihen, die im Zusammenhang mit dem Softbank-Deal begeben wurden, sind be...

» Besonderer Tag für den ATX (Christian Dras...

Der 9.7. ist ein besonderer Tag. Der Tag des All-time-High, das aus 2007 datiert und mittlerweile...