Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

News zu Andritz, S&T, Addiko, dazu Research zu FACC, CA Immo und Do&Co (Christine Petzwinkler)

Andritz erhielt von der Setra-Gruppe den Auftrag zur Lieferung eines Universal Shredders FRP für deren Produktionsline zur Herstellung von Brettsperrholzplatten (BSP) in Långshyttan, Schweden. Der neue FRP-Shredder, Typ 2000P, wird zur Zerkleinerung der Reststoffe aus dem Produktionsprozess eingesetzt und ist in der Lage, bis zu vier Tonnen Holzreste pro Stunde zu verarbeiten, teilt Andritz mit. Setra, eines der größten schwedischen Holzproduktunternehmen mit rund 800 Mitarbeitern, betreibt acht Sägewerke und drei Produktionsbetriebe.
Andritz ( Akt. Indikation:  33,02 /33,06, -4,67%)

S&T-Vorstand Peter Sturz hat 30.000 Aktienoptionen aus dem Aktienoptionenprogramm 2015-Tranche 2016 zum Ausübungspreis von 5,74 Euro ausgeübt, wie aus einer Veröffentlichung hervorgeht. Das Volumen der Transaktion liegt somit bei mehr als 172.000 Euro.
S&T ( Akt. Indikation:  22,88 /22,94, -7,17%)

Die DDM Invest III AG von Erik Fällström hat einen Aktienkaufvertrag über 9,9 Prozent an der Addiko Bank AG abgeschlossen, wie Addiko veröffentlicht. Das CLosing wird bis zum 24. März 2020 erwartet. Darüber hinaus hält die DDM Invest III AG eine Call-Option für weitere 10,10% an der Addiko Bank AG. Laut Addiko-Website besteht die Aktionärsstruktur derzeit noch aus AI Lake (Luxembourg) S.à r.l. - Luxemburg (44,99%), Wellington Management Group LLP - USA (7,18%), SEB Investment Management AB - Schweden (4,05%), Vorstand und Aufsichtsrat (1,10%) bzw. sonstigen Shareholder (42,67%).
Addiko Bank ( Akt. Indikation:  14,30 /14,40, -2,11%)

Die Analysten der Erste Group bestätigen die Kaufempfehlung für FACC und erhöht das Kursziel von 14,5 auf 15,0 Euro. Eine bestätigte Kaufempfehlung gibt es auch für die CA Immo, und zwar von der Deutschen Bank. Das Kursziel wird von 42,0 auf 44,0 Euro angehoben. Reaktionen auf die hüngst vorgelegten Zahlen gibt es zu Do&Co: Berenberg bestätigt die Empfehlung Kaufen für die Catering-Aktien und erhöht das Kursziel von 110,0 auf 115,0 Euro. IS Invesmtent bleibt ebenso auf "Kaufen", reduziert das Kursziel aber von 111,6 auf 107,4 Euro.
FACC ( Akt. Indikation:  11,11 /11,13, -5,12%)
CA Immo ( Akt. Indikation:  40,15 /40,20, -2,01%)
DO&CO ( Akt. Indikation:  89,80 /90,10, -3,90%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 24.02.)



(24.02.2020)

mind the #gabb


 Latest Blogs

» Covid Charttechnik 6.4.: Mehr Gesundete al...

» Tag 22 oder das Projekt (Sabina Haas)

» Ort des Tages: S Immo Marriott Hotel Wien ...

» News von ams, Do&Co, FMA, s Immo, Evotec, ...

» Ein paar "Oh Fuck!"-Varianten, inspired by...

» Depot bei bankdirekt.at: Wienerberger im P...

» Doch lieber am Technogym (Christian Drasti...

» Tag 21 oder Ambivalenz total (Sabina Haas)

» Tag 20 oder Meta-Virtuell (Sabina Haas)

» Maria Hinnerth läutet die Opening Bell für...


Christine Petzwinkler

Redaktion Börse Social Magazine.

>> http://boerse-social.com


 Weitere Blogs von Christine Petzwinkler

» News von ams, Do&Co, FMA, s Immo, Evotec, ...

ams startet ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von bis zu 5% des ausgegebenen Grundkapi...

» Im News-Teil: Rosenbauer, Andritz, ams, Ba...

Der Feuerwehr-Ausrüster Rosenbauer hat die finalen Zahlen präsentiert. Das Periodenerge...

» News zu S Immo, Frequentis, den Handelsakt...

Die S Immo hat das Jahr 2019, wie bereits berichtet, mit einem Rekordergebnis von 213,3 Mio. Euro...

» News zu RHI Magnesita, Andritz, ams, Mayr-...

RHI Magnesita hat im abgelaufenen Jahr Umsätze in Höhe von 2,9 Mrd. Euro (-6,5 Prozent)...

» bet-at-home.com prüft virtuelle HV, neue K...

Das Gamingunternehmen bet-at-home.com wird die Präsenzhauptversammlung am 20.05.2020 zum Sch...