Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Kapsch TrafficCom-CEO will wieder profitables Wachstum zeigen, höheres Kursziel für Bawag (Christine Petzwinkler)

Kapsch TrafficCom konnte in den ersten drei Quartalen 2019/20 den Umsatz auf 545,5 Mio. Euro (+2,3 Prozent) erhöhen. Hervorzuheben ist laut Unternehmen das Wachstum in der Region Americas (Nord-, Mittel- und Südamerika) in Höhe von 23,2  Prozent. Das EBIT erreichte - wie bereits vorab berichtet - 7,7 Mio. Euro (-77,2 Prozent). Einmaleffekte hätten das EBIT im Ausmaß von 10,6 Mio. Euro belastet, davon seien 5,9 Mio. auf den Themenbereich deutsche Infrastrukturabgabe, 2,3 Mio. auf die Beendigung des Betriebs des landesweiten Mautsystems in Tschechien und 2,4 Mio. auf das Herunterfahren der Aktivitäten der US-Konzerngesellschaft Streetline (intelligente straßenseitige Parklösungen) entfalllen, wie Kapsch TrafficCom mitteilt. Das Periodenergebnis betrug 0,2 Mio. Euro (Vorjahr: 21,9 Mio.). „Die Ergebnisse entsprechen weder meinen Erwartungen noch werden sie unseren Ansprüchen gerecht. Wir durchleben gerade einen gewissen Umbruch in eine neue Phase der Expansion. Das Geschäftsmodell wird erweitert, sodass wir bestehende aber auch neue Kundengruppen mit innovativen Lösungen ansprechen. Die dafür notwendigen Investitionen schlagen sich in unserer G&V unmittelbar nieder, weil wir wenig aktivieren. Wir werden zielstrebig und mit Konsequenz weiterarbeiten. Sobald wir in Nordamerika den notwendigen Personalstand aufgebaut und die frühere, gewohnt hohe Produktivität zurückgewonnen haben sowie in Afrika die aktuellen Herausforderungen hinter uns lassen können, werden wir wieder profitables Wachstum zeigen“, so Georg Kapsch, CEO von Kapsch TrafficCom.
Kapsch TrafficCom ( Akt. Indikation:  24,50 /24,70, -1,60%)

Die Analysten der Commerzbank bestätigen die Empfehlung "Buy" für die Bawag-Aktie und heben das Kursziel von 51,0 auf 52,0 Euro an.
Bawag ( Akt. Indikation:  43,26 /43,38, -1,90%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 18.02.)



(18.02.2020)

mind the #gabb


 Latest Blogs

» Covid Charttechnik 4.4.: Covid-Neufinfekti...

» Covid Charttechnik 3.4.: Weiter starker Rü...

» Das ist heute nicht mein Tag (Christian Dr...

» Ort des Tages: Agrana Zuckerfabrik Leopold...

» Im News-Teil: Rosenbauer, Andritz, ams, Ba...

» FACC, Post, Porr und Mayr gesetzt; Norwege...

» Depot bei bankdirekt.at: Quartalsauszug ge...

» Schwerpunkt der Woche: Börse nach Corona, ...

» Ölpreisrallye des Vortages schon wieder au...

» ATX-Trends: SBO, OMV, Addiko, Rosenbauer, ...


Christine Petzwinkler

Redaktion Börse Social Magazine.

>> http://boerse-social.com


 Weitere Blogs von Christine Petzwinkler

» Im News-Teil: Rosenbauer, Andritz, ams, Ba...

Der Feuerwehr-Ausrüster Rosenbauer hat die finalen Zahlen präsentiert. Das Periodenerge...

» News zu S Immo, Frequentis, den Handelsakt...

Die S Immo hat das Jahr 2019, wie bereits berichtet, mit einem Rekordergebnis von 213,3 Mio. Euro...

» News zu RHI Magnesita, Andritz, ams, Mayr-...

RHI Magnesita hat im abgelaufenen Jahr Umsätze in Höhe von 2,9 Mrd. Euro (-6,5 Prozent)...

» bet-at-home.com prüft virtuelle HV, neue K...

Das Gamingunternehmen bet-at-home.com wird die Präsenzhauptversammlung am 20.05.2020 zum Sch...

» Updates von Bawag, Pierer Mobility sowie e...

Die Bawag verschiebt die Hauptversammlung auf das 4. Quartal und will die jüngsten Entwicklu...