Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

FACC vs. Post, Mayr-Melnhof vs. AT&S bzw. was unser Robot zum Semifinale des Aktienturniers zu sagen hat (Christian Drastil)

Nächste Woche Semifinale im Aktienturnier: http://www.boerse-social.com/tournament

FACC

Die FACC Aktie gewann am Freitag 1,11% auf 12,74 EUR. Year-to-date liegt FACC nun 14,36% im Plus. Es gab bisher 8 Gewinntage und 4 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 0,93%, vom Low ist man 14,36% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2020 ist der Donnerstag mit 2,4%, der schwächste ist der Mittwoch mit -0,84%.

In der Wochensicht liegt die Aktie um 3,41% im Plus, in der Monatssicht 11,95% im Plus, ytd 14,36% im Plus.

Der höchste Tagesgewinn 2020 stammt vom 02.01. mit 5,92%, der grösste Verlust vom 06.01. mit -1,6%. Den stärksten Umsatz gab es am 13.01. mit 139.597, den schwächsten am 06.01. mit 25.422 Stücken.

Österreichische Post

Die Österreichische Post Aktie gewann am Freitag 0,58% auf 34,5 EUR. Year-to-date liegt Österreichische Post nun 1,47% im Plus. Es gab bisher 5 Gewinntage und 7 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 1,29%, vom Low ist man 1,77% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2020 ist der Dienstag mit 0,73%, der schwächste ist der Montag mit -0,58%.

In der Wochensicht liegt die Aktie um 0,29% im Minus, in der Monatssicht 1,02% im Plus, ytd 1,47% im Plus.

Der höchste Tagesgewinn 2020 stammt vom 14.01. mit 1,75%, der grösste Verlust vom 15.01. mit -1,43%. Den stärksten Umsatz gab es am 07.01. mit 90.532, den schwächsten am 17.01. mit 23.716 Stücken.

Mayr-Melnhof

Die Mayr-Melnhof Aktie gewann am Freitag 0,95% auf 127,6 EUR. Year-to-date liegt Mayr-Melnhof nun 6,69% im Plus. Es gab bisher 8 Gewinntage und 4 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 0%, vom Low ist man 6,69% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2020 ist der Donnerstag mit 1,36%, der schwächste ist der Montag mit -0,72%.

In der Wochensicht liegt die Aktie um 1,75% im Plus, in der Monatssicht 6,33% im Plus, ytd 6,69% im Plus.

Der höchste Tagesgewinn 2020 stammt vom 09.01. mit 1,8%, der grösste Verlust vom 13.01. mit -0,96%. Den stärksten Umsatz gab es am 13.01. mit 8.210, den schwächsten am 07.01. mit 2.837 Stücken.

AT&S

Die AT&S Aktie gewann am Freitag 1,26% auf 22,54 EUR. Year-to-date liegt AT&S nun 12,36% im Plus. Es gab bisher 8 Gewinntage und 3 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 0%, vom Low ist man 12,36% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2020 ist der Donnerstag mit 2,23%, der schwächste ist der Freitag mit -0,4%.

In der Wochensicht liegt die Aktie um 4,84% im Plus, in der Monatssicht 6,32% im Plus, ytd 12,36% im Plus.

Der höchste Tagesgewinn 2020 stammt vom 09.01. mit 3,23%, der grösste Verlust vom 03.01. mit -1,26%. Den stärksten Umsatz gab es am 14.01. mit 133.517, den schwächsten am 13.01. mit 38.050 Stücken.



(17.01.2020)

Wanderpokal für den Sieger Aktienturnier http://www.boerse-social.com/tournament Übergabe an Manuel Taverne (FACC)


 Latest Blogs

» Sanochemia: Eine Lektion, wie man Gläubige...

» Depot bei bankdirekt.at: Die KESt kommt in...

» Bei Apple war es dann doch nicht so schlim...

» Toni Innauer läutet die Opening Bell für M...

» ATX-Trends: Verbund, OMV, SBO, voestalpine...

» (AQUA): sprudelnde Gewinne im Wassermarkt,...

» Ort des Tages: Wolftank Adisa GmbH Innsbru...

» Kapsch TrafficCom-CEO will wieder profitab...

» Zertifikate-Watchlist für das Depot: Glaub...

» "Schmetterlingsschlag kann Stürme auslösen...


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

Gut Gebloggtes: Apple, Puma, RIB Software, Intel, Metro, HSBC http://bit.ly/...

wikifolio whispers p.m. zu Sixt, Exxon, Wirecard, HelloFresh, Nvidia, Infineon, ADVA Optical Networking, Ströer, Pf… https://twitter.com/...

Nike am 18.2. -1,49%, Volumen 84% normaler Tage . Details hier: http://bit.ly/... #NKE

Depot bei http://bankdirekt.at: Die KESt kommt ins Spiel, Lenzing auch und der BVB mit Haaland sowieso (Depot Ko… https://t.co/...

Mittags-Mover kommentiert: Thomas Cook Group, Zurich Insurance, Jastrzebska Spolka Weglowa, Roche GS, CCC, CD Proje… https://twitter.com/...



 Weitere Blogs von Christian Drastil

» Depot bei bankdirekt.at: Die KESt kommt in...

Mit dem heutigen Tag nehme ich eine neue Facette auf: Die KESt, die wir Privatanleger in Öst...

» Zertifikate-Watchlist für das Depot: Glaub...

Turbo-Zertifikat Short Bawag Group AG(AT0000A2BWZ5)Ein open-end Short Turbo auf die Bawag-Aktie, ...

» Zertifikate-Watchlist für das Depot: HVB A...

HVB Anleihe mit 95 % Mindestrückzahlung 03/2028 auf den Global Water Strategy Index(DE000HVB...

» Zertifikate-Watchlist für das Depot: Varta...

Capped Bonus-Zertifikat auf Varta ( DE000TT0VL4)Laufzeit 18.9.2020, Barriere bei 64, Cap/Höc...

» Zertifikate-Watchlist für das Depot: BNP P...

AMS Mini Long(DE000PZ9D1U3)Basispreis 29,825, Stop Loss 34,2991, BZV bei 0,1, ein Mini Long bei e...