Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

AMD; sehen wir nun die nächste 50% Bewegung? (Achim Mautz)

EMA 20 Pullback – Tradingstrategie

Symbol: AMD ISIN: US0079031078

Rückblick: Der Grafikkartenhersteller AMD verlor von Oktober 2018 bis Jänner 2019 rund 50 Prozent an Wert. Danach kämpfte sich die Aktie von 16 USD wieder bis 35 USD im August nach oben. Auf diese Bewegung folgte eine Korrektur die bei 27 USD im Oktober endete. Darauf ging es um 50% in der Aktie des Chip-Herstellers nach oben. Die Aktie von Advanced Micro Devices konsolidiert aktuell auf hohem Niveau.

Meinung: Das Papier des Grafikkarten-Anbieters konsolidiert gerade im Bereich des gleitenden Durchschnittes EMA 20. Diesen Pullback könnte man zum Einstieg nutzen. Bei 40 USD hat sich ein Widerstandsbereich gebildet. Bevor die Aktie nach oben ausbricht, sollte AMD noch 2-3 Tage seitlich laufen. Dies würde uns eine attraktive Einstiegsgelegenheit in der Aktie eröffnen, welche sich auch eng absichern lässt. Sollte der EMA 20 auf Tagesschlusskursbasis nach unten gebrochen werden, ist das Setup hinfällig. 

Chart vom 12.12.2019 Kurs: 39,44 USD

Setup: Den Long-Einstieg könnte man bei einem Breakout aus dem Widerstandsbereich bei 40 USD vornehmen. Der Stopp geht bei aggressiveren Tradern unter die Breakoutkerze. Defensivere Trader könnten der Aktie mehr Raum geben, und den Stopp unter die seitliche Konsolidierung im Bereich des EMA 20 bei 39 USD setzen.

Meine Meinung zu Advanced Micro Devices ist BULLISCH

Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell keine Positionen in AMD

Analyse erstellt im Auftrag von


TC2000
 Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link


Hier der Link zum Live Stream https://www.ratgebergeld.at/middayalert oder über mein Facebookprofil https://www.facebook.com/ratgebergeld

 
 

Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht.

Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen.

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht. Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen. Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.
Vollständigen Disclaimer anzeigen

 

Im Original hier erschienen: AMD – sehen wir nun die nächste 50% Bewegung?



(12.12.2019)

AMD the future is fusion - https://de.depositphotos.com/160477702/stock-photo-sign-logo-amd.html, (© https://depositphotos.com)


 Latest Blogs

» Depot bei bankdirekt.at: Fünf neue Orders ...

» Ort des Tages: Flughafen Wien (passend zu ...

» Im Newsteil: Optimistischer Flughafen, Wie...

» Telekom 7000, Zumtobel 5000 und wo Hans Be...

» Sherwin Williams; der Farbenhersteller wil...

» Markus Fallenböck läutet die Opening Bell ...

» Ripple Kurs Prognose: XRP/USD-Trend zeigt ...

» "IR ist ein spannendes Nischenfach, weil e...

» Slowrun 90, #2 (weiter mit GRM Brainfuck) ...

» Zertifikate-Watchlist für das Depot: HVB-P...


Achim Mautz

ratgeberGELD.at

>> http://ratgeberGELD.at


 Weitere Blogs von Achim Mautz

» Sherwin Williams; der Farbenhersteller wil...

Breakout Trading-StrategieSymbol: SHWISIN: US8243481061Rückblick: Sherwin-Williams ist ein i...

» Cronos Group (CRON): kanadische Cannabis-A...

Kiffen erlaubt, aber Regulierungen bei Medikamenten, Lebensmitteln und Getränken – Cro...

» Ulta Beauty; die Aktie des Kosmetik-Konzer...

Breakout-Pullback – TradingstrategieSymbol: ULTAISIN: US90384S3031Rückblick: Ulta Beau...

» Twitter; die Aktie des Kurznachrichtendien...

Bottom-Fishing StrategieSymbol: TWTRISIN: US90184L1026Rückblick: Twitter ist nicht nur bei D...

» TLT: Kaufsignal für Staatsanleihen wahrsch...

Aktienbörse leicht überhitzt. ETF auf 20-jährige US-Staatsanleihen als möglic...