Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Evotec - Comeback der Bullen - Ist das die langersehnte Top-Einstiegsmoglichkeit? (Achim Mautz)

Bottomfishing

Symbol: EVT ISIN:DE0005664809

Rückblick: Das Hamburger Unternehmen, gegründet 1993, forscht und entwickelt in Zusammenarbeit mit namhaften Pharma- und Biotechnologieunternehmen neuartige Wirkstoffe und weitere Entwicklungslösungen basierend auf dem geistigen Eigentum seiner Kunden. Der Konzern konnte im Geschäftsjahr 2019 mit etwas mehr als 2.600 Mitarbeitern einen Umsatz von 375,40 Mio. EUR erwirtschaften und legte die letzten Jahre ein kontinuierliches, starkes Wachstum hin. Trotz der sehr guten Quartalsergebnisse und dem erhöhten Ausblick für das Gesamtjahr 2019 nahmen viele Anleger ihre Gewinn vom Tisch und ließen den Kurs in den letzten Wochen vom Allzeithoch im Juli bei ca 27,30 EUR um 30 % einbrechen. Nun hat der Wert die langfristige Aufwärtstrendlinie erreicht und dort Unterstützung gefunden, mit der gestrigen Tageskerze hat sich ein Bullish Engufling Pattern entwickelt.

 Chart vom 21.08.2019 Kurs: 19,54 EUR

Meinung: Positive Geschäftsentwicklung, Erhöhung des Ausblicks für das Gesamtjahr und namhafte Geschäftspartern -> Trotzdem wird der Kurs nach unten geprügelt. Auf der Aufwärtstrendlinie sollte ein kurzfristiger antizyklischer Trade möglich sein und wer weiß, vielleicht ist dies der Beginn eines neuen Aufwärtsschubs Richtung Allzeithoch?!

Setup: Interessierten Anlegern ergibt sich eine Einstiegschance über dem Tageshoch von gestern bei 19,64 EUR mit einem Stopp Loss bei 18,10 EUR. Die erste technische Gegenbewegung sollte den Anteilsschein mindestens bis zur ehemaligen Unterstützung und dem derzeit dort verlaufenden EMA 9 bei 20,78 EUR führen. Erst bei Rückeroberung von diesem Level sind weiter steigende Kurse möglich, ansonsten droht ein erneuter Abfall und in weiterer Folge ein Bruch der Aufwärtstrendlinie.

Autor: Hubert Strasser besitzt aktuell keine Positionen in EVT

Analyse erstellt im Auftrag von


Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht.

Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen.

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht. Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen. Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.
Vollständigen Disclaimer anzeigen

 

Im Original hier erschienen: Evotec - Comeback der Bullen - Ist das die langersehnte Top-Einstiegsmoglichkeit?



(22.08.2019)

Evotec - Contact


 Latest Blogs

» Palfinger Halbmarathon (Christian Drastil ...

» Clever in Immobilien oder Aktien investier...

» Schwerpunkt der Woche - Ölpreisanstieg (An...

» European Lithium Halbmarathon (Christian D...

» Venedig (Christian Zottl via Runplugged Ru...

» European Lithium läutet die Opening Bell f...

» Daimler stellt Kerngeschäft auf den Kopf (...

» ATX-Trends: Erste Group, RBI, Bawag, Porr,...

» Palladium-ETF (PALL): Breakout oder Fehlsi...

» Microsoft – neues Allzeithoch, wie geht es...


Achim Mautz

ratgeberGELD.at

>> http://ratgeberGELD.at


 Weitere Blogs von Achim Mautz

» Palladium-ETF (PALL): Breakout oder Fehlsi...

Edelmetall mit Allzeithoch. Wann lohnt sich der Einstieg beim Aberdeen Standard Physical Palladiu...

» Microsoft – neues Allzeithoch, wie geht es...

Breakout Pullback Trading-StrategieSymbol: MSFTISIN: US5949181045Rückblick: Der Software-Kon...

» Wirecard – folgt nun die nächste 50 Prozen...

Breakout Trading-StrategieSymbol: WDIISIN: DE0007472060Rückblick: Die Wirecard AG ist einer ...

» T-Mobile US (TMUS) könnte nach oben ausbre...

Interessantes Long Setup bei US-Tochter der Deutschen Telekom. Jetzt einsteigen?Symbol: TMUS ISIN...

» Realty Income (O): Immobilien-REIT mit Lon...

Immobilien-REIT lässt Bullenflagge hinter sich. Wann lohnt sich der Einstieg?Symbol: O ISIN:...