Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Wie weit kracht der Markt noch nach unten? Jetzt schon einsteigen? (Achim Mautz)

Tolle Gewinne bei ratgeberGELD.at in den letzten Handelstagen

Die Korrektur an der Wall Street war keine allzu große Überraschung und so haben wir bereits Ende April die richtigen Akzente in unseren Portfolios gesetzt. Nun heißt es abwarten, denn aus technischer Sicht ist noch nicht klar, ob es sich hier um eine normale Verschnaufpause, oder den möglichen Beginn einer größeren Korrektur handelt. Worauf Du nun achten musst, besprechen wir in unserer heutigen Videoanalyse.

Weitere Videos, Analysen, so wie Trading Ideen erhalten Sie tagtäglich auf unserer Plattform ratgebergeld.at.

TC2000 Die wohl beste Chart Software auf diesem Planeten.
$25 Bonuscode erhältlich über diesen Link

 
MID-DAY ALERT! DI-DO um 17:00 Uhr LIVE von der Wall Street  hier

Offenlegung gemäß §48f BörseG wegen möglicher Interessenkonflikte:  Der Autor ist LONG BOOT,MDB,VFC,CVM und SHORT QQQ,VC

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht. Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen.

Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffentlicht. Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen. Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.
Vollständigen Disclaimer anzeigen

 

Im Original hier erschienen: Wie weit kracht der Markt noch nach unten? Jetzt schon einsteigen?



(14.05.2019)

Eurex, Deutsche Börse, Trading, Kurse, Aktien, Bildschirm, Aktien, Credit: Deutsche Börse, (© Aussendung)


 Latest Blogs

» Work for dream Body (Melanie Brandstätter ...

» Soooo fix und fertig (Melanie Brandstätter...

» Wie wird man reich? Mit diesen 16 Gewohnhe...

» BSN Spitout AUT: Bawag und S Immo tauschen...

» Neues Video Sporttagebuch: Money makes spo...

» Depot bei bankdirekt.at: Neue Zertifikate-...

» Ort des Tages: Hewlett Packard Enterprise ...

» Zahlen von VST Building und weiterhin bull...

» Starker Juni-Start, Immofinanz fällt aus S...

» Alexandra Koncar läutet die Opening Bell f...


Achim Mautz

ratgeberGELD.at

>> http://ratgeberGELD.at


 Weitere Blogs von Achim Mautz

» Linde (LIN): hier liegt was in der Luft! (...

Die Chartformation des Industriegase- und Engineering-Unternehmens deutet auf einen Breakout hin....

» Boeing (BA); der Luftfahrt-Konzern hebt wi...

Bottomfishing Trading-StrategieSymbol: BA ISIN: US0970231058Rückblick: Boeing ist mit Kunden...

» Cannabis-Aktien gehen durch die Decke R...

Börsen bleiben bullischAuch in der vorigen Handelswoche konnten die Bullen den positiven Ten...

» Activision Blizzard (ATVI); der Gaming-Kon...

Pullback Trading-StrategieSymbol: ATVI ISIN: US00507V1098Rückblick: Activision Blizzard ist ...

» Airbus (AIR): Lufthansa & Emirates wollen ...

Absturz fast so schlimm wie bei Boeing. Aktie des Flugzeugbauers Airbus mit -59,3 % in 6 Monaten....