Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

BNP Paribas mit Discount Optionsschein auf Euro/Dollar (Hebelprodukte) #gabb

Unter "Moos machen mit Zertis" findet man das grosse PDF zum Zertifikate Award Austria. Wir stellen hier im #gabb jene Zertifikate, die unsere 7 Partner "Die Glorreichen Sieben" einreichten, vor und bringen die aktuellen Kurse dazu. 

Aus der Kategorie "Hebelprodukte": Zum öffentlichen Vertrieb in Österreich zugelassen hat BNP Paribas 305.858 Turbo-Zertifikate und 179.781 Optionsscheine. Als wichtigste in Österreich zum Vertrieb zugelassene Produktemission bezeichnet BNP einen Discount Optionsschein auf Euro/Dollar (ISIN DE000PR4S049). Neben dem DAX ist Euro/Dollar weiterhin der attraktivste Basiswert unter Derivateanlegern. Das Produkt gilt weiterhin als Innovation und BNP Paribas ist einer der wenigen Anbieter von Discount Optionsscheinen. Seit Emission hat der Schein ein Plus von 53% erzielt. EUR/USD +15% im selben Zeitraum. EUR/USD mit einer Seitwärtsbewegung seit Jahresanfang, trotzdem positive Rendite im Produkt.



(22.06.2018)

Moos machen mit Zertifikaten, geniales wildes Moos by Andreas Lichtblau


Andreas Lichtblau, Maker of wildesmoos.at


Christoph Boschan (Wiener Börse), Christian Drastil (BSN)


Peter Heinrich (boersenradio.at), Lars Brandau (DDV)


Ernst Huber (dadat), Nina Bergmann (finanzen.at)


Christin Rölz (boerse-go), Matthias Hüppe (HSBC)


Martin Wenzl (Wiener Börse), Josef Chladek (BSN)


Hartmut Knüppel (DDV)


Christian Scheid


 Latest Blogs

» Artemis: Konzession für Armada in Paterson...

» Tabak, Alkohol, Waffen: Mit Sündenaktien M...

» Andreas Klauser läutet die Opening Bell fü...

» ATX-Trends: Erste Group, Palfinger, Post, ...

» Sind Amazon und Jeff Bezos plötzlich Buhmä...

» Germany’s growth outlook and CEE’s resilie...

» An alle Frischluftfreunde, Frühlingserwach...

» Jadar Lithium: Hochgradige Li-Werte neben ...

» Tadesse Abraham: Ein Europäer als Top-Favo...

» Christian Glaser läutet die Opening Bell f...


>> Alle Blogs


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

EAG-HV 20.2.19 Reitersaal Kontrollbank http://bit.ly/...

Wienerberger am 20.2. -0,47%, Volumen 92% normaler Tage . Details hier: http://bit.ly/... #WIE

VIG am 20.2. -0,93%, Volumen 77% normaler Tage . Details hier: http://bit.ly/... #VIG

The latest The Christian Drastil Daily! https://paper.li/... Thanks to @monika_kovarova @BBGVisua

E-Sports, Gaming, Computer Spiel, Spieler https://de.depositphotos.com/... https://t.co/...



 Weitere Blogs von Christian Drastil

» ATX-Beobachtungsliste 01/2019: ATX20 gut a...

Liebe Leser!Die Wiener Börse hat die ATX-Beobachtungsliste 01/2019 veröffentlicht. Dies...

» Meine Laufbilanz 2016 - 2018 (Christian Dr...

Anbei meine Laufstatistik der vergangenen drei Jahre mit dem Rückfall der Km-Anzahl im Jahr ...

» ATX-Beobachtungsliste 12/2018: ATX20 gut a...

Liebe Leser!Die Wiener Börse hat die ATX-Beobachtungsliste 12/2018 veröffentlicht. Dies...

» Ich wünsche Euch Zeit (Christian Drastil z...

Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben. Ich wünsche dir nur, was die meisten n...

» #althangrund: Security beim DC-Tower wegen...

Gestern hatte ich für eine Auftragsgeschichte beim DC-Tower zu tun, konnte aber nicht oben r...