Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Gazprom (ADR) mit über 30 % Chance ab diesem Niveau (Robert Schröder)

Nach dem Crash-Tief im Dezember 2014 konnte Gazprom trotz aller Widrigkeiten und fundamentalen Probleme bis Mitte April zeitweise über 100 % zulegen. Wo sich jetzt nach dieser Rally ein möglicher Neueinstieg mit einer Chance von weiteren 30 % + X ergeben könnte, zeige ich Ihnen im Folgenden.Gazprom Namensaktien ADR – ISIN: US3682872078 – Börse: XETRA – Symbol: GAZ – Währung: EUR

Nach meiner Erstanalyse und gleichzeitigen Empfehlung vom 18. Dezember 2014 “Gazprom (ADR) - 12-Jahrestief eröffnet ungeahnte Chancen!” stieg der Kurs, trotz vieler Unkenrufe, schubweise bis zum 16. April auf 5,68 EUR und damit auf den höchsten Stand seit September 2014.

Seitdem steckt Gazprom in einer volatilen Seitwärtsbewgeung zwischen ca. 5,60 und 5,20 EUR fest. Diese Konsolidierung hatte ich kürzlich zum 14. Mai für Gewinnmitnahmen genutzt, bei der immerhin über 43 % hängengeblieben sind.

Gazprom-43-57

Tradesignal Online. Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten.

Gazprom-150515

Jetzt, wo die Aktie schon einen Monat auf relativ hohem Niveau festhängt, deutet sich meiner Meinung immer konkreter an, dass Gazprom wohl eine weitere ABC-Korrektur ausbilden und damit die laufende Trendbewegung ein weiteres Mal bestätigen könnte.

Wie skizziert, gehe ich zunächst noch von fallenden Kursen zurück auf ca. 5 EUR aus. Denn dort verläuft zum einen der Aufwärtstrend und zum anderen gibt dort etwa die untere Trenkanallinie der Konsolidierung ab dem Jahreshoch den Kursen Halt.

Irgendwo in diesem Bereich sehen ich dann den Aktienkurs wieder deutlich Richtung oberer Trendkanallinie, die bei ca. 6,50/70 EUR verläuft, ansteigen.

Sie möchten beim nächsten Gazprom-Anstieg dabei sein und von mir über den anvisierten und besprochenen Einstieg im Bereich der 5 EUR informiert werden? Dann testen Sie jetzt “Der Aktientrader” 30 Tage lang völlig kostenlos und unverbindlich!

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert.

Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.

Viele Grüße,

Ihr Robert Schröder

www.Der-Aktientrader.de

 

 



(18.05.2015)

Gazprom


 Latest Blogs

» Beachtliche Premiere für Julia Mayer bei C...

» Paypal-Aktie (PYPL) nach Zukauf von Honey ...

» Dann starten wir mal den Tag mit ein paar ...

» Novomatic Halbmarathon (Christian Drastil ...

» Inbox: Reuben Kipyego und Vivian Kiplagat ...

» Inbox: Reuben Kipyego und Vivian Kiplagat ...

» FMA-Strafe für HTI-Manager und FMA-Fonds-I...

» Wiener Börse Index-Recherchen adeln Post, ...

» Franco Nevada wieder auf Long Watchlist be...

» United Health; der Gesundheitskonzern zeig...


Robert Schröder

Analyst, Elliott-Waves.com

>> http://www.Elliott-Waves.com


 Weitere Blogs von Robert Schröder

» Medigene mit Kursexplosion! Wie weit geht ...

Nach der gestrigen Meldung, dass Amgen 100 % der Medigene-Ausgründung Catherexerwirbt, knall...

» S&P 500- bringt uns der Weihnachtsmann Ges...

Der breite US-Aktienmarkt hat sich nach dem Crash im Spätsommer schnell wieder erholen k&oum...

» Euro sinkt auf Sieben-Monats-Tief; Abwärts...

Am Mittwoch ist der Euro im Vergleich zum US Dollar auf ein Sieben-Monats-Tief von 1,06 gesunken....

» Nasdaq 100 mit Jahreshoch! Überrascht Sie ...

Es ist soweit. Allen Unkenrufen zum Trotz ist der Nasdaq 100 an diesem Montag auf ein neues Jahre...

» Dow Jones - Jahresendrally oder zweiter Cr...

Der Crash 2015 liegt nun fast zwei Monate zurück. Der Dow Jones konnte sich seitdem um ü...