Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Wien: Eventuell Hochspannung am heutigen Tag (Christian Drastil)

Heute ist wieder Verfallstag am Terminmarkt. Zuletzt fand in der Schlussrunde der extreme Böhler-Aufwärtsmove statt, gleichzeitig wurden voest und OMV nach unten getrieben. Mal sehen, ob heute wieder einiges passieren wird. Ganz offen: Ich glaubs nicht. Daher der Titel: "Eventuell" Hochspannung am heutigen Tag. Ab Montag wird Intercell am Terminmarkt zur Verfügung stehen.

Das hatte die APA vor einem Monat geschrieben:
"Nach einem schwachen Tag starteten Böhler-Uddeholm zu Sitzungsende zu einer Schlussrally durch und zogen den ATX knapp ins Plus. Als "total irre" bezeichnete eine Händlerin die Schlussauktion des ATX. Die Kursbewegungen seien selbst für einen dreifachen Verfallstermin stark übertrieben gewesen. "So etwas habe ich noch nie erlebt", so die Händlerin.

Alle Blicke richteten sich auf Böhler-Uddeholm, die den ATX im Schlusshandel ordentlich durcheinander brachten und den Tagesgewinner stellten. Die Aktien hatten ihren Höhenflug am Vortag begonnen, als Gerüchte über ein Übernahmeangebot durch Salzgitter in den Markt kamen. Die Gerüchte wurden bereits am Donnerstag dementiert.

Der Markt rätsle aber weiterhin, wer oder was hinter den Kursanstiegen stecken könnte, sagte ein Händler. Böhler-Titel stiegen um gigantische 30,43 Prozent auf 81,39 Euro (2,313.950 Stück). Mitbewerber voestalpine verlor hingegen 4,06 Prozent auf 47,0 Euro (1,150.944 Stück).

Raiffeisen International konnten mit einem Minus von 3,61 Prozent auf 105,07 Euro (475.189 gehandelte Stück in Einfachzählung) nicht an die Vortagesgewinne anschliessen. "Mit vielen Werten geht es einen Tag so und einen Tag so", sagte der Händler. Erste Bank schwächten sich vergleichsweise leicht um 0,62 Prozent auf 56,40 Euro (1,109.521 Stück) ab.

OMV brachen um 5,34 Prozent auf 41,46 Euro ein (2,038.829 Stück). In der Schlussauktion gab es grössere Verkaufsorders. Die Analysten der RCB haben ihre Kaufempfehlung für den Öl- und Gaskonzern bestätigt, das Kursziel jedoch von 51 auf 48 Euro gesenkt. Telekom Austria zogen hingegen im späten Geschäft stark an und schlossen um 3,27 Prozent fester bei 18,95 Euro (3,528.692 Stück)."


(20.04.2007)

 Latest Blogs

» BSN Spitout AUT: Telekom Austria geht ytd ...

» (Neuer) Fahrplan für Österreichische Meist...

» Depot bei bankdirekt.at: Stärker, aber der...

» USA: Erfolg im Weltraum, plus… - u.a. mit ...

» Ort des Tages: SeneCura Pflegezentren Öste...

» Insights von Wolftank, News zu Do&Co und W...

» EVN: Kommentierte Präsentation in der Aust...

» Neues Video Sporttagebuch: Drinks on Marko...

» Neues Video Am Sportplatz #17: Das erste "...

» Wie Staatsfonds Aktien mit der Buy-and-Hol...


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

Commerzbank und Erste Group vs. Fintech Group und Oberbank AG Stamm – kommentierter KW 23 Peer Group Watch Banken https://bit.ly/...

Wolftank prüft weitere Akquisitionen https://bit.ly/...

Ford Motor Co. und Daimler vs. Toyota Motor Corp. und Geely – kommentierter KW 23 Peer Group Watch Auto, Motor und… https://twitter.com/...

Österreichische Post - Kursanstiege der Flatex-Beteiligung könnten Gewinnrückgänge durch Covid-19 ein wenig abfeder… https://twitter.com/...

voestalpine: Schwacher Ausblick bereits in den Kursen reflektiert https://bit.ly/...



 Weitere Blogs von Christian Drastil

» Depot bei bankdirekt.at: Stärker, aber der...

98.195 Euro haben wir als Gesamtwert aus Cash und u.a. Wertpapieren aktuell ausgeworfen, bezogen ...

» EVN: Kommentierte Präsentation in der Aust...

Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von gestern ytd bei -25,04 Prozent, der DAX b...

» Alois Wögerbauers Fondsjournal in der Aust...

Alois Wögerbauer ist der Mann für die besonderen Anlässe im #gabb. Schon zum wiede...

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depo...

Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von gestern ytd bei -25,74 Prozent, der DAX b...

» Depot bei bankdirekt.at: Verluste beim Sta...

97.581 Euro haben wir als Gesamtwert aus Cash und u.a. Wertpapieren aktuell ausgeworfen, bezogen ...