Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Über dieses "Danke" der Erste Bank hab ich mich sehr gefreut ... (Christian Drastil)

Liebe Leser! Gestern fand der Zertifikate Award statt, der BE war unter anderem durch den Moderator des vorgelagerten Kongresses, Christoph Moser, vertreten. Ich selbst konnte gestern aus terminlichen Gründen nicht teilnehmen, was mir sehr leid tut, das Mittun in der Jury machte mir jedenfalls Spass und der Award ist eine echte Bereicherung. Umso mehr hat es mich gefreut, dass sich heute die Erste Bank offiziell bedankt hat.

Wofür? Nun, wie in der heutigen BE-Ausgabe nachzulesen ist, ging der Sonderpreis für das „Österreich-Zertifikat des Jahres“ an die Erste Bank. Für ihr Research-Zertifikat. Hier waren wir der Ideengeber, was die Erste Bank dankenswerterweise immer wieder erwähnt.

Mich freut das deshalb sehr, weil wir von den Lesern ja immer wieder gefragt werden, ob und wie man „in die Analystendepots oder das BE-Musterdepot“ veranlagen kann. Die Erste Bank, mehrfacher Sieger der Analystenpreise, hat es per Zertifikat umgesetzt. Ein Missing Link-Produkt.

Stay tuned.

(19.04.2007)

 Latest Blogs

» BSN Spitout AUT: Telekom Austria geht ytd ...

» (Neuer) Fahrplan für Österreichische Meist...

» Depot bei bankdirekt.at: Stärker, aber der...

» USA: Erfolg im Weltraum, plus… - u.a. mit ...

» Ort des Tages: SeneCura Pflegezentren Öste...

» Insights von Wolftank, News zu Do&Co und W...

» EVN: Kommentierte Präsentation in der Aust...

» Neues Video Sporttagebuch: Drinks on Marko...

» Neues Video Am Sportplatz #17: Das erste "...

» Wie Staatsfonds Aktien mit der Buy-and-Hol...


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

ATX im Risk-On Modus https://bit.ly/...

Wal-Mart am 5.6. -0,45%, Volumen 140% normaler Tage . Details hier: https://bit.ly/... #WMT

Pfizer am 5.6. -0,06%, Volumen 118% normaler Tage . Details hier: https://bit.ly/... #PFE

Johnson & Johnson am 5.6. 0,39%, Volumen 99% normaler Tage . Details hier: https://bit.ly/... #JNJ

Wie Boeing, Exxon, Raytheon Technologies, Wal-Mart, Johnson & Johnson und Pfizer für Gesprächsstoff im Dow Jones so… https://twitter.com/...



 Weitere Blogs von Christian Drastil

» Depot bei bankdirekt.at: Stärker, aber der...

98.195 Euro haben wir als Gesamtwert aus Cash und u.a. Wertpapieren aktuell ausgeworfen, bezogen ...

» EVN: Kommentierte Präsentation in der Aust...

Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von gestern ytd bei -25,04 Prozent, der DAX b...

» Alois Wögerbauers Fondsjournal in der Aust...

Alois Wögerbauer ist der Mann für die besonderen Anlässe im #gabb. Schon zum wiede...

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depo...

Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von gestern ytd bei -25,74 Prozent, der DAX b...

» Depot bei bankdirekt.at: Verluste beim Sta...

97.581 Euro haben wir als Gesamtwert aus Cash und u.a. Wertpapieren aktuell ausgeworfen, bezogen ...