Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Surprise: Welche Titel die Erste in den neuen Research-Zertifikaten top-gewichtet hat (Christian Drastil)

Andritz 17,5 Prozent, AT&S 15,0%, EVN 7,5%, Intercell 17,5%, Mayr-Melnhof 10,0%, S&T 2,5%, Verbund 15,0%, Wiener Städtische 15,0%.

Das sind einerseits die acht Buys des Erste Bank-Research, andererseits die Gewichtungen dieser acht Austro-Titel in den neuen Research-Zertifikaten der Bank, die mit heute starten. Auffällig dabei ist vor allem die hohe Gewichtung der beiden Nicht-ATX-Titel Intercell und AT&S, was vor allem für das Alpha-Zertifikat von Bedeutung ist.

Bei den Banken sind weder Erste Bank (nicht erlaubt) noch Raiffeisen Intl. (jetzt nur noch Accumulate) vertreten. Als einziger Finanzwert ist daher Wr. Städtische mit 15% inkludiert. Bei S&T ist das Kursziel fast erreicht, daher wohl nur 2,5 Prozent Gewicht. Mit Andritz ist ein konjunktursensitiver Wert als Co-Heavyweight zu Intercell vertreten, die Versorger sind ebenfalls stark berücksichtigt.

Hier nochmal die Basics: Das Anlageuniversum des Top of Erste Bank Research-Zertifikat (ISIN: AT0000A02YS3) sind alle österreichischen Aktien, die vom Erste Bank-Research analysiert werden. Der Basket muss mindestens 4 Aktien und darf maximal 10 Aktien beinhalten; die Gewichtung einer Aktie darf 25% nicht übersteigen. Umgeschichtet wird wöchentlich. Beim Erste Bank Research Alpha-Zertifikat (ISIN: AT0000A02YT1) wird der Performanceerfolg mit dem ATX verglichen. Sonst alles gleich. Börsenotiz Wien/Stuttgart.

(01.12.2006)

 Latest Blogs

» Im News-Teil: Immofinanz, S&T, Wienerberge...

» conwert und Buwog indirekt auf Allzeithoch...

» Depot mit 1000 Euro im Monat besparen: Wie...

» Andreas Gerstenmayer läutet die Opening Be...

» Sporttagebuch: Sport kann auch gesundheits...

» ATX-Trends: voestalpine, Lenzing, OMV, Pos...

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depo...

» Virtuelle Manner-HV 3.8.2020: Man hat viel...

» 10,7 am Laufband, trotzdem den Rain Check ...

» Im News-Teil: Zahlen von Lenzing, voestalp...


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

Im News-Teil: Immofinanz, S&T, Wienerberger, Valneva, Andritz, Frequentis, dazu Analysen zu AT&S, ams, RHI Magnesit… https://twitter.com/...

Gut Gebloggtes: Allianz, Daimler, adidas, Intel, Dialog Semiconductor https://bit.ly/...

wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Andritz(2), Mayr-Melnhof(2) https://boerse-social.com/...

wikifolio whispers p.m. zu Münchener Rück, Novo Nordisk, Rio Tinto, Deutsche Post, Fresenius, Cancom, adidas, Balla… https://twitter.com/...

Unser Robot sagt: SBO, UBM, AT&S und weitere Aktien auffällig (#gabb Radar) https://bit.ly/...



 Weitere Blogs von Christian Drastil

» conwert und Buwog indirekt auf Allzeithoch...

Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von gestern ytd bei -30,28 Prozent , der ...

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depo...

94.659 Euro haben wir als Gesamtwert aus Cash und u.a. Wertpapieren aktuell ausgeworfen, bezogen...

» ATX Five-Race: RBI, Bawag, voestalpine, Wi...

Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von gestern ytd bei -31,18 Prozent , der ...

» Börse Social Depot Trading Kommentar (Depo...

94.131 Euro haben wir als Gesamtwert aus Cash und u.a. Wertpapieren aktuell ausgeworfen, bezogen...

» ATX-Konstellation, startup300-Ansage, Mate...

Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von gestern ytd bei -32,38 Prozent , der ...