Novomatic auf Erfolgskurs – jetzt Übernahme der Casino Royal Gruppe aus Deutschland

Roulette, Casino, spielen, Glücksspiel    >> Öffnen auf photaq.com







18.04.2018

Der österreichische Glücksspielkonzern Novomatic erweitert seine Marktposition und erwirbt eine deutsche Casino Royal Gruppe.

Novomatic expandiert weiter – jetzt ist die Casino Royal Gruppe dran

Wer die verschiedenen Titel aus dem Hause Novoline auch von Deutschland aus nutzen möchte, hat seit einiger Zeit eine etwas eingeschränkte Auswahl. Aufgrund von rechtlichen Vorgaben zu Online Casinos, die in Deutschland bislang noch nicht ganz eindeutig sind, haben die Verantwortlichen von Novoline sich dazu entschieden, die eigenen Spiele nicht mehr in Casinos zu präsentieren, die mit einer Lizenz aus Malta auf dem Markt aktiv sind. Allerdings gibt es noch andere Online Casinos für Spieler aus Deutschland, in denen die vielen Klassiker von Novoline spielbar sind. Wer die einzelnen Titel erst einmal ganz ohne Risiko testen möchte, kann natürlich auch einen Blick auf die Website dieses Softwareherstellers werfen. Dort stehen alle Titel in einer Testversion zur Verfügung, in der man mit einem virtuellen Guthaben den kompletten Ablauf der einzelnen Slots ausprobieren kann. Wer dieses virtuelle Guthaben verspielt hat, startet einfach neu – wer sich hingegen von einem Spiel überzeugt hat, kann sich im Online Casino seiner Wahl anmelden und dort die ersten Einsätze platzieren.

Der österreichische Spielautomatenhersteller und Casinobetreiber Novomatic hat große Pläne. Denn die erfolgreiche Firma aus Gumpoldskirchen hat sich für einen Ausbau der Marktstellung entschieden und will ab sofort in den deutschen Casinomarkt vordringen. Denn die deutsche Glücksspielbranche steht vor großen positiven Veränderungen. Nach Rücksprache des deutschen Bundeskartellamts hat Novomatic sich für den Kauf der Casino Royal Gruppe entschieden. Dieser Konzern aus Nordrhein-Westfalen ist ein guter Fang für den österreichischen Spielautomatenhersteller. Die Casino Royal Gruppe verzeichnet einen jährlichen Umsatz von rund 100 Millionen Euro. Derzeit arbeiten rund 1.000 Mitarbeiter bei der Casinogruppe, die von Rolf Falke und Dirk Schilling, zwei exzellenten Managern, geleitet wird. Novomatic will mit entsprechender Akquise die Casino Royal Gruppe weiter ausbauen und stark positionieren. Dabei soll der Markenname sowie die Mitarbeiterkompetenz auf jeden Fall beibehalten werden. Mit der Übernahme des Konzerns stellt Novomatic den führenden Betreiber für Spielotheken und Spielautomaten in der BRD dar. Denn neben der Casino Royal Gruppe ist der österreichische Hersteller zudem Besitzer des deutschen Löwen Entertainment sowie der Admiral Spielhallen, Casinos und Sportwetten GmbH.

Über das Unternehmen Novomatic

Novomatic zählt zu den führenden Automatenherstellern und Casinobetreibern weltweit. Der Konzern ist in Österreich bereits mehrheitlicher Anteilseigner der Casino Austria Gruppe. Seit kurzem spekulieren Experten mit einem Börsengang des Unternehmens. Die Erfolgsbilanz von Novomatic kann sich sehen lassen. Der Konzern, der derzeit 24.000 Mitarbeiter beschäftigt, erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund drei Milliarden Euro. Vertreten ist der Hersteller in über 50 Ländern der Welt. Neben dem Betreiben von mehreren tausend Automatencasinos, rund 60.000 Terminals mit Novomaticspielen und der Produktion von Spielautomaten, entwickelt Novomatic zudem eine Casinosoftware, wie die berühmten Novoline Spiele eindrucksvoll beweisen. Sie lassen sich exklusiv im Futuriti Casinospielen – und zwar kostenlos oder mit echtem Geld.

Entstehungsgeschichte von Novomatic

1974 hatte der österreichische Fleischermeister Johann F. Grafeine zündende Idee – nämlich Flipperautomaten von Belgien nach Österreich zu importieren. Mit einem kleinen Startkapital und einem zuverlässigen Geschäftspartner gründete Graf die Firma Novomatic GmbH. Zuerst spezialisierte sich das Unternehmen auf den Vertrieb von Glücksspielautomaten. Mit dem Aufkommen der Online Casinos, drang das Unternehmen schnell in diesen Bereich vor. 2011 erwarb Novomatic den Online-Spiele-Entwickler Greentube sowie verschiedene Casinolizenzen, unter anderem für das FlaminGo Casino und Hotel in Mazedonien.

Novoline Spiele – das Zugpferd von Novomatic

Die Novoline Spiele zählen weltweit zu den beliebtesten Casinospielen unter Casinofreunden. Dazu gehören unter anderem die bekannten Klassiker Book of Ra, Dolphins Pearl oder Sizzling Hot. Diese Games kennen viele Spieler bereits seit vielen Jahren aus europäischen Spielbanken und Gaststätten. Die Novoline Spiele verfügen über eine große Fangemeinde. Das liegt vor allem an der Besonderheit der Spiele; die Games sind mit einer hochwertigen Grafik und tollen Sounds unterlegt, haben eine hohe Auszahlungsquote und – ganz wichtig – lassen sich ohne große Vorkenntnisse zocken. Außerdem bieten sie jede Menge Spannung und Nervenkitzel. Denn alle Spielautomaten sind mit einer sogenannten Risikofunktion ausgestattet, mit denen Zocker ihre Gewinne auf einen Schlag verdoppeln können. Darüber hinaus verfügen die Games über Freispiele, Joker- und Scatter-Symbole, die für hohe Gewinne sorgen. Der Hautgrund, der für die beliebten Novoline Spiele spricht, ist allerdings der Fakt, dass die Spielautomaten authentisch und abwechslungsreich sind und durch die Bank über einfache Spielregeln verfügen. Wer gerne Casinospiele zockt, sollte die Novoline Spielautomaten auf jeden Fall ausprobieren.




Aktien-Chooser BSN
Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Gepostet in: Wissen, Zentral (BSN+CD)


Serviertes: 0 heute /


Best christian-drastil.com

Eine Rückkehr zur Drachme ginge schnell (...

Die Top 3 gratis Aktien Screener im Netz ...

BYD zeigt wie es geht… (Michael Vaupel, C...

Eine Schlüsseltechnologie, die Leben ret...

Drastil


Geschäftsberichte


Twitter Drastil








Social Trading Comments



Holen Sie sich den Weltrekord!


Random Pics photaq.com




Der Tag in Bildern



Fachheft aktuell

18.04.2018

Der österreichische Glücksspielkonzern Novomatic erweitert seine Marktposition und erwirbt eine deutsche Casino Royal Gruppe.

Novomatic expandiert weiter – jetzt ist die Casino Royal Gruppe dran

Wer die verschiedenen Titel aus dem Hause Novoline auch von Deutschland aus nutzen möchte, hat seit einiger Zeit eine etwas eingeschränkte Auswahl. Aufgrund von rechtlichen Vorgaben zu Online Casinos, die in Deutschland bislang noch nicht ganz eindeutig sind, haben die Verantwortlichen von Novoline sich dazu entschieden, die eigenen Spiele nicht mehr in Casinos zu präsentieren, die mit einer Lizenz aus Malta auf dem Markt aktiv sind. Allerdings gibt es noch andere Online Casinos für Spieler aus Deutschland, in denen die vielen Klassiker von Novoline spielbar sind. Wer die einzelnen Titel erst einmal ganz ohne Risiko testen möchte, kann natürlich auch einen Blick auf die Website dieses Softwareherstellers werfen. Dort stehen alle Titel in einer Testversion zur Verfügung, in der man mit einem virtuellen Guthaben den kompletten Ablauf der einzelnen Slots ausprobieren kann. Wer dieses virtuelle Guthaben verspielt hat, startet einfach neu – wer sich hingegen von einem Spiel überzeugt hat, kann sich im Online Casino seiner Wahl anmelden und dort die ersten Einsätze platzieren.

Der österreichische Spielautomatenhersteller und Casinobetreiber Novomatic hat große Pläne. Denn die erfolgreiche Firma aus Gumpoldskirchen hat sich für einen Ausbau der Marktstellung entschieden und will ab sofort in den deutschen Casinomarkt vordringen. Denn die deutsche Glücksspielbranche steht vor großen positiven Veränderungen. Nach Rücksprache des deutschen Bundeskartellamts hat Novomatic sich für den Kauf der Casino Royal Gruppe entschieden. Dieser Konzern aus Nordrhein-Westfalen ist ein guter Fang für den österreichischen Spielautomatenhersteller. Die Casino Royal Gruppe verzeichnet einen jährlichen Umsatz von rund 100 Millionen Euro. Derzeit arbeiten rund 1.000 Mitarbeiter bei der Casinogruppe, die von Rolf Falke und Dirk Schilling, zwei exzellenten Managern, geleitet wird. Novomatic will mit entsprechender Akquise die Casino Royal Gruppe weiter ausbauen und stark positionieren. Dabei soll der Markenname sowie die Mitarbeiterkompetenz auf jeden Fall beibehalten werden. Mit der Übernahme des Konzerns stellt Novomatic den führenden Betreiber für Spielotheken und Spielautomaten in der BRD dar. Denn neben der Casino Royal Gruppe ist der österreichische Hersteller zudem Besitzer des deutschen Löwen Entertainment sowie der Admiral Spielhallen, Casinos und Sportwetten GmbH.

Über das Unternehmen Novomatic

Novomatic zählt zu den führenden Automatenherstellern und Casinobetreibern weltweit. Der Konzern ist in Österreich bereits mehrheitlicher Anteilseigner der Casino Austria Gruppe. Seit kurzem spekulieren Experten mit einem Börsengang des Unternehmens. Die Erfolgsbilanz von Novomatic kann sich sehen lassen. Der Konzern, der derzeit 24.000 Mitarbeiter beschäftigt, erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund drei Milliarden Euro. Vertreten ist der Hersteller in über 50 Ländern der Welt. Neben dem Betreiben von mehreren tausend Automatencasinos, rund 60.000 Terminals mit Novomaticspielen und der Produktion von Spielautomaten, entwickelt Novomatic zudem eine Casinosoftware, wie die berühmten Novoline Spiele eindrucksvoll beweisen. Sie lassen sich exklusiv im Futuriti Casinospielen – und zwar kostenlos oder mit echtem Geld.

Entstehungsgeschichte von Novomatic

1974 hatte der österreichische Fleischermeister Johann F. Grafeine zündende Idee – nämlich Flipperautomaten von Belgien nach Österreich zu importieren. Mit einem kleinen Startkapital und einem zuverlässigen Geschäftspartner gründete Graf die Firma Novomatic GmbH. Zuerst spezialisierte sich das Unternehmen auf den Vertrieb von Glücksspielautomaten. Mit dem Aufkommen der Online Casinos, drang das Unternehmen schnell in diesen Bereich vor. 2011 erwarb Novomatic den Online-Spiele-Entwickler Greentube sowie verschiedene Casinolizenzen, unter anderem für das FlaminGo Casino und Hotel in Mazedonien.

Novoline Spiele – das Zugpferd von Novomatic

Die Novoline Spiele zählen weltweit zu den beliebtesten Casinospielen unter Casinofreunden. Dazu gehören unter anderem die bekannten Klassiker Book of Ra, Dolphins Pearl oder Sizzling Hot. Diese Games kennen viele Spieler bereits seit vielen Jahren aus europäischen Spielbanken und Gaststätten. Die Novoline Spiele verfügen über eine große Fangemeinde. Das liegt vor allem an der Besonderheit der Spiele; die Games sind mit einer hochwertigen Grafik und tollen Sounds unterlegt, haben eine hohe Auszahlungsquote und – ganz wichtig – lassen sich ohne große Vorkenntnisse zocken. Außerdem bieten sie jede Menge Spannung und Nervenkitzel. Denn alle Spielautomaten sind mit einer sogenannten Risikofunktion ausgestattet, mit denen Zocker ihre Gewinne auf einen Schlag verdoppeln können. Darüber hinaus verfügen die Games über Freispiele, Joker- und Scatter-Symbole, die für hohe Gewinne sorgen. Der Hautgrund, der für die beliebten Novoline Spiele spricht, ist allerdings der Fakt, dass die Spielautomaten authentisch und abwechslungsreich sind und durch die Bank über einfache Spielregeln verfügen. Wer gerne Casinospiele zockt, sollte die Novoline Spielautomaten auf jeden Fall ausprobieren.


Empfohlenes


Aktien-Chooser BSN
Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Gepostet in: Wissen, Zentral (BSN+CD)


Partner





Twitter Drastil






Der Tag in Bildern