Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

Klondike Gold: Infos zur Roadshow (Stefan Müller)

Sehr geehrte Freunde und Geschäftspartner,

heute beginnt in Frankfurt die traditionelle Frühjahrsroadshow der KLONDIKE GOLD mit CEO Peter Tallman in Frankfurt, weitere Stationen sind Hamburg, Berlin, Dresden und Salzburg. 

KLONDIKE GOLD sucht im gleichnamigen und weltberühmten Golddistrikt bei Dawson City nach den Ursprüngen des seit dem Beginn des Goldrausches dort gefundenen Goldes.

Seit 1896 wurden in der Region - anfangs von hunderttausenden von Goldsuchern mit bloßen Händen und unter widrigsten Umständen, heute mit schwerem Gerät und bekannt zB auch aus der inzw. weltweit erfolgreichsten Reality-Show „GOLD-RUSH“ (D-MAX) – mehr als 20mio Unzen Gold aus Flüssen und ehemaligen Flussläufen (Bedrock) gefördert. Bis heute jedoch sind die entsprechenden Hardrock-Vorkommen als Quellen dieses Goldes – welche jedoch zweifelsfrei existieren – nicht gefunden.

Zum Vergleich: In der geologisch fast identischen Region um San Francisco wurden seit Mitte des 19. Jahrhunderts ca. 40mio Unzen geschürft, jedoch über 200mio Unzen aus den umliegenden Hardrock Vorkommen - den Quellen des geschürten Goldes – gefördert. 

KLONDIKE GOLD verfügt über mehr als 500 km² an Claims, welche z.B. auch die bekannten Eldorado und Bonanza Creeks umfassen. Auch suchten und suchen einige der Teams aus „GOLD-RUSH“ auf diesen Claims (hier bestehen Royalty-Abkommen). Seit 2014 verantwortlich, investieren Peter Tallman und sein Team nach erfolgreicher Restrukturierung nun Jahr für Jahr mehr in die entsprechenden Bohrprogramme zur Erschließung der vermuteten Goldvorkommen und die bisher vermeldeten Ergebnisse lassen vermuten, das KLONDIKE GOLD die ursprünglichen Vorkommen auch tatsächlich finden kann. 

Weiterte Highlights: 

  • Peter Tallman gehört zu den erfolgreichsten Geologen überhaupt – er hat bereits drei Vorkommen gefunden, zwei davon wurden zur Mine entwickelt
  • Mit Eric Sprott und Frank Giustra zählen zwei der „Mining-Billionaires“ Canadas zu den Großaktionären von KLONDIKE GOLD
  • Die Gesellschaft verfügt über ausreichende Mittel zur Finanzierung der Bohrprogramme 2018 und 2019
  • Die vermuteten Vorkommen liegen in unmittelbarer Nähe zu Verkehrswegen, Strom- und Wasserversorgung

Als Konsequenz aus der sehr komfortablen finanziellen Situation benötigt KLONDIKE GOLD aktuell keinerlei Finanzierung und tritt daher am Kapitalmarkt daher auch nicht sonderlich agressiv in Erscheinung. Weiterhin befinden sich über 60% der Aktien in den Händen weniger Großaktionäre. Der Kursverlauf ist über die Bohrsaison (Q2 und Q3) durch entsprechende Ergebnisse geprägt und Aufgrund der üblichen Konsolidierung über die Wintermonate (keine Aktivitäten = keine News) werden die niedrigsten Kurse des Jahres regelmäßig vor dem Beginn der neuen Saison im Frühjahrgesehen (siehe Chart in der Anlage).  

Werden die ensprechenden Vorkommen nachgewiesen, wird KLONDIKE GOLD  Analysen (Resource-Calculation, PFS usw.) in Auftrag geben und sich hin zum Produzenten entwickeln. Aufgrund existierender Beispiele wie zB die Übernahme des Kaminak Coffee-Creek Vorkommens durch Goldcorp für CAD 520mio (Marktkapitalisierung KLONDIKE GOLD: CAD 25mio) ist auch das Engagement einer der großen Minengesellschaften eine realsitische Option beim Nachweis eines entsprechend attraktiven Projektes.

Wir freuen uns auf spannende Investoren Termine! 

Beste Grüße – DGWA Investor-Relations



(18.03.2018)

Chart Klondike Gold


 Latest Blogs

» Alois Wögerbauer: "KöSt-Senkung würde Sent...

» Reinfried Herbst läutet die Opening Bell f...

» Alibaba: Eine neue Zeitrechnung (Christian...

» ATX-Trends: Wienerberger, FACC, Bawag ...

» Kurz mal Pause machen (Werner Schrittwiese...

» Weil man den Canalettoblick auch laufen ka...

» Kunde der Woche; MOVEEFFECT (Stefan Greunz)

» Althangrund: Peter Kraus im Initiative-Tal...

» Althangrund: ORF-Kulturmontag als PR-Vehik...

» Althangrund: Bitte kein Wanderzirkus (Chri...


>> Alle Blogs


Stefan Müller

DGWA, the German Institute for Asset and Equity Allocation and Valuation - one of the leading German Corporate Boutiques for global small and mid-cap consulting and investments.

>> http://www.DGWA.org


 Weitere Blogs von Stefan Müller

» European Lithium: Coverstory über European...

Sehr geehrte Aktionäre,LesenSie im folgenden Link die heutige Coverstoryüber European L...

» European Lithium: Beliebtestes Unternehmen...

EUROPEAN LITHIUM: BELIEBTESTES UNTERNEHMEN DES MONATS JULI 2018Sehr geehrte Geschäftspartner...

» European Lithium: Christian Heili als neue...

Sehr geehrte Geschäftspartner undAktionäre, Christian Heili,ein sehr erfahrener Bergbau...

» European Lithium: Wanke-Interview in der K...

Sehr geehrte Aktionäre,LesenSie im folgenden Link das Sommergespräch mit CEO Dietrich W...

» European Lithium liefert Jahresbericht 201...

Sehr geehrte Aktionäre,Wir freuen uns Ihnen den Jahresbericht 2018 im folgenden Link üb...