Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

United Internet: Das kann sich in der Tat sehen lassen (Michael Vaupel, Christoph Scherbaum)

Nach der Veröffentlichung der 9-Monats-Zahlen ist die United Internet Aktie (WKN: 508903 / ISIN: DE0005664809) auf neue Jahreshochs gestiegen. Die 12-Monats-Performance liegt nun im Bereich +53% – das kann sich doch sehen lassen.

Offensichtlich kamen die neuen Zahlen also gut an. Hier der Blick auf die Eckdaten: Das Unternehmen merkte in der entsprechenden Veröffentlichung an, dass man den „Wachstumskurs in den ersten 9 Monaten 2017 fortgesetzt“ habe. Und das stimmt auch: Denn der Umsatz stieg um 6,4% auf 3,008 Mrd. Euro. Allerdings gilt es hier einschränkend zu bemerken, dass darin Umsätze von Neuerwerbungen enthalten sind: „Strato, ProfitBricks und Drillisch “ werden explizit genannt.

United-Internet-Chart: boerse-frankfurt.de

Ebit stieg um 9,7%

Aus diesen genannten Quellen flossen den Zahlen zufolge zusammen rund 119,1 Mio. Euro an Umsätzen, die im entsprechenden Vorjahreszeitraum noch nicht enthalten waren. Aber auch ohne diese Zukäufe – also „organisch“, so nennt man das ja – gab es bei United Internet Wachstum. Die Zahl der Kundenverträge konnte organisch in den ersten drei Quartalen 2017 um 0,61 Mio. gesteigert werden. Durch die Übernahmen kamen „5,22 Mio. weitere Kundenverträge aus der Erstkonsolidierung von Drillisch und Strato“ hinzu. Da auch das Ebit (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) im genannten Zeitraum um ordentliche 9,7% auf beachtliche 511,2 Mio. Euro stieg, können sich die neuen Zahlen in der Tat sehen lassen.

Ein Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

 



(20.11.2017)

United Internet AG, Montabaur, Elgendorfer Straße, Quelle: http://www.united-internet.de/news-presse/download-center/unternehmen.html, (© Aussender)


 Latest Blogs

» Facebook: Geht das Spektakel weiter? (Chri...

» Mit einem flotten Dauerlauf ab in den Feie...

» Wenn der Trainer nicht da (Andreas Vojta v...

» sportfreunde-kinder.at (Kathrin Michelitsc...

» Klondike Gold: Zweites Bohrgerät auf die N...

» Last Mile für den Finanzblogger Award mit ...

» Direktes Crowdfunding für #gabb-Free-Abos

» Bawag nach Zahlen zurück über 40 #gabb

» Gold: Von wegen „sicherer Hafen“ (Heiko Ge...

» Immofinanz, FACC, AT&S, Andritz, OMV, Palf...


>> Alle Blogs


Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> http://dieboersenblogger.de


 Weitere Blogs von Christoph Scherbaum

» DAX zeigt eine starke Reaktion, RWE & E.ON...

Ein schwacher Start in den heutigen Montaghandel ließ bereits Böses erahnen, allerding...

» Top Edge-Aktien der Woche: Hochtief und Tw...

Original abrufbar unter Trading-Treff.de bezieht sich auf die Top Edge-Aktien der aktuellen Ahnde...

» DWS, Healthineers oder Spotify: Privatanle...

Börsengänge sind für eine lebendige Aktienlandschaft unverzichtbar. Das gilt sowoh...

» Wochenausblick KW10: Wichtige Konjunkturda...

In dieser Woche dürften Anleger vor allem auf die EZB-Sitzung und die am Freitag erscheinend...

» Siltronic-Aktie: Es ist noch nicht zu spät...

Endlich einmal spielte das Gesamtmarktumfeld mit. Nachdem es zunächst nach einem schwachen S...