Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

3x Number One Award-Übergabe: RCB-CEO sieht viel Potenzial im Wiener Aktienmarkt

Einleitung: Bei den - gemeinsam mit Deloitte via Fachheft 28 (Das Fachheft 28 im Fast Forward Modus) vergebenen - Number One Awards geht es nun darum, die Preise an die Sieger zu übermitteln. Wir haben sämtliche Preisträger via Fachheft überrascht, die Siegerhandshakes erfolgen jetzt nachgelagert individuell. Gestern waren wir gleich zu dritt (Dominik Damm von Deloitte, mein Co. Josef Chladek und ich) bei der RCB. Es waren auch drei Preise zu überreichen. Mit RCB-Kommunikationschefin Andrea Pelinka-Kinz, CEO Willi Celeda und Zertifikate-Chefin Heike Arbter stand uns auch ein Trio zum relaxten Plausch gegenüber. Wobei "gegenüber" relativ ist. Alles für die gemeinsame Sache, den Wiener Markt. Wie wurde Willi Celeda in der darauffolgenden Aussendung zitiert? „Im heimischen Aktienmarkt steckt sehr viel Potenzial. Die RCB ist gerade deshalb bestrebt, hier kontinuierlich Produkt- und Servicequalität zu verbessern und internationalen Investoren damit auch die Vorzüge dieses Nischenmarktes schmackhaft zu machen. Daran werden wir auch künftig arbeiten“. Danke, Willi. Hier die Aussendung.

"Raiffeisen Centrobank räumt bei Number One Awards ab

Wien – Das Börse Social Network (BSN) hat heuer zum ersten Mal die Number One Awards an Teilnehmer des österreichischen Kapitalmarktes vergeben. Die Raiffeisen Centrobank (RCB)  konnte gleich drei Kategorien für sich entscheiden und wurde als „Specialist Market Maker“, „Händler Österreich Aktien“ und „Emittent Structured Products“ ausgezeichnet. Für RCB CEO Wilhelm Celeda ist dieser Award-Regen Ausdruck der führenden Position seines Hauses in Österreich. „Im heimischen Aktienmarkt steckt sehr viel Potenzial. Die RCB ist gerade deshalb bestrebt, hier kontinuierlich Produkt- und Servicequalität zu verbessern und internationalen Investoren damit auch die Vorzüge dieses Nischenmarktes schmackhaft zu machen. Daran werden wir auch künftig arbeiten“, so Celeda. 

Champions am Wiener Kapitalmarkt vor den Vorhang geholt 

Die im Rahmen der Number One Awards ausgezeichneten Unternehmen werden aufgrund von Hard Facts von BSN gemeinsam mit Partner Deloitte ausgezeichnet. „Mit unserer offiziellen Jahresbilanz wollen wir nicht nur die Top-Performer, zB bei Aktien ehren; zentraler Gedanke der Number One Awards war es, auch große Hintergrund Champions am Wiener Kapitalmarkt zu prämieren“, erklärt Christian Drastil, Gründer von BSN. Hierzu zählt BSN vor allem auch jene Institute, die sich in der Liquiditätsbereitstellung engagieren. Der Umsatzanteil der Market Maker stieg in der Vergangenheit beständig. 

Die RCB war 2014 zum zweiten Mal in Folge umsatzstärkster Handelspartner der Wiener Börse. Im Bereich Strukturierte Produkte zählt die RCB seit Jahren zu den führenden österreichischen Emittenten." 

Hier unsere 12 Champs:


(21.01.2015)

Josef Chladek (BSN), Wilhelm Celeda (RCB), Heike Arbter (RCB), Dominik Damm (Deloitte): Das Börse Social Network (BSN) hat heuer zum ersten Mal die Number One Awards an Teilnehmer des österreichischen, (© photaq/Martina Draper)


Christian Drastil (boerse-social.com), Heike Arbter (RCB), (© photaq/Martina Draper)


Josef Chladek (boerse-social.com), Heike Arbter (RCB), (© photaq/Martina Draper)


Willi Celeda (RCB), Dominik Damm (Deloitte), (© photaq/Martina Draper)


 Latest Blogs

» Deine Emotionen entscheiden über deinen Wo...

» Partnerworkout mit Theraband und Körpergew...

» Nutze die Karriere zum geruhsamen Investie...

» Hase und Igel (Andreas Kern)

» Peter Haidenek läutet die Opening Bell für...

» ATX-Trends: FACC, voestalpine, Zumtobel, V...

» HM in 1:32,41 (Doris Kindl via Facebook)

» Sifan Hassan läuft 5-km-Weltrekord in Mont...

» Das war gut (Christian Drastil via Runplug...

» Richtig angezogen mit Bravo-Hits (Christia...


>> Alle Blogs


Christian Drastil
Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>>


  Twitter Drastil

The latest The Christian Drastil Daily! https://paper.li/... Thanks to @wiener_borse #tictocnews

4 Prognosen für den Kryptowährungsmarkt im Jahr 2019 http://bit.ly/...

BSN Spitout AUT: 5 ATX Titel mit je mehr als 17 Prozent ytd-Plus http://bit.ly/...

VIG am 18.2. -0,92%, Volumen 65% normaler Tage . Details hier: http://bit.ly/... #VIG

Uniqa am 18.2. -0,90%, Volumen 80% normaler Tage . Details hier: http://bit.ly/... #UQA



 Weitere Blogs von Christian Drastil

» ATX-Beobachtungsliste 01/2019: ATX20 gut a...

Liebe Leser!Die Wiener Börse hat die ATX-Beobachtungsliste 01/2019 veröffentlicht. Dies...

» Meine Laufbilanz 2016 - 2018 (Christian Dr...

Anbei meine Laufstatistik der vergangenen drei Jahre mit dem Rückfall der Km-Anzahl im Jahr ...

» ATX-Beobachtungsliste 12/2018: ATX20 gut a...

Liebe Leser!Die Wiener Börse hat die ATX-Beobachtungsliste 12/2018 veröffentlicht. Dies...

» Ich wünsche Euch Zeit (Christian Drastil z...

Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben. Ich wünsche dir nur, was die meisten n...

» #althangrund: Security beim DC-Tower wegen...

Gestern hatte ich für eine Auftragsgeschichte beim DC-Tower zu tun, konnte aber nicht oben r...