Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Keine Ausreden mehr – komm ins Team für den Frauenlauf Grafenegg 2018 (Werner Schr...

„Heute habe ich leider überhaupt keine Zeit“, „Ich geh dann wohl lieber morgen“ oder auch „Bei dem Wetter setz ich mich lieber auf die Couch“ – ja, wer kennt sie nicht, diese simplen Ausreden?! Dem wollen wir nun Abhilfe schaffen und euch motivieren sich für den Frauenlauf Grafenegg aufzuraffen. Nach der erfolgreichen Premiere im Juni 2017 geht die Veranstaltung am 3. Juni 2018 in seine zweite Runde. Und wir suchen motivierte Damen für unser Vorbereitungsteam, die gemeinsam mit mir als Trainer auf den Frauenlauf hintrainieren.Was erwartet die Teilnehmerinnen?Wir starten im Oktober 2017 mit einem kleinen Kick-Off-Event – einem „Come together“ – bei dem sich das gesamte Vorbereitungsteam zum gemeinsamen Kennenlernen in gemü...     » Weiterlesen


 

Das Team als größte Motivation (Werner Schrittwieser)

Bei der vierten Auflage des Vision Runs beim Sportzentrum NÖ in St. Pölten durften sich die Veranstalter mit erstmals über 2.000 Teilnehmern über einen tollen neuen Rekord freuen. Für mich persönlich ging es heuer mit etwas gemischten Gefühlen zur Veranstaltung. Einerseits freute ich mich wieder auf ein tolles Event und mit vielen Freunden und Bekannten gemeinsam ein Lauffest zu feiern. Andererseits machte sich eine gewisse Unsicherheit breit, da ich aufgrund meiner Leistenzerrung und des nicht vorhandenen Trainings nicht wusste, ob und wie ich die 5 Kilometer lange Strecke wirklich schaffen werde. Da es aber ein Teambewerb mit jeweils 3 Teilnehmern ist, will man für sein Team natürlich alles geben und seinen Beitrag zur Mannschaft leisten.Team als grö&szli...     » Weiterlesen


 

Schauplatz Wien: zahlreiche „Wiederholungstätern“ am Ring (Werner Schrittwieser)

Der erste bank vienna night run wurde vor elf Jahren ins Leben gerufen und ist mittlerweile im jährlichen Laufkalender kaum mehr wegzudenken. Das bestätigen auch die steigenden Teilnehmerzahlen: mit rund 3.700 Läufern gestartet waren es bei der Jubiläumsausgabe im Vorjahr bereits erstmals knapp über 20.000 Teilnehmer! Auch ich war schon vier Mal mit dabei und bin jedes Jahr von der Atmosphäre dieser Veranstaltung begeistert. Doch was macht den night run in Wien eigentlich so besonders?Prime Time am RingDiese Frage stellt man sich als Läufer natürlich immer wieder, da es mittlerweile eine so große Anzahl an verschiedensten Bewerben gibt. Um zum „Wiederholungstäter“ oder „Stammläufer“ zu werden, muss sich die Veranstaltung von de...     » Weiterlesen


 

Unglaubliche Serie in der Wachau (Werner Schrittwieser)

Der Wachaumarathon feiert am 17. September 2017 sein 20. Jubiläum – die Premiere der größten Laufveranstaltung in NÖ wurde somit 1998 ausgetragen. Eine die von der ersten Stunde mit dabei war, ist die Kremserin Willis Haiderer-Pils. „Ich habe 1997 mit dem Laufen begonnen und habe in diesem Jahr im Rahmen der 10 Meilen von Krems meinen ersten Laufbewerb absolviert. Diesen bin ich damals noch mit Tennisschuhen gelaufen“, erinnert sich Willis Haiderer-Pils noch ganz genau. Nur ein Jahr später war sie dann auch bei der Erstauflage des Wachaumarathons mit dabei und finishte dort bereits ihren ersten Halbmarathon.Eine unglaubliche Serie beginntDas war zugleich der Startschuss für eine unglaubliche Serie, denn seit der Premiere im Jahr 1998 hat die 59-Jährige ...     » Weiterlesen


 

Wechselbad der Gefühle am Faaker See (Werner Schrittwieser)

Nach dem „Kärnten läuft“-Wochenende am Wörthersee und dem Lokalaugenschein für den „I love Kärnten Marathon“ am Ossiacher See (Bericht folgt in den nächsten Tagen) ging es zum Triathlon an den Faaker See. Dieser ist aufgrund der Partnerschaft zu Panaceo mittlerweile auch schon zu einem Fixtermin geworden. So durfte natürlich auch ein Besuch der Firma in Gödersdorf nicht fehlen, wo Karl-Heinz Sonner und ich uns mit Andi Pöllinger zu einem informativen Gespräch trafen. Ungewissheit macht sich breitIm Vorjahr gingen wir mit doch recht großen Erwartungen in den Faaker See Triathlon – am Ende verpassten wir als Vierte den Sprung auf das Podium nur knapp. Ganz anders heuer, denn sowohl Karl-Heinz „Charly“ Sonner al...     » Weiterlesen


Werner Schrittwieser

RUNNING SCHRITTI - Immer am Laufenden

>> http://www.runningschritti.at/