Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

DAX - schwache Volatilität, Dow Jones short (Oswald Salcher)

“Sehr sehr wenige Trades im deutschen Leitindex DAX“. Mit diesen Worten beginnt der CFD-Experte der flatex Oswald Salcher seine Analyse und betont die schwache Volatilität von gerade mal 100 Punkten im DAX. Eine noch schwächere Bewegung vorbörslich im Dow Jones und noch immer eine pessimistische Einstellung der CFD-Trader. Die sehen kurzfristig den Dow Jones tiefer und zeigen das mit einem Sentiment Index von -0,67 und überwiegend „Short“-Positionen. Der Markt beruhigt sich, das zeigt zumindest die Volatilität, die die Nervosität am Markt widerspiegelt. Oswald Salcher sagt „Wenn nichts spektakuläres passiert, wird die Volatilität weiter fallen.     » Weiterlesen


 

Dow am oberen Ende, Facebook Analyse, technische Korrektur Deutsche Bank (Oswald S...

Auch wenn der deutsche Leitindex im Tagesverlauf wieder Punkte abgibt, ist die Stimmung noch sehr gut. Im DAX euphorisch, im Dow Jones nicht. Wie passt das zusammen? Der CFD-Experte der flatex Oswald Salcher sagt „Ja, die CFD Trader glauben, dass der DOW schon am oberen Ende der Bandbreite angelengt ist und tendenziell eher fallen wird. „Facebook macht insgesamt einen guten Job“. Mit diesen Worten beginnt Oswald Salcher seine Facebook Analyse und macht darauf aufmerksam, dass die 100 USD Marke schon bald geknackt werden könnte wenngleich er zuvor aber noch Widerstände erwartet. Bei der Deutschen Bank stimmt nun scheinbar die neue Marschrichtung. Davon profitierten die CFD-Trader in den vergangenen Tagen. Folgt nun eine technische Korrektur in der Deutschen Bank Aktie? Das und vi...     » Weiterlesen


 

Schlechte ZEW Konjunkturdaten, Warten auf Johnson & Johnson, Aufwärtstrend bei Ali...

Schlechte ZEW Konjunkturdaten und fehlende Impulse schwächen den deutschen Aktienindex DAX. und führen zu Unschlüssigkeit der CFD-Trader. Im Dow Jones gibt es higegen eine klare Position. Mit einem Sentimentindex von -0,78 ist die Stimmung ganz klar negativ. Werden die Quartalszahlen, großer Unternehmen wie Johnson & Johnson daran was ändern?In Alibaba ist ein leichter Aufwärtstrend zu sehen. Die Aktie steigt allein in den letzten 10 Tagen um mehr als 22%. Geht es noch weiter nach oben?Auch heute ist wieder einmal die EON Aktie im Fokus. Der Aufwärtstrend von gestern ist zwar vorbei aber die Positionen sind noch nicht geschlossen. Der Trailing-Stop bei 8,61 sichert die Position. Das und vieles mehr in der heutigen Sendung.     » Weiterlesen


 

DAX hält die 10.000, Dow > 17.000, Gold steigt, E.ON besteht Atomstresstest (Oswal...

Die psychologisch wichtige Marke von 10.000 Punkten beim DAX hat gehalten. Es gibt heute weder gute noch schlechte Nachrichten. Die CFD-Trader sind ganz leicht optimistisch.Der Dow Jones ist auch über die wichtige Marke von 17.000 Punkten gestiegen. Hier aber glauben die CFD-Trader mit einem Sentiment Index von -0,71 an eher fallende Kurse.Paradoxes Verhalten im Goldpreis. Obwohl die Volatilität auf einen ruhigeren Markt hindeutet und keine Krise in Sicht ist, steigt der Goldpreis. Das ist nicht logisch, sagt Oswald Salcher.Kurserholung in der EON Aktie. Nach dem massiven Kursverfall kommen heute beruhigende Nachrichten von einem bestandenen Atomstresstest. Steigt deswegen die Aktie weiter?Das und vieles mehr in der heutigen Sendung.     » Weiterlesen


 

DAX nach Gewinnmitnahmen wieder stabilisiert, Rebound by K+S? Sorgenkind Twitter (...

„Im deutschen Leitindex DAX war ein schöner Trendkanal nach oben zu beobachten der heute Morgen abgebrochen ist. Nach einigen Gewinnmitnahmen hast sich der DAX dann wieder stabilisiert. Die zehntausender Krawatte vom CFD-Experten der flatex Oswald Salcher ist griffbereit und könnte diese Woche noch zum Einsatz kommen. Mit einem Plus von mehr als 775 Punkten im Dow Jones war der Trend dort noch besser ausgebildet. Auch der scheint zu Ende zu sein. Das zumindest glauben die CFD Trader und man kann es im negativen Sentimentindex von -0,34 sehen. Kommt nach dem großen Kursverlust von gestern bei K+S ein Rebound? Oswald Salcher sagt: „Der nächste Effekt in K+S kommt wahrscheinlich erst mit den nächsten Quartalszahlen“.Fast möchte man meinen, dass Oswald Salcher d...     » Weiterlesen


Oswald Salcher

CFD Experte der flatex

>> https://www.flatex.at