Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Vorschau auf die Hallen-WM in Birmingham (Österreichischer Leichtathletik-Verband)

Von Donnerstag, 1. März bis Sonntag, 4. März 2018 gehen in der Arena Birmingham, Großbritannien, die 17. Leichtathletik Hallen-Weltmeisterschaften über die Bühne. Der Österreichische Leichtathletik-Verband ist mit einem vierköpfigen Team vertreten. In alphabetischer Reihenfolge sind dies:Stephanie Bendrat (Union Salzburg LA) 60m HürdenIvona Dadic (Union St.Pölten) Fünfkampf Dominik Distelberger (UVB Purgstall) SiebenkampfBeate Schrott (Union St.Pölten) 60m HürdenInsgesamt werden 632 Athleten aus 144 Nationen in Birmingham an den Start gehen. Das größte Team stellt wie so oft die USA mit 49 Sportlern, darunter 20 Medaillengewinner bei Großereignissen. Mit den 4 nominierten Leichtathleten entsendet der Ö...     » Weiterlesen


 

Jennifer Wenth beendet Leistungssportkarriere (Österreichischer Leichtathletik-Ve...

Langstreckenläuferin Jennifer Wenth gab heute bekannt, ihre Leistungssportkarriere nicht fortzusetzen. Nach fast zwei Jahren mit mehreren hartnäckigen Verletzungen hängt die Niederösterreicherin mit nur 26 Jahren die Laufschuhe an den Nagel.„Diese Entscheidung zu treffen war definitiv nicht einfach für mich, aber ich musste einfach einsehen, dass der tolerierbare Trainingsumfang nicht mehr meinen Ansprüchen und Vorstellungen entspricht und ich so keine Topleistungen mehr erbringen kann. Ich blicke mit Freude auf meine Karriere zurück und bin stolz darauf, was ich geleistet habe, vor allem auf die Qualifikation für das WM- Finale, die Olympia-Qualifikation und den 9. Platz bei der Hallen-EM.“Mit 47 ÖLV-Meistertiteln und Platz 5 in der europäische...     » Weiterlesen


 

ÖLV-Cup: TGW Zehnkampf-Union nach Hallensaison voran (Österreichischer Leichtathle...

Nach Abschluss der Hallensaion finden sich an der Spitze des ÖLV-Cups jene Vereine, die auch in den letzten Jahren den ÖLV-Cup prägten.Die TGW Zehnkampf-Union, fünfmaliger Sieger in den letzten sechs Jahren, ist auch heuer wieder auf dem besten Weg den ÖLV-Cupsieg zu holen. Von den punktestarken Zehnkampf-Union Athletinnen der vergangenen Jahre ist Siebenkämpferin Sarah Lagger nach wie vor der Dauerbrenner. Ausfälle von Leon Okafor oder Felix Schmid-Schutti wurden durch neue Talente wie Romana Zeitlhofer oder Fran Bonifacic (CRO)kompensiert. Aufgefallen ist, dass die TGW Zehnkampf-Union auch im Laufbereich kräftig punkten konnte - Isaac Toroitich Kosgei und Niki Franzmair hießen hier ihre Top-Scorer.Rund 800 Punkte hinter den Oberösterreichern liegen die V...     » Weiterlesen


 

Beate Schrott in Glasgow (Österreichischer Leichtathletik-Verband)

Beate Schrott (Union St.Pölten) war heute beim Müller Indoor Grand Prix in Glasgow (GBR) über 60 Meter Hürden am Start.Mit 8,29s im Vorlauf verpasste sie den Einzug ins Finale: "Ich freue mich die Möglichkeit bekommen zu haben mich mit den Weltklasse Athletinnen hier in Glasgow zu messen. Die Zeit war nicht so optimal, der Start bis zur ersten Hürden hat nicht gut geklappt. Mit dem Rest war ich zufrieden. Ich werde mir jetzt noch in Ruhe das Video von dem Lauf anschauen um mich in Hinblick auf Birmingham zu steigern."Mit dem heutigen Wettkampf im schottischen Glasgow ging auch die sechs Orte umfassende IAAFWorld Indoor Tourzu Ende. Die höchste IAAF-Meetingserie der Hallensaison umfasste im Jahr 2018 folgende Wettkämpfe:Karlsruhe (GER) 03.02., Düsseldorf (GER)06....     » Weiterlesen


 

Oberösterreichische Hallenmeisterschaften 2018 - Verena Preiner mit persönlichen B...

Den Abschluss der heimischen Leichtathletikhallensaison bilden die oberöstereichischen Hallenlandesmeisterschaften in der LInzer Tips Arena.Tag 1Verena Preiner (UNION Ebensee) glänzte mit einem Titel über 60m Hürden, bei dem Sie ihre persönlichen Bestmarke von 8,44s einstellte. Auch das Kugelstoßen gewann Verena Preiner klar mit 14,19m. Über die 60m verbesserte Sie ihren Hausrekord um 3/100s auf 7,75s musste aber 400m Spezialistin Susanne Walli (TGW Zehnkampf-Union) den Vortritt lassen, die mit Einstellung ihrer Bestmarke von 7,71s gewann. Auch die Drittplatzierte Ina Huemer (SUIGLAlong life) durfte sich in 7,90s über eine Einstellung der persönlich Bestzeit freuen.U18 Läufer Paul Seyringer (SUIGLAlong life) war über 1500m in 4:01,33 nicht zu schlagen...     » Weiterlesen


Österreichischer Leichtathletik-Verband

News des Österreichischen Leichtathletik-Verbandes.

>> http://www.oelv.at/news/