Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Dadic und Weißhaidinger wieder Österreichs Leichtathleten des Jahres (Österreichis...

Der Österreichische Leichtathletik-Verband hat wie gewohnt zu Jahresende per Online-Abstimmung (2.532 gültige Stimmen) und Experten-Wahl (Trainer, Journalisten, etc.), die Sieger/innen in insgesamt sechs Kategorien ermittelt. Beide Wertungergebnisse flossen zu gleichen Teilen in das Endresultat ein. Die Gewinner/innen und Top-Platzierten werden beim Austrian Athletics Award am 19.2.2018 in Wien ausgezeichnet.Ivona Dadic verteidigt Titel erfolgreichBei den Frauen sicherte sich Hallen-Vize-Europameisterin Ivona Dadic (Union St. Pölten) zum zweiten Mal nach 2016 den Titel "Leichtathletin des Jahres". Die WM-Sechste im Siebenkampf lag sowohl bei den Experten als auch beim Online-Voting klar voran. Dahinter wurden die beiden Stockerlplätze im Vergleich zu 2016 getauscht. Diesmal kam Universi...     » Weiterlesen


 

U18 Hallenrekord von Cornelia Wohlfahrt in Bratislava (Österreichischer Leichtathl...

Beim Hallenmeeting in Bratislava verbesserte Cornelia Wohlfahrt (LACKlagenfurt) ihren eigenen ÖLV U18 Hallenrekord über 1000m von 2:56,01 um eine halbe Sekunde auf 2:55,51. Genau vor einem Jahrbeim selben Meeting holte sich Wohlfahrt diesen Rekord von Franziska Schwarzmüller. Diese Zeit ist ab sofort auch neuer Kärntner Landesrekord in der Halle für die Allgemeine Klasse, die U20 und U18. Cornelia Wohlfahrt hält aktuell alle ÖLVU18 Hallenrekorde zwischen 800 und 3000m.Im Original hier erschienen: U18 Hallenrekord von Cornelia Wohlfahrt in Bratislava     » Weiterlesen


 

Sieg der TGW Zehnkampf-Union im ÖLV-Cup nun amtlich (Österreichischer Leichtathlet...

Der Sieg der TGWZehnkampf-Union im ÖLV-Cup stand bereits vor dem letzten Wettbewerb, der Cross-EM, fest. Die Cuppunkte für die Cross-Europameisterschaften veränderten das Gesamtklassement nur sehr gering.Das offizielle Endergebnis im ÖLV-Cup 2017 steht nun fest. Die TGWZehnkampf-Union schloss das Jahr mit 5.137 Punkten ab und blieb damit nur 149 Punkte unter ihrem Vorjahresergebnis. Die Titelverteidigung gelang mit einem Respektabstand. Der SVS-Leichtathletik konnte durch die Teilnahmen von Ketema, Pauer, Hauser, Schmid und Pesendorfer bei der Cross-EMein wenig aufholen, liegt aber mit 4.404 Punkten doch deutlich zurück. Gegenüber dem Vorjahr (4.358 Punkte)gelang den Schwechatern eine kleine punktemäßige Verbesserung. Stark zulegen konnte die DSGVolksbank Wien, die ...     » Weiterlesen


 

Wahl zu Österreichs Leichtathleten des Jahres 2017 (Österreichischer Leichtathleti...

Der ÖLV führt die Wahl zu Österreichs Leichtathleten des Jahres wieder in sechs Kategorien (Männer, Frauen, männlicher und weiblicher Nachwuchs, Masters männlich und weiblich) durch. Das Online-Voting läuft bis 26.12.2017.Das Ergebnis wird aus dem Ranking der Online-Wahl und einer Expertenwahl (Journalisten, ÖLV-Trainer) ermittelt, wobei beide Teilwahlergebnisse gleichwertig in die Endwertung einfließen. Pro E-Mail-Adresse kann nur einmal abgestimmt werden! Pseudo-E-Mail-Adressen oder speziell generierte werden nicht gewertet. Das Online-Formular finden Sie ganz unten auf dieser Seite - am Ende müssen Sie noch eine einfache Rechnung "SPAM-Check" lösen und auf den Bestätigungslink, den sie per E-Mail erhalten, klicken.Nachfolgend sind mehrere Kand...     » Weiterlesen


 

Cross EM 2017 - Andreas Vojta als bester Österreicher auf Platz 32 (Österreichisch...

Bereits nach der Streckenbesichtigung am Samstag war klar, dass die sehr flache Strecke mit relativ harten Untergrund eher in Richtung amerikanischer Crosslauf tendiert. Abgezeichnet hatte sich auch bereits ein relativ starker und vor allem kalter Wind der den Läufern zu schaffen machen sollte.MännerBereits im Laufe der Herbstsaison hatte Andreas Vojta seine gute Form angedeutet. Bei seiner 9. Cross-EM Teilnahme in Folge, stand schlußendlich am Ende auch sein bislang bestes Resultat mit Rang 32. Von Beginn bis zum Schluss zeigte er ein solides Rennen. Valentin Pfeil lag anfangs sogar noch etwas weiter vorne bekam aber nach der zweiten Runde Probleme mit dem Unterschenkel und kämpfte sich trotzdem drei weitere Runden, auch für die Teamwertung, auf Rang 44 ins Ziel. Lemawork Ketema ...     » Weiterlesen


Österreichischer Leichtathletik-Verband

News des Österreichischen Leichtathletik-Verbandes.

>> http://www.oelv.at/news/