Übersichtsseite Blogs

>> zur Startseite mit allen Blogs

Blogger

 

Zwei Lauflegenden feiern ihren runden Geburtstag (Österreichischer Leichtathletik-...

Rudi Klaban wird heute 80 Jahre und Günther Weidlinger 40 Jahre alt.Beide haben einiges gemeinsam, sie wurden von ihren Vätern trainiert, waren bereits in jungen Jahren erfolgreich und deckten im Laufe ihrer Karriere erfolgreich ein breites Spektrum an Laufdistanzen ab.Die österr. Rekordliste in 1968 zeigt Rudi Klaban als 6-fachen Rekordhalter der allgem. Klasse von 800 bis 10.000 Meter.In der aktuellen österr. Rekordliste hält Günther Weidlingernoch 8 Rekorde der allgem. Klasse von 1500 Meter bis zum Marathon, den 3000 Meter Hindernis und 3000 Meter in der Halle.Wir befragen die beiden Ausnahmeathleten zu Ihrer Karriere.Was war Dein schönster Erfolg?R.Klaban: "International gesehen das Erreichen des Semifinales bei den olympischen Spielen in Tokyo, dadurch wurde ich &oum...     » Weiterlesen


 

EA Technical Delegates Panel (Österreichischer Leichtathletik-Verband)

Mag. Thomas Eckel nahm von 16. bis 18. März 2018 am European Athletics Technical Delegates' Course in Budapest teil. Dabei konnte er die Abschlussprüfung mit Bravour meistern und wurde für den Zeitraum 2019-2022 ins European Athletics Technical Delegates Panel berufen. Aufgrunddessen wird er in den kommenden Jahren bei Veranstaltungen des Europäischen Leichtathletik-Verbands als Technischer Delegierter zum Einsatz kommen. Wir gratulieren recht herzlich.Erste internationale Einsätze 2018Bereits Ende letztes Jahres schafften Dipl.-Ing. MMag. Alexander Razen und Mag. Thomas Eckel als erste Österreicher die Aufnahme in das ITO-Panel des Europäischen Leichtathletik-Verbands. Bereits im heurigen Jahr kommen beide zu ihren ersten Einsätzen. Alexander Razen wird am 25. Juli ...     » Weiterlesen


 

Drei Bestleistungen bei der Halbmarathon-WM in Valencia/ESP (Österreichischer Leic...

Heute fanden in Valencia / ESP die Weltmeisterschaften im Halbmarathon statt. Der ÖLV war mit drei WM-Debütanten vertreten, die allesamt ausgezeichnete Leistungen erbrachten und jeweils neue persönliche Bestleistung erzielten. 53. Peter Herzog (LC Saalfelden) 1:03:22 Std. (=neuer Salzburger Landesrekord)68. Lemawork Ketema (SVS Leichtathletik) 1:03:57 Std.90. Christian Steinhammer (ULC Riverside Mödling) 1:05:09 Std.Bei 15 Grad, zwischenzeitlich starkem Regen und teilweise heftigem Wind begann Lemawork Ketema am stärksten und hatte bei Halbzeit des Rennens 21 Sekunden Vorsprung auf Peter Herzog. Der Salzburger zeigte aber eine ausgezeichnete zweite Rennhälfte, konnte den Niederösterreicher auf den letzten Kilometern noch überholen und schob sich mit seiner Zeit auf R...     » Weiterlesen


 

Vorschau auf die Halbmarathon-WM in Valencia/ESP (Österreichischer Leichtathletik-...

Übermorgen Samstag, 24.3.2018 finden in Valencia / ESP die 21. Weltmeisterschaften im Halbmarathon statt. Der ÖLV ist mit drei Athleten vertreten: Peter Herzog (LC Saalfelden), Christian Steinhammer (ULC Riverside Mödling) und Lemawork Ketema (SVS Leichtathletik). Alle drei feiern ihr WM-Debüt und sind auch Kandidaten für die EM in Berlin im Marathonlauf.Österreichs derzeit stärkster Langdistanz-Läufer Valentin Pfeil fehlt wegen einer im Winter erlittenen Verletzung der Achillessehne. Er ist erst kürzlich wieder ins Lauftraining eingestiegen.Zuletzt war 2007 in Udine/ITA Günther Weidlinger bei einer Halbmarathon-WM am Start, er konnte dort auch den noch gültigen ÖLV-Rekord von 1:01:42 Std aufstellen und belegte mit dieser Zeit Rang 23. Gemeinsam m...     » Weiterlesen


 

Berlin 2018: ÖLV nominiert fünf Athleten fix (Österreichischer Leichtathletik-Ver...

Die Sportkommission des Österreichischen Leichtathletik-Verbands hat beschlossen, bereits jetzt fünf Athlet/innen fix für die Freiluft-EM im August inBerlin zu nominieren.Die beiden Siebenkämpferinnen Ivona Dadic (Union St. Pölten), Verena Preiner (Union Ebensee), Zehnkämpfer Dominik Distelberger (UVBPurgstall), Diskuswerfer Lukas Weißhaidinger (ÖTBLAOÖ)und Marathonläufer Valentin Pfeil (LACAmateure Steyr)haben alle die internationalen Normen schon im Vorjahr erbracht und wurden bereits jetzt fix nominiert.Sportdirektor Gregor Högler erklärt warum:"Wir möchten, dass diese fünf Athleten, die in den letzten Jahren schon mehrfach in der Allgemeinen Klasse international überzeugen konnten, sich inRuhe auf die EMin Berlin vorbereiten k&...     » Weiterlesen


Österreichischer Leichtathletik-Verband

News des Österreichischen Leichtathletik-Verbandes.

>> http://www.oelv.at/news/